Xbox One

Release:
22.11.2013
Hersteller:
Microsoft

Xbox 720-Gerücht: Microsoft plant angeblich Wii U-ähnlichen Controller

10.02.2012 09:56 Uhr
|
Neu
|
Es gibt neue Gerüchte zur Xbox 720. Laut Xbox World möchte Microsoft bei der kommenden Konsole einen Tablet-Controller verwenden, der dem Controller der kommenden Wii U nicht unähnlich sein soll. Allerdings soll er von der Form her eher in Richtung von Sonys Vita oder Apples iPad gehen.

Vor allem die Verbindung zwischen Kinect, Konsole und Tablet-Controller soll bei der Xbox 720 im Vordergrund stehen. Vor allem die Verbindung zwischen Kinect, Konsole und Tablet-Controller soll bei der Xbox 720 im Vordergrund stehen. [Quelle: Gizmodo] Über Xbox World sind neue Spekulationen veröffentlicht worden, bei denen es heißt, dass die Xbox 720 einen Tablet-Controller verwenden wird. Dieser soll von der Form her allerdings nicht an den Controller der Wii U orientiert sein, sondern in Richtung Playstation Vita oder Apples iPad gehen. Der Controller soll mit einem HD-Bildschirm daherkommen, der von den bekannten Knöpfen und Sticks des Xbox 360-Controllers umgeben ist.

Dabei soll das Gerät multifunktionale Verwendungen finden können und auch das Mitnehmen von Spielen als eine Art Handheld ermöglichen. Angeblich setzt Microsoft dabei vor allem auf die Verbindung zwischen der Konsole, Kinect und dem Touch-Controller. Mit der Ankündigung der Konsole könne man angeblich während der E3 im Juni 2012 rechnen. Zu den aktuellen Xbox 720-Gerüchten kommt ihr über gamingeverything.com.

Erfahrener Benutzer
Moderation
10.02.2012 09:56 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
12.02.2012 00:40 Uhr
Zu erst hieß es, dass vorläufig keine XBox 720 *whatever* geplant sei und ich hatte gehofft es wäre zumindest mal für 7 Tage Ruhe. Aber nein, schon kommen die nächsten Schwachsinnsmeldungen 
Der Wii U Tablet Controller ist ein zweischneidiges Schwert, die einen mögen es, die anderen hassen es und…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
10.02.2012 22:05 Uhr
Diese Controller kann ich mir nur schlecht vorstellen
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
10.02.2012 21:10 Uhr
So ein scheiss der Controller wird ziemlich gleich bleiben denk ich, es weiss noch keine sau wie die Konsole wird auser microsoft selber. abwarten!!

Verwandte Artikel

82°
 - 
Microsoft hat die neuen Xbox Live-Inhalte für Spieler auf Xbox One und Xbox 360 bekannt gegeben. Zu den Highlights zählt Gotham City Impostors, das ab dieser Woche gratis für alle Goldmitglieder auf Xbox 360 zum Download bereitsteht. Im Deal of the Week befinden sich unter anderem Child of Light und Thief. Alle weiteren Updates fassen wir an dieser Stelle zusammen. mehr... [0 Kommentare]
80°
 - 
Sonys PS4 war die am meisten verkaufte Next-Gen-Konsole im Juni in den USA, wie das Unternehmen über den Nachrichtendienst Twitter mitteilt. Erst gestern gab Konkurrent Microsoft bekannt, dass sich die Xbox One im vergangenen Monat doppelt so oft verkaufte wie im Mai. Wie viele Konsolen von PS4 und Xbox One im Juni schließlich abgesetzt wurden, nannten die Publisher nicht. mehr... [0 Kommentare]
80°
 - 
Einem aktuellen Bericht zufolge konnte sich Sonys PS4 weltweit bisher mehr als neun Millionen Mal verkaufen. Die Verkaufszahlen der Xbox One liegen bei weit mehr als fünf Millionen, wie Microsofts Phil Harrison im Gespräch mit der Edge erwähnt. Allerdings habe sich Harrison im Interview auf veraltete Zahlen bezogen, ergänzte Microsoft später. mehr... [4 Kommentare]
77°
 - 
In wenigen Wochen erscheint das nächste Update für Xbox One. In einem nun veröffentlichten Video präsentiert Microsofts Larry Hryb alias Major Nelson die Neuerungen der Aktualisierung. Dazu zählen Einkäufe via Smartphone oder Tablet und Automatische Downloads. mehr... [0 Kommentare]
64°
 - 
Seit November 2013 stehen PS4 und Xbox One in den Regalen - und buhlen um Käufer. Für das diesjährige Weihnachtsgeschäft sagt Peter Moore von Electronic Arts einen wahren Zweikampf zwischen den beiden Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft voraus. In einem aktuellen Interview verrät EAs Finanzchef, warum alle Beteiligten davon profitieren. mehr... [0 Kommentare]