Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Wii U: Neue Details zur Verwendung von externen Festplatten

    Wem der interne Speicher der Wii U nicht ausreicht, kann die Speicherkapazität mit einer externen Festplatte erweitern. Zu Beginn lässt sich an der Wii U eine externe HDD betreiben, später soll der Anschluss von mehreren Festplatten möglich sein. Dafür werden Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 2 Terabyte unterstützt, wie jetzt bekannt wurde.

    Die Wii U ist zum Launch in zwei Modellen erhältlich. Wer zur Basis-Version greift, erhält eine weiße Konsole mit einem internen Speicher von 8 GB - das Modell kostet rund 299 Euro. Mehr Speicherplatz steht beim Premium-Modell zur Verfügung: Für 349 Euro erhaltet ihr eine schwarze Wii U mit 32 GB internem Speicher. Wem der Speicherplatz nicht ausreicht, kann diesen mit einer externen Festplatte erweitern. In einer aktuellen Ausgabe von Nintendo Direct wurden nun neue Infos bekannt. Demnach lässt sich zu Beginn eine externe Festplatte an der Wii U betreiben. Anhand eines späteren System-Updates sollen künftig mehrere Festplatten gleichzeitig an die Wii U angeschlossen werden können.

    Dafür können Nutzer Festplatten mit einer Speicherkapazität von bis zu 2 Terabyte an die Nintendo-Konsole anschließen. Weil die HDDs für die Wii U speziell formatiert werden müssen, lassen sie sich nicht gleichzeitig am PC betreiben. Zudem wurde bekannt, dass das System der Wii U 4,2 GB auf dem Speicher belegt. Spieler, die zur Basis-Version der Wii U greifen, haben also weniger als 4 GB auf dem internen Speicher zur Verfügung. Die Infos zu den Festplatten bei Wii U haben die Nutzer des NeoGaf-Forums zusammengefasst. Die Wii U kommt am 30. November in Deutschland auf den Markt. Auf unserer Themenseite zur Wii U halten wir euch mit weiteren News, Videos und Screenshots auf dem Laufenden.

    14:27
    Wii U: Video zu Miiverse, Browser und Nintendo Network
  • Wii U
    Wii U
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    30.11.2012
    Es gibt 28 Kommentare zum Artikel
    Von LOX-TT
    auf der PS3 muss man z.B. bei zig Retailspielen mehrere GB instalieren 
    Von Ankylo
    Wenn man sich die Bilder der Wii U so anschaut, drängt sich mir die Frage auf, ob überhaupt mehr als 32 GB Speicher…
    Von baiR
    Das hat nichts mit Kundenfreundlichkeit zutun. Nintendo möchte einfach Kosten sparen. Der Punkt den Paul23…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1035737
Wii U
Wii U: Neue Details zur Verwendung von externen Festplatten
Wem der interne Speicher der Wii U nicht ausreicht, kann die Speicherkapazität mit einer externen Festplatte erweitern. Zu Beginn lässt sich an der Wii U eine externe HDD betreiben, später soll der Anschluss von mehreren Festplatten möglich sein. Dafür werden Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 2 Terabyte unterstützt, wie jetzt bekannt wurde.
http://www.videogameszone.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Infos-zu-externen-Festplatten-1035737/
15.11.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/09/wiiu_black.jpg
wii u,konsole,nintendo
news