Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Xbox 360: Xbox-Mitgründer Nat Brown kritisiert die letzten 5 Jahre der Microsoft-Strategie

    Der Ex-Microsoft-Mitarbeiter und Xbox-Mitbegründer Nat Brown geht mit der Microsoft-Strategie für die Xbox 360 der letzten 5 Jahre hart ins Gericht. Laut Brown sei besonders das letzte Jahr "sehr schmerzlich anzusehen" gewesen. Microsoft habe es mit der Xbox 360 verpasst, Innovationen wie Kinect weiter voranzutreiben und zu monetarisieren.

    Nat Brown war der Gründer des Xbox-Projektes und verlieh der Original Xbox ihren Namen. Seit den frühen 2000er Jahren arbeitet Brown nicht mehr für die Redmonder. In seinem privaten Blog kritisiert Brown die Xbox 360-Strategie von Microsoft in den letzten 5 Jahren scharf. Brown habe die letzten 5 Jahre der Xbox-Strategie von Microsoft "schmerzlich verfolgt". Seiner Meinung nach habe es Microsoft verpasst, Innovationen wie Kinect weitere voranzutreiben und zu monetarisieren. Besonders im Bezug auf die "krassen Fehler" der Konkurrenz von Sony und Nintendo.

    Auch die Politik der Indie-Games verurteilt Brown im Zuge der Kritik an Microsofts Xbox-Strategie scharf. Demnach sei es ein wirklich kritisches Problem, dass es in der heutigen Zeit für kleine Indie-Entwickler nicht möglich sei, eigene Software zu schreiben und auf der Xbox 360 auszuprobieren. "Wieso kann ich kein kommendes Spiel für Xbox auf meinem Windows Laptop mit 100-Dollar-Tools schreiben und es dann auf meiner Xbox ausprobieren? Wieso kann ich es nicht in einem kleine Online-Store veröffentlichen und mit Erfolg reich werden wie bei Android oder für iPad und iPhone?", so Brown.

    Statt auf der Xbox 360 entwickeln kreative Indie-Kids nun für iPhone und den mobilen Spielesektor. Ebenso kritisiert Brown die Abkehr von Xbox 360-Core-Gamern hin zu TV- und Entertainment-liebenden Casual Gamern. Demnach sei Microsoft fälschlicherweise mit der aktuellen Strategie rund um die TV- und Entertainment-Apps für Xbox 360 zufrieden und feiert diese Strategie als internationalen Erfolg. Dieser stellte sich laut Brown aber eher zufällig und ohne irgeneine Kontrolle Microsofts ein. Den kompletten Blog-Eintrag zur Xbox-Strategie aus Sicht des Ex-Mitarbeiters Nat Brown lest ihr hinter dem Link. Hinterlasst uns doch einen Kommentar.

    01:23
    Xbox SmartGlass - Microsoft stellt Entertainment-App vor
  • Xbox 360
    Xbox 360
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    02.12.2005
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1055097
Xbox 360
Xbox 360: Xbox-Mitgründer Nat Brown kritisiert die letzten 5 Jahre der Microsoft-Strategie
Der Ex-Microsoft-Mitarbeiter und Xbox-Mitbegründer Nat Brown geht mit der Microsoft-Strategie für die Xbox 360 der letzten 5 Jahre hart ins Gericht. Laut Brown sei besonders das letzte Jahr "sehr schmerzlich anzusehen" gewesen. Microsoft habe es mit der Xbox 360 verpasst, Innovationen wie Kinect weiter voranzutreiben und zu monetarisieren.
http://www.videogameszone.de/Xbox-360-Konsolen-28561/News/Xbox-360-Xbox-Mitgruender-Nat-Brown-kritisiert-die-letzten-5-Jahre-der-Microsoft-Strategie-1055097/
13.02.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/10/Xbox_360_Dashboard_Herbst_2012_7.jpg
xbox,microsoft,konsole
news