Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von MeisterZhaoYun Erfahrener Benutzer
        Wenn er nur gezockt hat, ist das verständlich.
        Aber man kann schließlich auch lesen, in den eigenen Vier Wänden trainieren, sich weiterbilden, Fernsehen oder einfach nur Musik hören.

        Vielleicht hatte er nur wieder Lust auf menschliche Kontakte.
    • Aktuelle Xbox 360 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1072884
Xbox 360
Xbox 360: Neuseeländischer Spieler zieht Gefängnis dem Zocken vor
Ein 19-jähriger Neuseeländer, der bereits zehn seiner elf Haftmonate in Form von Hausarrest absitzen durfte, damit er weiterhin zocken konnte, hatte genug vom Xbox 360-Spielen. Er rief beim Polizeirevier an und bat darum, den letzten Monat seiner Haftstrafe doch lieber im Gefängnis absitzen zu dürfen.
http://www.videogameszone.de/Xbox-360-Konsolen-28561/News/Xbox-360-Neuseelaendischer-Spieler-zieht-Gefaengnis-dem-Zocken-vor-1072884/
06.06.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/03/prison_break_the_conspiracy_20.jpg
xbox 360,panorama
news