Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wii U: Preis bei 300 US-Dollar, Produktionskosten etwa 180 US-Dollar - Neue Gerüchte

    Erscheint die Wii U Ende des Jahres zu einem Preis von 300 US-Dollar im Handel? Neue Gerüchten zur Wii U beschreiben außerdem Produktionskosten von insgesamt nur 180 US-Dollar. Dabei fallen knapp 50 US-Dollar für die Herstellung des Wii U-Tablet-Controllers an.

    Zur Wii U von Nintendo gibt es neue Spekulationen um den Preis der Konsole. Laut einer Quelle aus der Industrie werde Nintendo die Wii U gegen Ende des Jahres für einen Einführungspreis von 300 US-Dollar in Nordamerika in den Handel bringen. Wie die Webseite forgetthebox.net von einer Quelle aus der Produktion und Herstellung der Wii U erfahren haben möchte, liegen die Kosten für die Wii U in Sachen Herstellung lediglich bei 180 US-Dollar. Etwa 50 US-Dollar fallen dabei auf die Komponenten und das Material des Wii U-Tablet-Controllers. "Die Produktionskosten zu senken, um den Profit zu maximieren, ist das Hauptaugenmerk von Nintendo bei der Wii U. Die Senkung von Produktionskosten soll das Vertrauen und die Zuversicht von Investoren der Wii U sichern. Nintendos Investoren sollen die Wii U als eine Hardware mit minimalem Risiko wahrnehmen", so die Quelle gegenüber forgetthebox.net.

    Die Kosten für die NFC-Komponenten für die Wii U liegen dabei bei circa 5 US-Dollar. Der Einbau der Kameras in den Wii U-Tablet-Controller soll bei circa 6 US-Dollar liegen. Die Qualität der Kameras im Wii U-Controller sei besser als beim Nintendo 3DS oder dem Nintendo DSi. Die Kosten für den Touchscreen des Wii U-Tablets liegen bei circa 14 US-Dollar. Laut Quelle der neuen Wii U-Gerüchte kostet die Herstellung von Kinect zum Vergleich etwa 56 US-Dollar. Ein Wii U-Tablet-Controller läge in der Herstellung demnach etwas unter dem Preis für Kinect. "Nintendo wählt ökonomische CPU sowie GPU für die Wii U, die mit heutigen Konsolen mithalten können. Hardware-Kosten sollen niedrig gehalten werden, um den Gewinn zu maximieren. Nintendo bekommt Vorzugspreise auf spezielle GPU- und CPU-Komponenten. Der Fokus von Nintendo für die Wii U liegt außerdem auf DLCs, Apps, Videoinhalten, Digital Distribution und weiteren Inhalten", so die Quelle weiter. Weitere Wii U-Gerüchte haben wir euch bereits auf Videogameszone zusammengefasst.

  • Wii U
    Wii U
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    30.11.2012
    Es gibt 25 Kommentare zum Artikel
    Von Bloody3
    Minimales Risiko für die Investoren = Minimaler Kaufgrund für den KundenFick dich Nintendo, langsam reichts!
    Von paul23
    Na gut, das muß ich korigieren. Damit meine ich das was sich einge wünschen. Was ist das denn für ne Logik?…
    Von SnowmanGER
    Wer hat was versprochen? Nintendo hat sich bisher noch nicht zur Leistung geäußert. Sie meinten nur, dass die Wii U…
    • Es gibt 25 Kommentare zum Artikel

      • Von Bloody3 Erfahrener Benutzer
        Minimales Risiko für die Investoren = Minimaler Kaufgrund für den Kunden

        Fick dich Nintendo, langsam reichts!
      • Von paul23 Erfahrener Benutzer
        Na gut, das muß ich korigieren. Damit meine ich das was sich einge wünschen.
        Was ist das denn für ne Logik? Produktionskosten sagen ertsmal garnichts über die Leistung aus, weil noch andere Details eine Rolle Spielen.
        Du kannst doch nicht eine Konsole die auf dem Markt ist, mit einer die noch erscheinen…
      • Von SnowmanGER Erfahrener Benutzer
        Zitat von paul23
        Und bei 180 Dollar Produktionskosten hat man nicht gerade viel Spielraum für leistungsfähige Technik, zumal der Kontroller auch einges kosten wird. Deswegen könnte man das Versprochene, was die Leistung angeht (deutlich stärker als PS3/360), womöglich nicht erfüllen.…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
877120
Wii U
Wii U: Preis bei 300 US-Dollar, Produktionskosten etwa 180 US-Dollar - Neue Gerüchte
Erscheint die Wii U Ende des Jahres zu einem Preis von 300 US-Dollar im Handel? Neue Gerüchten zur Wii U beschreiben außerdem Produktionskosten von insgesamt nur 180 US-Dollar. Dabei fallen knapp 50 US-Dollar für die Herstellung des Wii U-Tablet-Controllers an.
http://www.videogameszone.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Preis-bei-300-US-Dollar-Produktionskosten-etwa-180-US-Dollar-Neue-Geruechte-877120/
10.04.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/06/3_wii_u_hardware_gallery.jpg
wii,konsole,nintendo,wii u
news