Bulletstorm (PS3)

Release:
24.02.2011
Genre:
Action
Publisher:
Electronic Arts

Bulletstorm im Test für PS3 und Xbox 360: Besser als erwartet!

24.02.2011 08:40 Uhr
|
Neu
|
Bulletstorm ist frisch, kreativ und mitreißend - und sehr viel besser als erwartet! Wenn ihr einen überraschend vielschichtigen, enorm flüssig zu spielenden und besonders abwechslungsreichen Shooter sucht, dann seid ihr hier genau richtig!


Das Treten (wie Trishka rechts) und das Rutschen (wie Ishi links) sind wichtige Vorbereitungsmanöver für einen Skillshot. Das Treten (wie Trishka rechts) und das Rutschen (wie Ishi links) sind wichtige Vorbereitungsmanöver für einen Skillshot. [Quelle: ] Direkt vorneweg: Bulletstormist vermutlich nicht das, was ihr euch darunter vorstellt. Bulletstormist keine banale Gewaltorgie, in der nur wild um sich geschossen wird. Nein, vielmehr ist Bulletstormein erwachsener Ego-Shooter mit einer komplexen Story, facettenreichen Charakteren und einer der besten Shooter-Mechaniken, die wir seit Langem gesehen haben. Gut, das Belohnen von Schüssen in die Weichteile mag auf den ersten Blick geschmacklos erscheinen, doch wie so oft lohnt sich ein zweiter Blick.

Die Story ist im Grunde zwar "nur" ein einfaches Rachedrama, wenn auch mit einigen Wendungen, aber sie wird überraschend komplex und überzeugend vorgetragen. Dem abgestürzten Weltraumpiraten Gray, den ihr in Ego-Sicht durchs Spiel lenkt, kauft man seine Gefühlslage ab und begleitet ihn und seine Kollegen mit Freuden bei deren Vergeltungsfeldzug. Wer dabei Nonstop-Shooter-Action erwartet, stört sich vermutlich ein bisschen daran, dass eher ruhige Story-Passagen immer wieder den Spielfluss unterbrechen. Anderen schmeckt wahrscheinlich der vulgäre Ton der Charaktere nicht: Bereits in den ersten Spielminuten fallen schon pubertäre "Deine Mutter"- Sprüche und je mehr es aufs Ende zugeht, desto mehr hat es den Anschein, als litten die Sprecher am Tourettesyndrom. Bulletstormsgroße Stärke ist - das wiederum dürfte niemanden verwundern - sein Shooter-Herz, das wild und ungestüm in einem unwiderstehlichen Rhythmus schlägt. Vom Bewegungsapparat der Charaktere, der auch Treten, Peitschen und Rutschen umfasst, über das kreative und aufrüstbare Waffenarsenal bis hin zur heiß diskutierten Skillshot-Mechanik - es funktioniert einfach alles nahezu tadellos.

Bulletstorm im Test für PS3 und Xbox 360: Besser als erwartet! [Quelle: EA] Die Elemente greifen ineinander und das Punktesystem, das euch fürs kreative Aneinanderreihen von für Gegner schmerzhaften bis tödlichen Aktionen belohnt, motiviert tatsächlich - in erster Linie, weil die so verdienten Punkte in wichtige Waffenverbesserungen und Munition fließen. Die Abwechslung ist dabei ein Stück weit selbst gemacht - keiner hindert euch daran, Gegner immer auf die gleiche Weise um die Ecke zu bringen. Jedoch drückt euch das Spiel in einem angenehmen Tempo nach und nach neue Waffen, neue Umgebungen und neue Gegner aufs Auge, sodass es euch schwerfallen dürfte, euer Vorgehen NICHT zu variieren. Überhaupt schickt euch Bulletstormüber die gesamten sieben bis neun Spielstunden hinweg auf eine spannende Reise entlang einer fair, aber kontinuierlich ansteigenden Lern- und Anspruchskurve - immer wieder aufgelockert durch Bosskämpfe, Railshooter-Passagen, ferngesteuerte Saurier-Roboter und Quicktime-Events.

   
Bildergalerie: Bulletstorm
Bild 1-3
Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (26 Bilder)
Neuer Benutzer
Moderation
24.02.2011 08:40 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Community Officer
Bewertung: 0
28.02.2011 14:39 Uhr
Zitat: (Original von Fatty;9162698)
hab mich nur noch dunkel an "die hard" für PSX erinnert. kennt das noch jemand?


Na klar! Falls du Die Hard Trilogy meinst, das habe ich hier noch rumfliegen. Ist sogar indiziert. Gab auch einen Nachfolger: Die Hard Trilogy 2: Viva Las Vegas.

Zitat: (Original von Fatty;9163257)
wie übersetzt man ASAP ins deutsche!??!


SBWM = So bald wie möglich 
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
27.02.2011 13:41 Uhr
Vermutest meiner ansicht nach richtig  *thumbsup*

tolles beispiel dafür (um den gedanken der zensur/lokalisierung nicht zu verlieren),
wie uncool deutsch im kontext sein kann.

nich nur schweinebacke is grenzwertig. kann sich irgendjemand vorstellen, wie dümmlich marcus fenix (ui jetzt hätt ich beinah…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
26.02.2011 19:38 Uhr
Zitat: (Original von Fatty;9162698)
@baiR

herrje...mea culpa 
hab mich nur noch dunkel an "die hard" für PSX erinnert. kennt das noch jemand?
Yippie Ka Yay gabs immer in großen lettern, wenn man den aufzug erreicht hatte im ersten spiel.
hm....
auch n nettes beispiel für den zensur-wahn BTW.
Yippi Kah Yai…

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Spieler, die sich die Epic Edition von Bulletstorm kaufen, dürfen sich über ein ganz besonders Schmankerl freuen: Die Spielversion enthält einen kostenlosen Zugang zur Beta zu Gears of War 3. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Ende Februar des kommenden Jahres erscheint das blutige Shooter-Gemetzel Bulletstorm vom polnischen Entwickler People Can Fly. Xbox 360-Besitzer können exklusiv zur sogenannten Epic Edition greifen. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Zum Anfang des Jahres 2011 erscheinenden Konsolen-Shooter Bulletstorm für PlayStation 3 und Xbox 360 sind frische Bilder veröffentlicht worden, die ihr euch allesamt in unserer Screenshot-Galerie anschauen könnt. mehr... [1 Kommentar]
Neu
 - 
Kleiner Snack für Zwischendurch oder doch eine ausgiebige Mahlzeit? Die Mehrspieler-Komponente macht den Unterschied, beeinflusst sie doch maßgeblich die Lebensdauer eines Spiels. Welche kommenden Shooter - und Action-Highlights mit Multiplayer-Komponente euch womöglich über Wochen und Monate an den Bildschirm fesseln werden, zeigt unser bebilderter Ausblick. mehr... [4 Kommentare]
Neu
 - 
Nicht nur der hohe Gewaltgrad von Bulletstorm scheint für Diskussionsbedarf zu sorgen. Wie Entwickler People Can Fly bekannt gab, gab es auch eine große Diskussion über den Brustumfang der weiblichen Charaktere. mehr... [1 Kommentar]