Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox One unterstützt in Kürze externe Festplatten - Entwickler zeigt Foto

    Microsoft bereitet derzeit den Support von externen Festplatten für Xbox One vor. Wann das dafür notwendige Update erscheint, ist bisher nicht bekannt. Quelle: reddit.com

    Mit einem nächsten System-Update führt Microsoft auf Xbox One die Möglichkeit ein, externe Festplatten an der Konsole zu verwenden. Damit ließe sich der Speicherplatz der Xbox One nach Belieben erweitern. Über Reddit.com veröffentlichte ein autorisierter Entwickler ein erstes Foto. Das nächste System-Update könnte im Juni als Download bereitstehen.

    Der Speicherplatz der Xbox One wird sich wohl schon bald mit externen Festplatten erweitern lassen. Das lässt sich einem auf Reddit.com veröffentlichten Foto entnehmen. Das Bild stammt von einem autorisierten Entwickler und wurde offenbar auf einem Devkit der Xbox One erstellt, auf der die neue Firmware schon installiert ist. Die Xbox One erkennt die Festplatte dem Foto zufolge automatisch, sobald sie an einem USB-Port angeschlossen wird. Welche Festplattengrößen die Xbox One maximal unterstützt, ist bisher nicht bekannt. Die im Foto verwendete Festplatte dürfte über einen Speicherplatz von rund 750 Gigabyte verfügen.

    Das Foto zu externen Speichermedien auf Xbox One halten wir oberhalb dieser Meldung für euch bereit. Wann konkret das dafür notwendige Update für Xbox One als Download erscheint, ist bislang nicht bekannt. Vermutet wird, dass Microsoft die aktualisierte Systemsoftware im Juni dieses Jahres veröffentlicht. Mit weiteren News, Videos und Screenshots halten wir euch auf unserer Themenseite zur Xbox One auf dem Laufenden. Dort erfahrt ihr auch alle Neuigkeiten zu künftig geplanten Xbox One Updates.

    In dieser Woche gab Microsoft eine Preissenkung der Xbox One bekannt. Die Spielekonsole ist ab dem 9. Juni auch ohne Kinect-Sensor im Handel erhältlich. Das Standardmodell mit 500-GB-Festplatte und ohne Kinect kommt für 399 Euro auf den Markt. Damit kostet die Xbox One genauso viel wie Sonys PS4. Das Bundle, bestehend aus Konsole und Kinect, wird weiterhin angeboten - für unverbindliche 499 Euro.

    02:25
    Xbox One: Better without Kinect? Positive und negative Auswirkungen
  • Xbox One
    Xbox One
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von SnowmanGER
    Japp bin mir sicher. Es gab zwar am 26 April 2013 ein Firmware Update welches etwas mit dem Anschluss von externen…
    Von Mysterio_Madness_Man
    Ich finde es überhaupt nicht schlimm, dass dieses Feature erst nachgereicht wurde. Bisher dürfte kaum jemand an die…
    Von LOX-TT
    naja, bei der PS4 kann man ja die Platte wechseln, von daher sehe ich da jetzt keinen so großen Grund nachzuziehen. Da…
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von SnowmanGER Erfahrener Benutzer
        Zitat von LOX-TT

        Bist du dir sicher? Ich meine mich nämlich zu erinnern, dass auch bei Nintendo das erst mit einem Firmware-Update nachgereicht wurde, wenn auch bereits sehr kurz nach dem Launch. Kann es zwar nicht beschwören aber ich meine das war so.
        Japp bin mir sicher. Es gab zwar am 26…
      • Von Mysterio_Madness_Man Erfahrener Benutzer
        Ich finde es überhaupt nicht schlimm, dass dieses Feature erst nachgereicht wurde. Bisher dürfte kaum jemand an die Grenzen der Festplatte gestoßen sein. Und wenn es demnächst irgendwann knapp wird... kann ich dann ja doch ne Platte kaufen und anschließen... alles super also. Finde ich auch komfortabler als eine Interne Platte auszutauschen...
      • Von LOX-TT Community Officer
        naja, bei der PS4 kann man ja die Platte wechseln, von daher sehe ich da jetzt keinen so großen Grund nachzuziehen. Da die One das ja nicht möglich machte, ist es da erheblich wichtiger sowas nachzureichen.


        Bist du dir sicher? Ich meine mich nämlich zu erinnern, dass auch bei Nintendo das erst mit…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121352
Xbox One
Support von externen Speichermedien - Entwickler zeigt Foto
Mit einem nächsten System-Update führt Microsoft auf Xbox One die Möglichkeit ein, externe Festplatten an der Konsole zu verwenden. Damit ließe sich der Speicherplatz der Xbox One nach Belieben erweitern. Über Reddit.com veröffentlichte ein autorisierter Entwickler ein erstes Foto. Das nächste System-Update könnte im Juni als Download bereitstehen.
http://www.videogameszone.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-unterstuetzt-bald-externe-Speichermedien-Entwickler-zeigt-Foto-1121352/
16.05.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/05/xbox_one_externe_festplatte-pc-games_b2teaser_169.jpg
xbox one,microsoft,konsole
news