Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Watch Dogs: Die Verschiebung war ein wichtiges Signal

    Watch Dogs: Die Verschiebung des Spiels war auch ein wichtiges Signal an andere Entwickler von Ubisoft. Quelle: Ubisoft

    Die Verschiebung von Watch Dogs hatte nicht nur Auswirkungen auf das verantwortliche Entwicklerteam bei Ubisoft, das daran arbeiten konnte, die Qualität des Titels zu verbessern. David Polfeldt, Managing Director von Massive Entertainment, erklärt, dass es auch ein wichtiges Signal für andere Teams bei Ubisoft war, dass Qualität an erster Stelle steht.

    Ursprünglich sollte Watch Dogs Ende 2013 mit dem Launch von PS4 und Xbox One erscheinen. Wenige Wochen vorher überraschte Publisher Ubisoft jedoch mit der Verschiebung des ambitionierten Titels auf dieses Frühjahr. David Polfeldt, Managing Director von Massive Entertainment, den Entwicklern von The Division, erklärt nun in einem Interview, dass dieser Schritt ein wichtiges Signal für alle anderen Studios und First-Party-Entwickler bei Ubisoft gewesen sei.

    "Es ist für uns als Entwicklerstudio ungemein wichtig zu wissen, dass der Besitzer und Publisher bereit ist, diesen Schritt zu gehen und [die Watch Dogs-Verschiebung] war ein riesiger Schritt. Ich glaube ihr Aktienkurs fiel um 25 Prozent, als die Verschiebung bekannt gegeben wurde. Es braucht viel Mut, so einen Tag hinter sich zu bringen und weiterhin davon überzeugt zu sein, dass es eine gute Entscheidung war", erklärt David Polfeldt die Signalwirkung der Verschiebung von Watch Dogs.

    Das Team von Massive Entertainment habe dadurch die Zuversicht gewonnen, dass das Management hinter ihren Zielen steht. "Für uns als Entwickler ist es eine wichtige Nachricht, dass die Führung hinter unseren Zielen steht, die nötig sind, damit das Spiel großartig wird. Das ist das ultimative Endziel und es ist Millionen Mal besser, wenn es rechtzeitig erreicht wird, aber wenn es zur Wahl zwischen Zeit und Qualität kommt, wird Qualität immer gewinnen", so Polfeldt weiter. Das Interview mit dem Managing Director von Massive lest ihr auf examiner.com. Watch Dogs erscheint am 27. Mai 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.

    02:17
    Watch Dogs: Traileranalyse - HBAO+ und TXAA im Detail
    Spielecover zu Watch Dogs
    Watch Dogs
  • Watch Dogs
    Watch Dogs
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    27.05.2014
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von Underclass-Hero
    Es gab einen ganzen Haufen zusätzlicher Levels.Remakes aus Origins, nannte sich "Zurück zu den Ursprüngen".Oh, du…
    Von Huba16
    @Underclass-Herowurde Rayman nicht verschoben nur um ein gleichzeitigen Release zu ermöglichen? Was hat sich denn am…
    Von Underclass-Hero
    Uh uh uh...lass das mal nicht meisternintendo hören :BIch halte das auch für die richtige Entscheidung und hoffe,…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Underclass-Hero Erfahrener Benutzer
        Es gab einen ganzen Haufen zusätzlicher Levels.
        Remakes aus Origins, nannte sich "Zurück zu den Ursprüngen".

        Oh, du verstehst mich falsch.
        Das war nicht auf die Qualität bezogen, sondern auf die Wirtschaftlichkeit des Spiels.
        Es ist aus Ubisofts Sicht schlau gewesen, Rayman Legends doch als…
      • Von Huba16 Benutzer
        @Underclass-Hero
        wurde Rayman nicht verschoben nur um ein gleichzeitigen Release zu ermöglichen? Was hat sich denn am Spiel verändert in diesem halben Jahr?

        Zu ZombiU kann man sagen, dass das Spiel irgendwie mal was anderes war, doch da kann ich dir zustimmen, dass die einfach zu wenig Zeit hatten. Einiges…
      • Von Underclass-Hero Erfahrener Benutzer
        Zitat von Masters1984
        Absolut richtige Entscheidung, auch die mit Rayman Legends.

        Uh uh uh...lass das mal nicht meisternintendo hören :B

        Ich halte das auch für die richtige Entscheidung und hoffe, Ubisoft geht in Zukunft weiter diesen weg.
        The Crew wurde ja jetzt auch nochmal verschoben, sieht also danach aus.

        Für Rayman Legends war es wohl auch besser, sonst wär es untergegangen wie ZombiU.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117592
Watch Dogs
Die Verschiebung war ein wichtiges Signal
Die Verschiebung von Watch Dogs hatte nicht nur Auswirkungen auf das verantwortliche Entwicklerteam bei Ubisoft, das daran arbeiten konnte, die Qualität des Titels zu verbessern. David Polfeldt, Managing Director von Massive Entertainment, erklärt, dass es auch ein wichtiges Signal für andere Teams bei Ubisoft war, dass Qualität an erster Stelle steht.
http://www.videogameszone.de/Watch-Dogs-Spiel-41939/News/Die-Verschiebung-war-ein-wichtiges-Signal-1117592/
15.04.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/03/Watch_Dogs_S_VIP_CTOS_TAKEDOWN_1920x1080-pc-games_b2teaser_169.jpg
watch dogs,action-adventure,ubisoft
news