Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wii U: Wii-Nachfolger spielt keine Blu-rays und DVDs ab - Nintendo setzt auf eigenes Format

    Die Wii U von Nintendo kann keine Blu-Rays und DVDs abspielen, das gibt Satoru Iwata von Nintendo in einem Interview bekannt. Nintendo arbeitet an einem neuen Datenträger, der knapp 25 GB Speicherplatz bieten soll.

    In einer Frage-Antwort-Runde über die Wii U von Nintendo wurde Firmenpräsident Satoru Iwata gefragt, ob die neue Nintendo-Konsole auch Blu-rays und DVDs abspielen kann. Darauf antwortete Iwata, dass die Wii U nicht fähig sei Blu-Rays und DVDs abzuspielen. Als Grund gab er an, dass die meisten Leute bereits Geräte besitzen würden, die Blu-Rays und DVDs abspielen könnten. Daher will Nintendo die Kosten der nötigen Patente und Technologien sparen, die für eine Wiedergabe von Blu-rays oder DVDs benötigt würden. Des Weiteren hat Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo America, gegenüber Gametrailers bekannt gegeben, dass Nintendo an einem neuen Datenträger für die Wii U arbeitet. Dieser soll knapp 25 GB Speicherplatz bieten.

    Die Wii U wurde in der letzten Woche auf der E3 von Nintendo angekündigt. Der Wii-Nachfolger soll nächstes Jahr erscheinen. Allerdings sind ein genauer Preis und Release-Termin der Wii U noch unbekannt. Weitere Informationen zum Wii-Nachfolger findet ihr auf unserer Wii U-Themenseite. Die neuen Informationen zur Wii U stammen aus einer Frage-Antwort-Runde von der offiziellen Nintendo-Homepage.

  • Wii U
    Wii U
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    30.11.2012
    Es gibt 39 Kommentare zum Artikel
    Von Herr-Semmelknoedel
    Ich weiß nicht, ob das mir egal ist, oder ich Nintendo auslachen soll...
    Von Khaos-Prinz
    Ich finde es auch ein wenig Old-School, aber da ich drei DVD-Player und einen BR-Player besitze, kann ich das…
    Von Telekraft
    Es ist kein Quatsch, es ist in der Tat so das Uncharted 2 die Disc der PS3 nahezu komplett ausgenutzt hat. Es sind…
    • Es gibt 39 Kommentare zum Artikel

      • Von Herr-Semmelknoedel
        Ich weiß nicht, ob das mir egal ist, oder ich Nintendo auslachen soll...
      • Von Khaos-Prinz Erfahrener Benutzer
        Ich finde es auch ein wenig Old-School, aber da ich drei DVD-Player und einen BR-Player besitze, kann ich das verschmerzen. Ich fände es aber schön wenn sie sich bei der Größe der Hüllen an der Größe der DVD oder BR orientieren würden. Was sie dann dort als Datenträger reinmachen ist mir wurscht, hauptsache die Hülle passt gut ins regal 
      • Von Telekraft Neuer Benutzer
        Ok dann waren es 25 GB. Was man aber dabei beachten sollte, die Videoauflösung beträgt bei Uncharted und Killzone nur 720p, die wiiu soll ja 1080p wiedergeben können. Ich gehe jede Wette ein, wenn Uncharted in 1080p laufen würde und ich meine echte 1080p, keine skalierte Auflösung, dann sieht es mit den…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829683
Wii U
Wii U: Wii-Nachfolger spielt keine Blu-rays und DVDs ab - Nintendo setzt auf eigenes Format
Die Wii U von Nintendo kann keine Blu-Rays und DVDs abspielen, das gibt Satoru Iwata von Nintendo in einem Interview bekannt. Nintendo arbeitet an einem neuen Datenträger, der knapp 25 GB Speicherplatz bieten soll.
http://www.videogameszone.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Wii-Nachfolger-spielt-keine-Blu-rays-und-DVDs-ab-Nintendo-setzt-auf-eigenes-Format-829683/
15.06.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/06/Wii_U_High_Res_E3_2011_10.jpg
wii u,nintendo
news