Wii U

Release:
30.11.2012
Hersteller:
Nintendo

Wii U mit Cloud, Hardware-Power für PS4 und Xbox 720, Max Payne 3 im Test: Die heißesten Community-Themen der Woche

20.05.2012 16:00 Uhr
|
Neu
|
Nintendos Wii U ist angeblich mit einem Cloud-Speicher ausgestattet, mit dem sich bis zu 512 MB an Daten auf einem virtuellen Laufwerk speichern lassen sollen. Auch die von Entwicklern geforderte Hardware-Power für PlayStation 4 und Xbox 720 sorgte in dieser Woche für viele Diskussionen. Videogameszone.de fasst die heißesten Community-Themen der vergangenen Tage zusammen.

Wird die Wii U mit einer Cloud-Funktion ausgestattet? Wird die Wii U mit einer Cloud-Funktion ausgestattet? [Quelle: Siehe Bildergalerie] Nintendo stattet seinen Wii U-Konsole offenbar mit einem Cloud-Speicher aus, wie die Webseite wiiudaily.com erfahren haben will. Der Cloud-Dienst erlaubt das Speichern von Daten auf einem ans Internet angeschlossenen Server - eine interne Festplatte wird hierfür nicht benötigt. Nach Angaben von wiiudaily.com soll die Wii U-Cloud bereits im kommenden Jahr online gehen und eng mit dem Nintendo Network verknüpft werden. Für jeden Spieler würde eine Speicherkapazität von 512 MB zur Verfügung stehen, heißt es weiter. VGZ-Leser LOX-TT schreibt: "Wenn es nur optional und zusätzlich ist, von mir aus. Ansonsten lieber nicht. Die Cloud ist eine Plage." Foxioldi antwortet: "Kann ich nur zustimmen. Ich befürchte nur langsam, dass dieser Trend unaufhaltsam fortschreitet - und man dann absolut nichts mehr selbst entscheiden kann. Und in wieweit das neue Absahnquellen für uns Gamer werden, kann man nur erahnen." Ganonstadt meint: "Na ja, ich sag mal so: Eines Tages, wenn man nicht damit rechnet und alle Hoffnung verloren ist, wird ein Entwickler-Team aus der Dunkelheit schreiten und eine Konsole erschaffen, die wieder mit richtigem Old-School-Gaming punktet und uns alte Hasen zufrieden stellt. Ich kann diese ganze Downloaderei nicht ab und habe keinen Bock nur eine Konsole zu Hause stehen zu haben. Ich will Gamepads, Spiele und Spielehüllen und von mir aus auch Rumblepacks, Memorycards und Lenkräder... und nicht diesen ganzen digitalen Shit." Welcher Meinung seid ihr? Diskutiert im Thread zur Cloud für Wii U mit!

Die PS4 und Xbox 720 müssen eine deutliche Steigerung in Sachen Hardware-Power aufweisen, um Spieler überzeugen zu können, sagt Epics Tim Sweeney. Die PS4 und Xbox 720 müssen eine deutliche Steigerung in Sachen Hardware-Power aufweisen, um Spieler überzeugen zu können, sagt Epics Tim Sweeney. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Ob und wann die PlayStation 4 und Xbox 720 vorgestellt werden, lässt sich bisher nur spekulieren. Auch ist nicht bekannt, mit welchen Features die Next-Generation-Konsolen ausgestattet sind. Allerdings haben verschiedene Entwickler schon genaue Vorstellungen darüber, welche Funktionen die PS4 und Xbox 720 mit sich bringen sollten. Unbedingt überzeugen müssen die Konsolen hinsichtlich ihrer Hardware-Power, dieser Meinung ist Epics CEO Tim Sweeney. Die nächsten Konsolen würden einen solchen Hardware-Sprung benötigen, damit ein Wechsel gerechtfertigt werden könne. Denn schließlich sei es die High-End-Spieleerfahrung, die die Konsolen von Titeln wie FarmVille unterscheiden würden. VGZ-Leser Kraxe schreibt: "Die Hersteller haben mit roten Zahlen zu kämpfen und die Entwickler-Studios denken nur an Konsolen mit viel Leistung, "damit die Spieler überzeugt sind." Das sollte eher heißen, damit die Entwickler zufrieden sind. Klar wollen Spieler neue, technisch starke Konsolen, aber wehe sie sind zu teuer. Na ja, mal abwarten, was da in den nächsten Jahren auf uns zu kommt." bollamannkopf schreibt: "Ja und gerade deshalb muss man etwas bieten, was den potentiellen Käufer überzeugt. Eine PS4 beispielweise mit minimal besserer Technik und neuen Gehäuse braucht niemand. Welcher Meinung seid ihr? Diskutiert im Thread zur PS4 und Xbox 720 mit!

Max Payne 3 im Test - Rockstar setzt neue Action-Maßstäbe. Max Payne 3 im Test - Rockstar setzt neue Action-Maßstäbe. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Auch unser Test zu Max Payne 3 wurde in dieser Woche fleißig spekuliert: Auch in Max Payne 3 brabbelt der Ex-Polizist mit dem Schnapsproblem in einer Tour vor sich hin - und das mit so viel zynischem Witz, dass der Spieler gebannt zuhört. Zu erzählen gibt es wahrlich viel: Denn Max wird von einem dubiosen Geschäftsmann als Bodyguard angeheuert, zieht deshalb nach São Paulo in Brasilien und macht seinem Ruf als Scheißemagnet alle Ehre. Doch hat Rockstar es tatsächlich geschafft, die legendäre Serie perfekt in die Moderne zu hieven? Ja! VGZ-Leser meisternintendo schreibt: "Auf Rockstar ist immer Verlass. Sie liefern einfach nur Qualität ab und das sage ich, obwohl mich GTA wenig interessiert." PatBiege fragt: "Wie sieht's denn mit der Synchro aus? Die englische wird der Hammer sein, aber gibt es auch eine deutsche? Rockstar hat ja angedeutet, dass es eventuell eine deutsche macht, da dies bei nicht-Open-World ja einfacher wäre. 1 und 2 gibt's ja in Deutsch, wäre schön wenn 3 auch die Option hätte." Wir können bestätigen: Es gibt keine deutsche Synchronisation. Welche Meinung habt ihr zu Max Payne 3? Schließt euch den Diskussionen an!

04:38
Max Payne 3 im Play3-Videotest: Neue Action-Maßstäbe
Redakteur
Moderation
20.05.2012 16:00 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar

Verwandte Artikel

288°
 - 
Infamous, South Park, Dark Souls 2, Metal Gear Solid, Elder Scrolls Online - endlich wieder frisches Futter für PS3 und PS4! Mit der neuen Ausgabe von Deutschlands meistverkauftem Playstation-Magazin erwarten euch neben exklusiven Previews und aktuellen Tests eine pickepackevolle Heft-DVD und eine 32seitige Gratis-Beilage! mehr... [0 Kommentare]
271°
 - 
Beta-Tester von Sonys Streaming-Service PlayStation Now für PS4, PlayStation 3 und PS Vita können seit einigen Stunden eine Vielzahl neuer Games ausprobieren. Die Ladezeiten von Videospielen von GRID, Sacred Citadel und Saints Row: The Third belaufen sich dabei auf maximal 40 Sekunden. Dualshockers liegt eine entsprechende Liste vor. Das Beta-Update 2.0 brachte in diesem Zusammenhang einen großen Schub. mehr... [0 Kommentare]
224°
 - 
Auf der Website des US-Fachhändlers Gamestop ist die Game of the Year Edition von Walking Dead für die PS4 gelistet worden. Als Release-Datum wird für Nordamerika der 17. Juni 2014 genannt. Außerdem beinhaltet die Anzeige ebenfalls einen Preis für das Spiel. Demnach kann man die Game of the Year Edition für die PS4 für 29,99 US-Dollar erwerben. mehr... [0 Kommentare]
177°
 - 
Die Wii U bekam im vergangenen Herbst Konkurrenz durch PS4 und Xbox One. Doch Nintendo kann durch fette Spiele-Enthüllungen auch weitere Core-Gamer begeistern. In diesem Special verraten wir euch Wii U-Ankündigungen, die wir uns für 2014 wünschen. Dabei finden sich bei uns nicht nur Nintendo-Spiele auf dem Zettel. mehr... [44 Kommentare]
143°
 - 
Pünktlich - oder eben auch nicht - zum Wochenende liefern wir euch Podcast #129, der sich vor allem um das Thema Virtual Reality dreht. Und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Spannend! mehr... [35 Kommentare]