Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Kuriose Tat: Spieler rettet Konsole aus brennendem Haus - 80.000 Dollar Schaden

    In den USA ereignete sich eine kuriose Rettungsaktion: Ein Mann wachte nachts auf und stellte fest, dass sein Haus in Flammen steht. Als er den Fluchtweg bereits angetreten hatte, fiel ihm auf, dass er etwas wichtiges vergessen hatte. So kehrte er in das brennende Heim zurück und rettete seine Xbox vor der gefährlichen Feuersbrunst.

    In den USA rettete ein Mann seine Spielkonsole aus einem brennenden Haus. Als der passionierte Gamer nachts aufwachte und feststellte, dass sein Eigenheim in Flammen steht, flüchtetet er schnurstracks ins Freie. Dort beschloss er, dass er seine Konsole nicht dem Hitzetod überlassen möchte und kehrte in das einsturzgefährdete Gebäude zurück, um seine Xbox zu retten. Das geht aus einem Bericht der Website abc15 hervor.

    Wie Rettungskräfte vor Ort mitteilten, erlitt der Mann bei seiner Rettungsaktion eine Rauchvergiftung. Weiterhin ist nicht klar, ob es sich bei dem Schmuckstück um eine Xbox 360 oder Xbox One handelte. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 80.000 US-Dollar. Das Feuer wurde angeblich durch einen defekten Stromkasten ausgelöst. Weitere News zur Xbox One lest ihr auf unserer umfangreichen Themenseite.

    24:19
    Better Together 23: DayZ Performance-Tipps, Not Tetris und mehr!
  • Xbox 360
    Xbox 360
    Hersteller
    Microsoft
    Release
    02.12.2005
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von filpy
    Jetzt hat er aber was zum spielen, bis sein neues Haus fertig wird XD
    Von MrWu
    Bei mir wären es externe Festplatten und der Pc, bei all den persönlichen Daten die da drauf sind - Bilder, Videos etc…
    Von Tingle
    Kann ich ehrlich gesagt durchaus verstehen. Wenn's bei mir mal brennen würde, würden auch einige scheinbar dämliche…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von filpy Erfahrener Benutzer
        Jetzt hat er aber was zum spielen, bis sein neues Haus fertig wird XD
      • Von MrWu
        Bei mir wären es externe Festplatten und der Pc, bei all den persönlichen Daten die da drauf sind - Bilder, Videos etc. Aber ich hätts auch gemacht  
      • Von Tingle Erfahrener Benutzer
        Kann ich ehrlich gesagt durchaus verstehen. Wenn's bei mir mal brennen würde, würden auch einige scheinbar dämliche Gegenstände erstmal ganz oben auf meiner Prioritätenliste stehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1107279
Xbox 360
Kuriose Tat: Spieler rettet Konsole aus brennendem Haus - 80.000 Dollar Schaden
In den USA ereignete sich eine kuriose Rettungsaktion: Ein Mann wachte nachts auf und stellte fest, dass sein Haus in Flammen steht. Als er den Fluchtweg bereits angetreten hatte, fiel ihm auf, dass er etwas wichtiges vergessen hatte. So kehrte er in das brennende Heim zurück und rettete seine Xbox vor der gefährlichen Feuersbrunst.
http://www.videogameszone.de/Xbox-360-Konsolen-28561/News/Kuriose-Tat-Spieler-rettet-Konsole-aus-brennendem-Haus-80000-Dollar-Schaden-1107279/
30.01.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/11/Xbox_One_PC_Games_Hardware__19_-pcgh_b2teaser_169.JPG
xbox,microsoft
news