Wii U

Release:
30.11.2012
Hersteller:
Nintendo

Wii U: "Entwickler nutzen bisher nur die Hälfte des Potenzials aus" - sagt Iwata

14.06.2012 12:16 Uhr
|
Neu
|
Spiele-Entwickler scheinen die Wii U derzeit noch nicht einmal im Ansatz auszureizen. Denn wie Nintendo-Chef Satoru Iwata in einem aktuellen Interview erklärt, würden die Entwickler aktuell nur die Hälfte des Potenzials der neuen Konsole ausnutzen.

Satoru Iwata von Nintendo erklärt: Entwickler nutzen derzeit nur die Hälfte des Potenzials. Satoru Iwata von Nintendo erklärt: Entwickler nutzen derzeit nur die Hälfte des Potenzials. [Quelle: Nintendo] Mit Wii U veröffentlicht Nintendo Ende dieses Jahres seine neue Heimkonsole. Für Wii U wurden bisher Spiele wie Batman Arkham City Armored Edition, Mass Effect 3, Pikmin 3 und New Super Mario Bros. U angekündigt. Doch gegenwärtig scheinen die Entwickler die Konsole noch nicht einmal im Ansatz auszureizen. Firmen-Chef Satoru Iwata erklärte auf einer Investorenkonferenz, dass die Entwickler derzeit nur die Hälfte des Potenzials der neuen Konsole ausnutzen würden.

Die Wii U sei demnach eine Plattform mit einer "etwas anderen Architektur". Iwata erklärt: "Weil die Entwicklerteams erst mit der Software-Entwicklung für Wii U begonnen haben, nutzen sie auch erst die Hälfte des Potenzials der Wii U." Er sei aber zuversichtlich, dass künftige Spiele, die für PS3, Xbox 360 und Wii U erscheinen, auf der Nintendo-Konsole am besten abschneiden werden. Die Aussagen von Satoru Iwata zur Wii U findet ihr auf Nintendo.co.jp.

04:34
Wii U: Das Spiele-Line-Up von der E3
Für die Verwendung in unseren Foren:
Redakteur
Moderation
14.06.2012 12:16 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
15.06.2012 06:27 Uhr
Zitat: (Original von dave1921;9378876)
Die GPU der Xbox 360 erreicht laut Wikipedia 240 Gigaflops. Das entspricht in etwa einer Radeon 6450, also einer heutigen Einsteigerkarte. Die GPU der PS3 basiert auf der Nvidia 7800 (oder 7900), das war eine High-End-Karte. Beim Erscheinen der PS3 kam für den PC…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
15.06.2012 00:27 Uhr
Zitat: (Original von dave1921;9378869)
Warum nicht? Die Leute, die sich für Konsolenhardware interessieren, werden es schon rausfinden und irgendwo nachlesen, und den anderen Leuten ist es egal, die schauen lieber darauf, was man mit der Konsole alles anfangen kann und was es dafür für Spiele gibt.

jo, stimmt…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
15.06.2012 00:04 Uhr
Zitat: (Original von SammySatan;9378872)
Ich muss dich leider enttäuschen. Die beiden GPU´s in der PS3 und 360 sind schon damals schlecht gewesen. Ich habe mal eine Unterhaltung geführt darüber. Es ist so das die GPU´s in den Konsolen die 16x Leistung des anschlussen benutzen. Das heißt: In den beiden…

Verwandte Artikel

60°
 - 
Startet die Wii U in diesem Jahr durch? IDC-Analyst Lewis Ward sieht ein "Zeichen der Hoffnung" in Sachen Verkaufszahlen. Wie Ward in einem Interview mit CNET erklärt, seien PS4 und Xbox One vor knapp einem Jahr uneinholbar gewesen. Nun sieht er wohl das berühmte Licht am Ende des Tunnels. In diesem Jahr wird Nintendo das neue The Legend of Zelda für Wii U veröffentlichen. mehr... [1 Kommentar]
55°
 - 
Hylia Schild und Masterschwert aus The Legend of Zelda nachgebaut: In einem Video zum Nachbau der Argumentationsverstärker für Serienheld Link dürft ihr die Arbeit der Macher bestaunen. Beide Items aus Zelda sehen fantastisch aus. Wir zeigen euch das Zelda-Video zum Nachbau in dieser Meldung. mehr... [0 Kommentare]
54°
 - 
Nintendo-Mastermind Shigeru Miyamoto arbeitet mit Hochdruck an aktuellen Spielen für Wii U. Dies bestätigte Nintendo-CEO Satoru Iwata nach den jüngsten Ankündigungen um die Plattform NX und Nintendos Mobile-Games-Pläne. Wii U-Besitzer müssen sich aktuell also keine Sorgen im Zelda für Wii U oder Star Fox machen. Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto konzentriere sich derzeit auf aktuelle Spiele für Wii U. mehr... [12 Kommentare]
33°
 - 
In diesem Video kommentiert Producer Eiji Aonuma die Releaseverschiebung von The Legend of Zelda (Wii U) auf das kommende Jahr 2016. Der Clip ist mit englischen Untertiteln unterlegt. Wer auf eine große Präsentation von The Legend of Zelda (Wii U) auf der E3 im Juni gehofft hat, erhält von Aonuma ebenfalls eine Absage. Nintendo wird das Spiel dort nicht zeigen. mehr... [0 Kommentare]
22°
 - 
Der aus The Legend of Zelda: Majora's Mask bekannte Maskenhändler taucht womöglich im neuen Zelda-Titel für Wii U oder einem anderen Serien-Teil auf. Darauf weist ein jüngster Eintrag im Miiverse, dem Online-Netzwerk von Nintendo, hin. Nintendo selbst bestätigte bislang keinen Auftritt des Spielecharakters im kommenden Zelda für Wii U. mehr... [0 Kommentare]
article
890776
Wii U
Wii U: "Entwickler nutzen bisher nur die Hälfte des Potenzials aus" - sagt Iwata
Spiele-Entwickler scheinen die Wii U derzeit noch nicht einmal im Ansatz auszureizen. Denn wie Nintendo-Chef Satoru Iwata in einem aktuellen Interview erklärt, würden die Entwickler aktuell nur die Hälfte des Potenzials der neuen Konsole ausnutzen.
http://www.videogameszone.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Entwickler-nutzen-bisher-nur-die-Haelfte-des-Potenzials-aus-sagt-Iwata-890776/
14.06.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/thumb/2012/06/wii_U_GamePad.png
wii u,konsole,nintendo
news