Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Seitenwechsel: Die Xenogears-Entwickler machen ihrem Ex-Publisher Square Konkurrenz!

    Genau wie Final Fantasy X wird auch der große Konkurrent Xenosaga durchgehende Sprachausgabe bieten. Genau wie Final Fantasy X wird auch der große Konkurrent Xenosaga durchgehende Sprachausgabe bieten. Das erste Projekt der Xenogears-Macher hat allem Anschein nach das Zeug dazu, ihre neu gegründete Firma Monolith Soft als eine Macht auf dem Rollenspiel-Sektor zu etablieren und Final Fantasy X die Stirn zu bieten. Die Handlung ist in ferner Zukunft angesiedelt, in der die Menschheit im Weltraum lebt und die Erde in alten Geschichten als "das verlorene Jerusalem" bezeichnet wird. Genau wie beim inoffiziellen Vorgänger Xenogears spielen riesige Kampfroboter auch diesmal wieder eine zentrale Rolle, da die Menschheit sich damit gegen die Angriffe der meterhohe Alienrasse Gnosis zur Wehr setzen muss. Genaueres zur Handlung ist noch nicht bekannt, dafür hat Namco seit unserer größeren Newsmeldung in Ausgabe 8/2001 zu Xenosaga noch zwei weitere Charaktere vorgestellt: Das menschenähnliche Roboter-Mädchen M.O.M.O., das zur Beobachtung von gefangenen Gnosis ausgelegt ist, und den Buch- und Waffensammler Jr., der trotz seines jugendlichen Aussehens schon eine führende Stellung innehat. Leider stapft Monolith Soft mit vollster Überzeugung durch japanische Rollenspiel-Klischees, so dass die bisher vorgestellten Hauptfiguren laut offizieller Hersteller-Info teilweise wie 12-Jährige und bestenfalls wie 22-Jährige aussehen. Angenehm anders werden allerdings die Kämpfe ausfallen, Gegner sollen schon auf der Oberwelt sichtbar sein und Zufallsbegegnungen wird es nicht geben. Die Grafik macht mit Echtzeit-3D-Umgebungen, detaillierten Figuren und einem Gundam-inspirierten Mech-Design einen guten Eindruck und der Sound dürfte von der durchgehenden Sprachausgabe profitieren - Xenosaga erscheint nicht ohne Grund auf zwei DVDs (!) - vorerst allerdings nur in Japan. Die Veröffentlichung einer englischen Version ist bei einem derartigen Mammut-Projekt natürlich absehbar.

  • Xenosaga Episode I: Der Wille zur Macht
    Xenosaga Episode I: Der Wille zur Macht
    Developer
    Monolith Software, Inc. (JP)
    Release
    03.2003

    Aktuelles zu Xenosaga Episode I: Der Wille zur Macht

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
12300
Xenosaga Episode I: Der Wille zur Macht
Seitenwechsel: Die Xenogears-Entwickler machen ihrem Ex-Publisher Square Konkurrenz!
http://www.videogameszone.de/Xenosaga-Episode-I-Der-Wille-zur-Macht-Spiel-43273/News/Seitenwechsel-Die-Xenogears-Entwickler-machen-ihrem-Ex-Publisher-Square-Konkurrenz-12300/
21.09.2001
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2001/11/11895talk.jpg
news