Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • iPad und iPhone: Nintendo sollte Apple ernst nehmen

    Reggie Fils-Aime, Boss von Nintendo Amerika, sagte vor kurzem, dass Apple mit dem iPad und der iPhone-Plattform keine wirkliche Konkurrenz zu Nintendo sei. Eine Umfrage zeigt, dass er sich das vielleicht nochmal überlegen sollte.


    Apple hat nie offiziell verkündet in den Handheld-Markt einzusteigen und gegen Sonys PSP und Nintendos DS zu konkurrieren - sie haben es einfach gemacht. Und heimlich und ohne große Worte spielten sich die Millionen verkauften iPhones und iPod Touch in die Herzen ihrer Benutzer. Auf einmal waren iPod und iPhone eine Spieleplattform und keine allzu kleine. Allein Doodlejump hat sich über drei Millionen Mal verkauft. Jetzt erschien das iPad in den USA, verkaufte sich innerhalb weniger Tage über eine Million Mal und heute verkündete Apple, dass ab dem 28. Mai das iPad in Deutschland in den Verkaufsregalen stehen wird. Von außen betrachtet wächst da eine große Konkurrenz zu Nintendo und Sony heran. Nintendos Reggie Fils-Aime hat seine Meinung vor einiger Zeit schon kund getan: "Es [iPad] hat keinen Einfluss auf Nintendo, wenn man die Geschäftsmodell ansieht, und mit unserer Hardware und Software vergleicht." Aber Geschichte kann sich auch wiederholen, schon einmal musste Nintendo mitansehen, wie sie scheinbar ohne größere Konkurrenz auf einmal Einbußen hinnehmen mussten. Damals hieß der Konkurrent Sony und deren Produkt Playstation. Heute Apple und iPad? Eine Umfrage in den USA belegte jetzt erstmals, dass dem iPad zumindest Auswirkungen auf den Handheld-Markt zugesprochen werden. In der Umfrage wurde gefragt welche Produkte vom iPad verdrängt werden könnten. Neben den meistgenannten Prdoukten Notebooks, eReader, iPod Touch und Desktop Computer vermuten immerhin 17 Prozent, dass sie wohl eher ein iPad als eine mobiele Konsole zum Spielen kaufen würden.

    Man muss die Zahlen natürlich in Relation sehen, die 17 Prozent sind die kleinste Gruppe, hinzu kommt der massive Hype rund um den Verkaufsstart des iPad. Das Gerät wurde in vielen Zeitungen und Zeitschriften als Heilsbringer und Wundergerät vorgestellt. Dennoch: So ganz unbeeindruckt sollten Nintendo und mit Abstrichen Sony nicht sein. Das iPad steigt in den Spielemarkt ein, ob es ihn wirklich verändert, kann nur die Zeit zeigen. Interessant wird nur wie die Konkurrenz darauf reagiert. Auf der E3 werden erste Bilder und Fakten zum Nintendo 3DS erwartet und Gerüchte besagen, dass Sony eine PSP2, wenn nicht sogar ein PSP Phone vorstellen könnte. Spannende Zeiten.

  • iPad
    iPad
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von driveby
    Ich glaub die einzigen die das IPad, IPhone etc als ernstzunehmende Konkurrenz sehen sind wirklich nur Reporter. Die…
    Von Darkseico
    Ach ja das ipad. Nintendo wird keine probleme damit haben. Hat ja bislang gut geklappt. Wenn man überlegt wie lange…
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von driveby Erfahrener Benutzer
        Ich glaub die einzigen die das IPad, IPhone etc als ernstzunehmende Konkurrenz sehen sind wirklich nur Reporter. Die meisten anderen Käufer sehen das Ipad als das was es ist. Ein wahnsinnig überbewerteter Minilaptop mit schrecklicher Hardware das vor allem Kriminologen erfreut da man so toll Fingerabdrücke abnehmen kann^^

        schick ist es schon, aber zum Spielen eignet sich weder das Iphone noch das IPad wirklich besser als die PSP oder DS.
      • Von Darkseico Erfahrener Benutzer
        Ach ja das ipad. Nintendo wird keine probleme damit haben. Hat ja bislang gut geklappt. Wenn man überlegt wie lange Nintendo existiert. Selbst heute schafft sie obwohl die Hardware abstinkt, gute Verkaufszahlen vor zu legen. Ausserdem ist es Amerika. Die flippen sowieso bei fast jedem i model aus.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
747301
iPad
iPad und iPhone: Nintendo sollte Apple ernst nehmen
Reggie Fils-Aime, Boss von Nintendo Amerika, sagte vor kurzem, dass Apple mit dem iPad und der iPhone-Plattform keine wirkliche Konkurrenz zu Nintendo sei. Eine Umfrage zeigt, dass er sich das vielleicht nochmal überlegen sollte.
http://www.videogameszone.de/iPad-Tablet-234526/News/iPad-und-iPhone-Nintendo-sollte-Apple-ernst-nehmen-747301/
07.05.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/03/3ds.jpg
ipad,sony,apple,nintendo,nintendo 3ds,nintendo ds
news