Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Gamescom 2010: Eindrücke zur EA-Pressekonferenz - Die Tops und Flops

    Die Erwartungen für die EA-Pressekonferenz waren hoch - Viele Erwartungen haben sich nicht erfüllt. DICE zeigte nichts zu Battlefield 3 und kündigte auch kein Mirror's Edge 2 an. Unsere Eindrücke zur EA-Pressekonferenz der Gamescom 2010.

    Gamescom 2010: Eindrücke zur EA-Pressekonferenz - Die Tops und Flops Quelle: EA Im Vorfeld der Gamescom 2010-Pressekonferenz von Electronic Arts wurde viel spekuliert. Aufgrund eines Twitter-Eintrages rechneten wir fest mit einer fetten DICE-Ankündigung. Pustekuchen. Die FIFA 11-Väter von EA Sports betraten als Letzte die Bühne und zeigten EA Sports Active und FIFA 11. Keine überraschende Ankündigung zu Mirror's Edge 2 oder Battlefield 3 für PC. Ziemlich enttäuschend, besonders für eingefleischte PC-Fans. Die Rollenspiel-Experten von Bioware hatten neben einem fetten Trailer zu Dragon Age 2 auch DIE Überraschung des Tages parat. Mass Effect 2 erscheint für PS3 und zwar im Januar 2011. Wir verraten euch jetzt unsere Eindrücke zu den Spielen der EA-Pressekonferenz der Gamescom 2010.

     Die Sims 3 - für alle Konsolen. Die Sims 3 - für alle Konsolen. Quelle: EA Die Sims 3 für Konsolen
    Ganz zu Beginn präsentierte Electronic Arts Die Sims 3 für Konsolen. Die Lebenssimulation erscheint für Wii, Playstation 3, Xbox 360, und Nintendo DS. In den Versionen für die Next-Gen-Konsolen wird es Achievements und Trophäen geben. Sobald ihr diese freispielt, generiert ihr sogenannte Charma-Punkte. Und diese könnt ihr wiederum einsetzen, um eure Sims zu ärgern – beispielsweise mit einem Feuerregen oder einem Erdbeben. Der Release ist für den 26. Oktober geplant. Für uns und für viele Besucher unseres Live-Blogs eher ein langweiliges Unterfangen.

    Die Sims Mittelalter Die Sims Mittelalter Quelle: EA Die Sims Mittelalter
    Es folgte eine erste Präsentation von Die Sims Mittelalter für PC. Darin erschafft ihr euren eigenen Helden, schickt ihn auf Quests und lasst ihn durch eine ganze Stadt laufen. Zu Beginn verfügt ihr nur über ein einfaches Dorf und baut es nach und nach zu einem Imperium aus. Natürlich darf die eigene Burg nicht fehlen. Ebenso wenig die eigene Kirche und die Klinik. In jedem Gebäude könnt ihr Aktionen durchführen, beispielsweise Kranke heilen, Bösewichte foltern oder andere Sims zu einem Duell herausfordern. Der Release ist für März 2011 geplant. Erste Bilder von Die Sims Mittelalter gibt’s in einer separaten Meldung auf pcgames.de. Für uns Konsoleros ist auch dieses Spiele uninteressant.

    Harry Potter für Xbox 360 Kinect. Harry Potter für Xbox 360 Kinect. Quelle: EA Harry Potter für Xbox 360 und Kinect

    Harry Potter wird der erste Core-Titel für Xbox 360 Kinect. Zur Präsentation lud EA die Darsteller der Weasley-Brüder ein, James und Oliver Phelps. Gespielt wurde ein Level aus dem kommenden Kinect-Game, das an einen Rail-Shooter erinnert. Die Figuren liefen automatisch, James und Oliver mussten lediglich Zauber aussprechen. Was auffiel, war die gehörige Latenz während der Zauber. Die Bewegungen waren schon längst ausgeführt, da reagierte Kinect erst. Das hinterließ sowohl bei uns als auch in unserem Live-Blog einen schlechten Eindruck. Bereits auf der E3 2010 sind Kinect-Präsentationen in die Hose gegangen, auf der Gamescom 2010 nun auch. Die erste Enttäuschung der EA-Pressekonferenz.

    Dead Space 2 - Gameplay-Präsentation. Dead Space 2 - Gameplay-Präsentation. Quelle: EA Dead Space 2
    Dafür entschädigte EA mit einer tollen Präsentation des Horror-Shooters Dead Space 2. Neue Gegner, neue Items und mehr Stärke sollen den Helden Isaac in den Mittelpunkt rücken. Was EA dann zeigte, ließ die anwesende Fachpresse staunen. Ein Zero-G-Level, bekannt aus dem Vorgänger, im offenen Weltraum. Der Sound, wie schon in Teil 1, passt sich der Umgebung an und wird dumpf. Schön. Die Atmosphäre stimmt. Kleinere Rätsel werden gezeigt, genauso wie eine Geschicklichkeitspassage. Bahnbrechende Neuerungen muss man mit der Lupe suchen. Doch die Inszenierung lässt darüber locker hinwegsehen. Hier wartet eine echte Atmosphäre-Bombe auf die Spieler.

    Need for Speed: Hot Pursuit - Pure Action. Need for Speed: Hot Pursuit - Pure Action. Quelle: EA Need for Speed: Hot Pursuit
    Als nächstes zeigte Criterion Need for Speed: Hot Pursuit. Während der Anfang noch auf Aufgewärmtes von der E3 schließen ließ – man sprach lediglich vom Auto-Log, der sozialen Kompononte im Spiel, wurde schnell klar: gleich kommt Action. Und sie kam, denn die Producer zeigten ein waghalsiges Rennen – Mann gegen Mann und gegen die Polizei. Die Rennaction sah gut aus, die Strecken abwechslungsreich und vor allem wunderschön. Besonders beeindruckend wirkte ein plötzlicher Wetterumschwung mitten im Rennen. Wolken zogen auf, der Himmel wurde schwarz. Zuschauer und Redakteure waren sich einig: Need for Speed: Hot Pursuit wird wieder ein echtes Need for Speed.

    Medal of Honor enttäuschte. Medal of Honor enttäuschte. Quelle: EA Medal of Honor
    Überzeugten die Vorstellungen von Dead Space 2 und Need for Speed: Hot Pursuit, enttäuschte die Medal of Honor-Vorstellung auf ganzer Linie. Erneut zeigte man einen echten Tier-1-Operator, der über seinen Job sprach. Gameplay-Szenen gab es nicht zu sehen. Böse. Enttäuschend. Kein DICE . Wir sind traurig und hätten DICE auf der Gamescom 2010-Bühne erwartet. Leider fehlten die Multiplayer-Spezialisten in Köln. Somit kam auch kein Mirror's Edge 2 und erst recht kein Battlefield 3.

    Bioware zeigte einen ersten Trailer zu Dragon Age 2. Bioware zeigte einen ersten Trailer zu Dragon Age 2. Quelle: EA Mass Effect 2, Dragon Age 2, Star Wars: The Old Republic
    Alle Hoffnungen ruhten nun auf Bioware und ihren Hits. Doch nur PS3-Spieler wurden verwöhnt, denn die Geschichtenerzähler kündigten an, dass Mass Effect 2 nun auch für PS3 erscheine. Teil 1 bleibt weiterhin exklusiv für PC und Xbox 360. Über Mass Effect 3 wurde kein Wort verloren. Auch über Star Wars: The Old Republic wurde nicht viel gesagt. Lediglich, dass es das größte Spiel für Bioware sei und dass es einen neuen Trailer zum Raumkampf gebe. Und was ist mit Dragon Age 2? Auch hier: kaum Neues. Nur einen Trailer. Und dieser könnte Rollenspiel-Fans missfallen, zeigt er doch hauptsächlich brutale Action. Release: 10. März 2011. Unsere Spieleindrücke zu Mass Effect 2 von der Gamescom 2010 lest ihr hier auf videogameszone.de.

    Der Multiplayer-Modus von Crysis 2 wurde enthüllt. Der Multiplayer-Modus von Crysis 2 wurde enthüllt. Quelle: EA Der Multiplayer-Modus von Crysis 2 wurde enthüllt. Crysis 2
    Das Release-Datum zu Crysis 2 war schon länger bekannt. Dementsprechend musste EA etwas Neues vom Shooter zeigen. Und das tat der Publisher auch. Zum ersten Mal wurde der Multiplayer-Modus präsentiert. Gespielt wurde in zwei Teams zu je sechs Spielern im Modus Instant Action auf der Map Rooftops. Der Nano Suit ist in vollem Umfang nutzbar. So dürft ihr sich beispielsweise unsichtbar an Gegner anschleichen und diese um die Ecke bringen. Generell lässt sich aber festhalten, dass der Multiplayer-Modus von Crysis 2 nur wenige Neuerungen birgt und eher wie Standard-Kost wirkt. Der Release ist für den 25. März geplant.

    Bulletstorm - krass inszeniert, aber schwaches Gameplay? Bulletstorm - krass inszeniert, aber schwaches Gameplay? Quelle: EA Bulletstorm - krass inszeniert, aber schwaches Gameplay?
    Bulletstorm wird zwar auf der Gamescom 2010 gezeigt, doch ein Release in Deutschland bleibt überaus fraglich. Doch müssen Shooter-Fans wirklich traurig sein? Bulletstorm bietet eine enorme Weitsicht auf Basis der Unreal Engine 3. Die Gebäude im gezeigten Level sind riesig, überall explodieren Dinge, Sachen werden durch die Gegend geschleudert, Gegner greifen an. Die Hölle ist los. Die Inszenierung ist also gelungen. Doch was ist mit dem Gameplay? Das hinterließ einen eher anspruchslosen Eindruck. So liegt der Fokus von Bulletstorm auf möglichst abgefahrenen Kills – doch was die Entwickler zeigten, sah anders aus. Der spielende Producer scherte sich nicht darum, möglichst attraktiv aussehende Moves zu vollführen. Vielmehr war er damit beschäftigt, die Gegner-Massen auf konventionelle Art und Weise über den Jordan zu blasen. Das hinterließ einen eher uninspirierten Eindruck. Doch kurz vor Ende blitzte die Genialität wieder auf, ein riesiges – und wir meinen in diesem Zusammen wirklich, wirklich riesig – Monster tauchte auf. Hochhaus-hoch stapfte es auf den Spieler zu, ehe die Klappe fiel und der Bildschirm schwarz wurde, um nicht weiter zu spoilern. Imposant. Actionreich. Doch überzeugt das Bulletstorm-Gameplay auch auf Dauer?

    FIFA 11 - Erstmals mit Be a Goalkeeper-Modus FIFA 11 - Erstmals mit Be a Goalkeeper-Modus Quelle: EA FIFA 11 und EA Sports Active 2
    Zuerst demonstrierte EA Sports ihr EA Sports Active 2. Auch die PlayStation Move zeigte sich nicht besonders reaktionsfreudig. Wir sind keine EA Sports Active-Fans, weshalb wir das hier an dieser Stelle nicht kommentieren wollen. FIFA 11 war das letzte Spiel der EA-Pressekonferenz. EA Sports-Chef Peter Moore und EA Canadas David Rutter konnten neue FIFA 11-Fakten bekannt geben. Ihr spielt in FIFA 11 erstmals als Torhüter. Im Online-Modus Pro Club Championship tretet ihr mit euren Freunden in FIFA 11 in 11-gegen-11-Matches an. Im Be a Goalkeeper-Modus stellt ihr euer Können zwischen den Pfosten auf die Probe. Wir freuen uns auf FIFA 11. Release: 30. September.

  • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Underclass-Hero
    NfS: Hot Pursuit, Dead Space 2 und Bulletstorm sind so gut wie gekauft :-)Schade, dass es kein Mirror's Edge 2 zu…
    Von LemonTea
    LOL,warum kann ich im Chat im nichts schreiben?
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Underclass-Hero Erfahrener Benutzer
        NfS: Hot Pursuit, Dead Space 2 und Bulletstorm sind so gut wie gekauft :-)
        Schade, dass es kein Mirror's Edge 2 zu sehen gab 
      • Von LemonTea Benutzer
        LOL,warum kann ich im Chat im nichts schreiben?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
767774
gamescom
Gamescom 2010: Eindrücke zur EA-Pressekonferenz - Die Tops und Flops
Die Erwartungen für die EA-Pressekonferenz waren hoch - Viele Erwartungen haben sich nicht erfüllt. DICE zeigte nichts zu Battlefield 3 und kündigte auch kein Mirror's Edge 2 an. Unsere Eindrücke zur EA-Pressekonferenz der Gamescom 2010.
http://www.videogameszone.de/gamescom-Event-238739/News/Gamescom-2010-Eindruecke-zur-EA-Pressekonferenz-Die-Tops-und-Flops-767774/
18.08.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/08/EA-Pressekonferenz_gamescom_076.jpg
gamescom,live,ea electronic arts
news