Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Infamous: Second Son für PS4 - Demo, PS4-Controller, Spielwelt - FAQ mit neuen Details

    In einer ausführlichen FAQ beantwortet Brian Fleming, einer der Gründer von Sucker Punch, zahlreiche Fragen zu Infamous: Second Son - das Actionspiel erscheint am 21. März exklusiv für PS4. In der Frage-Antwort-Runde geht er unter anderem auf den PS4-Controller, die Spielwelt sowie den Zerstörungsgrad ein. Darüber hinaus beantwortet er Fragen zu einer Demo und der Installationsgröße der PS4-Action. Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen.

    Sony hat über das PlayStation-Blog eine ausführliche FAQ zu Infamous: Second Son veröffentlicht. Der Release der PS4-Action steht kurz bevor: Infamous: Second Son erscheint am 21. März exklusiv für die neue Sony-Konsole. In der Frage-Antwort-Runde geht Brian Fleming, einer der Gründer von Entwicklerstudio Sucker Punch, unter anderem auf Spielwelt, PS4-Controller, Demo, Installationsgröße und Zerstörungsgrad von Infamous: Second Son auf PS4 ein.

    Der wohl wichtigste Teil, den ihr als Spieler zerstören könnt, sei demnach die vom DUP in der Stadt aufgebaute Infrastruktur. "Einiges davon kennt ihr bereits aus unseren Demos. Wir haben diese Elemente so entworfen, dass sie auf wirklich spektakuläre Weise zu Bruch gehen", schreibt Fleming. Alle Objekte seien in Infamous: Second Son auf PS4 mehrstufig zerstörbar.

    Dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen mit den Charakteren der Vorgänger freuen? "Dieses Spiel ist keine Hommage an die vorangehenden Titel. Das heißt natürlich nicht, dass es nicht den einen oder anderen spaßigen Moment für Fans gibt, aber darum geht es in diesem Spiel nicht", antwortet Fleming. In Infamous: Second Son für PS4 drehe es sich jedoch nicht um die Rolle von Zeke als Protagonist oder um Cole – sondern um Delsin. Zum PS4-Controller wird Fleming in der FAQ ebenfalls befragt. Spieler von Infamous: Second Son auf PS4 dürfen sich demnach auf einen Support des Touchpads und der Leuchtleiste freuen.

    "Neben einfachen Verwendungsmöglichkeiten haben wir auch einige Überraschungen auf Lager. Um Energie zu entziehen, muss man zum Beispiel das Touchpad berühren", führt Fleming weiter aus. Um Infamous: Second Son auf PS4 spielen zu können, benötigt ihr einen freien Festplattenspeicherplatz von rund 24 Gigabyte, wie Fleming in der FAQ zu Infamous: Second Son weiter ausführt. Zu einer Demo äußert sich der Sucker-Punch-Gründer ebenfalls: "Leider gibt es momentan keine Pläne, eine Demo für dieses Spiel zu erstellen." Weitere Details findet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite zu Infamous: Second Son.

    00:34
    inFamous: Second Son - Europäischer TV-Spot zum PS4-Actionspiel
    Spielecover zu inFamous: Second Son
    inFamous: Second Son
  • inFamous: Second Son
    inFamous: Second Son
    Publisher
    Sony
    Developer
    Sucker Punch Productions
    Release
    21.03.2014
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von Knallchote
    Ich finde ein Touchpad an einem Controller ist erstmal nicht die schlechteste Idee. Praktisch für den Browser oder als…
    Von LOX-TT
    ach, da gewöhnt man sich dran
    Von Mysterio_Madness_Man
    Ich frag mich, was das überhaupt soll. Ich mag ja selbst Touchscreens überhaupt nicht zum zocken... und Touchpads…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Troll and I Release: Troll and I Spiral House
    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Sniper Elite 4 Release: Sniper Elite 4
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Knallchote Erfahrener Benutzer
        Zitat von Mysterio_Madness_Man
        Ich frag mich, was das überhaupt soll. Ich mag ja selbst Touchscreens überhaupt nicht zum zocken... und Touchpads sind noch schlimmer.
        Ich finde ein Touchpad an einem Controller ist erstmal nicht die schlechteste Idee. Praktisch für den Browser oder als…
      • Von LOX-TT Community Officer
        Zitat von Mysterio_Madness_Man
        Ich frag mich, was das überhaupt soll. Ich mag ja selbst Touchscreens überhaupt nicht zum zocken... und Touchpads sind noch schlimmer.

        ach, da gewöhnt man sich dran
      • Von Mysterio_Madness_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von Knallchote
        Jedesmal wenn ich davon lese, dass das Touchpad als Bestandteil des Gameplays bei einem Spiel genutzt wird frage ich mich, wieso Sony dieses Touchpad nicht auf die Unterseite des Controllers, ähnlich wie bei der PS Vita, gebastelt hat.

        Auf diese Weise käme man viel unkomplizierter dran.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113055
inFamous: Second Son
Infamous: Second Son für PS4 - Demo, PS4-Controller, Spielwelt - FAQ mit neuen Details
In einer ausführlichen FAQ beantwortet Brian Fleming, einer der Gründer von Sucker Punch, zahlreiche Fragen zu Infamous: Second Son - das Actionspiel erscheint am 21. März exklusiv für PS4. In der Frage-Antwort-Runde geht er unter anderem auf den PS4-Controller, die Spielwelt sowie den Zerstörungsgrad ein. Darüber hinaus beantwortet er Fragen zu einer Demo und der Installationsgröße der PS4-Action. Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen.
http://www.videogameszone.de/inFamous-Second-Son-Spiel-15897/News/Infamous-Second-Son-fuer-PS4-Details-zu-Demo-PS4-Controller-Zerstoerung-1113055/
12.03.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/02/Infamous9-gamezone_b2teaser_169.jpg
infamous,sony,action
news