Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wii U: Mitarbeiter nach Tablet-Controller-Leak angeblich entlassen

    Vor wenigen Tagen tauchte ein Bild zum Wii U-Tablet-Controller auf, das die Neugestaltung des Designs demonstrierte. Wie der Twitter-User Erlend Wollan in einem Tweet verlauten ließ, sei die Person, die das Controller-Bild des Wii U-Tablets veröffentlichte, bereits gefeuert worden.

    Das geleakte Bild des Wii U-Controllers dürfte bei Nintendo nicht gut angekommen sein. In den vergangenen Tagen hatte laut joystiq.com ein QA-Tester bei Traveller's Tales ein Bild des neu gestalteten Wii U-Controllers via Twitter veröffentlicht. Wie der Twitter-User Erlend Wollan nun in einem Tweet verlauten ließ, sei die für den Wii U-Leak verantwortliche Person bereits gefeuert worden. Wollan ist System Development Consultant in Australien. Wie er an diese Information gelangt ist, bleibt unklar. Wir können uns nur vorstellen, dass der Traveller's Tales-Mitarbeiter ein NDA (non-disclosure agreement), also eine Verschwiegenheitsvereinbarung, gebrochen hat. Erlend Wollan schreibt via Twitter: "Entwickler bei Traveller's Tales, der das Bild des neuen Wii U-Controllers veröffentlichte, wurde prompt gefeuert und wird womöglich angezeigt. Respektiert die NDAs, Leute!"

    Ob der Verantwortliche für den Wii U-Leak tatsächlich gefeuert wurde, ist noch nicht bestätigt. Vorstellbar ist es aber in jedem Fall. Nintendo versucht vor der E3 2012-Pressekonferenz alle Informationen bezüglich der Wii U geheim zu halten. Auf der US-Spielemesse wird Nintendo die finale Hardware der Wii U präsentieren und auch die ersten Wii U-Spiele vorstellen. Entwickler arbeiten bereits mit einem Wii U-Devkit. Angeblich gab es in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder neue Wii U-Versionen der Entwickler-Kits von Nintendo. Diese abzufotografieren und ins Internet zu stellen, kommt allerdings einem Vertrauensbruch mit Hersteller Nintendo gleich. Das neue Controller-Design des Wii U-Bildes könnte also tatsächlich echt sein. Den Tweet von Erlend Wolland zum Wii U-Leak findet ihr hier. Der Twitter-Account, von dem das Wii U-Bild stammt, existiert indes nicht mehr.

  • Wii U
    Wii U
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    30.11.2012
    Es gibt 21 Kommentare zum Artikel
    Von LOX-TT
    spätestens jetzt nach dem Leak, glaub ich nicht mehr an eine Namensänderung.
    Von Super-Marimo
    Die Hoffnung stirbt zuletzt! 
    Von LOX-TT
    und die Vita hat auch keine 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
885427
Wii U
Wii U: Mitarbeiter nach Tablet-Controller-Leak angeblich entlassen
Vor wenigen Tagen tauchte ein Bild zum Wii U-Tablet-Controller auf, das die Neugestaltung des Designs demonstrierte. Wie der Twitter-User Erlend Wollan in einem Tweet verlauten ließ, sei die Person, die das Controller-Bild des Wii U-Tablets veröffentlichte, bereits gefeuert worden.
http://www.videogameszone.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Mitarbeiter-nach-Tablet-Controller-Leak-angeblich-entlassen-885427/
23.05.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/05/WiiU-New-Controller.jpg
wii u,konsole,wii
news