Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mortal Kombat 9: Preview zur Gamescom 2010-Präsentation

    Wir haben Mortal Kombat 9 für PS3 und Xbox 360 auf der Gamescom 2010 begutachten können. Unser Ersteindruck ist gut: Mortal Kombat 9 kehrt zu seinen Wurzeln zurück und bietet Next-Gen-Optik.

    Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (3) Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (3) Quelle: Warner Interactive Die Mortal Kombat 9-Präsentation der Gamescom 2010 war derbe, blutig und Retro-geladen ohne Ende. Mortal Kombat 9 erscheint für Xbox 360 und PS3, für die PlayStation 3 sogar in stereoskopischem 3D. In Mortal Kombat 9 geht es wieder richtig zur Sache. Wie in den alten Klassikern der Mortal Kombat-Serie splittern auch in Mortal Kombat 9 die Knochen, es zerreißen Körper und Blut spritzt ohne Ende. Das Spiel soll im Frühjahr 2011 für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Unsere Eindrücke der Präsentation von Mortal Kombat für PS3 und Xbox 360 sind durchweg positiv.

    Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (2) Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (2) Quelle: Warner Interactive Nach dem weniger gelungenen Duell mit den DC-Helden im letzten Jahr versichert uns Producer Hector Sanchez bei unserem Mortal-Kombat-Termin, dass im neunten Teil der Serie das Motto "back to the roots", also "zurück zum Ursprung" lautet. Da passt es wie die Faust aufs Auge, dass die ersten beiden Recken, die wir zu Gesicht bekommen, die Mortal-Kombat-Urgesteine Scorpion und Sub-Zero sind. Die beiden Erzfeinde demonstrieren, anschaulich, was sich im Vergleich zum Vorgänger geändert hat. Statt 3D finden die Kämpfe wieder aus einer 2D-Perspektive statt - genau wie im klassischen Mortal Kombat. Scorpion und Sub-Zero sind flink und gewandt, Mortal Kombat 9 wird der bisher schnellste Ableger der Serie.

    Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (3) Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (3) Quelle: Warner Interactive Die Animationen der Kämpfer wurden überarbeitet, um die Individualität der Kämpferriege zu betonen. Keiner der Fighter muss sich in MK 9 die Animationen mit einer anderen Spielfigur teilen. Bisher wurden die Charaktere Scorpion, Sub-Zero, Mileena, Kitana, Nightwolf, Kung Lao, Johnny Cage, Reptile und Cyrax. Beim Nachzählen der freien Charakterfelder im Menü kamen wir auf eine Kämpferzahl von 26 Personen - das kann sich aber natürlich noch ändern.

    Im Kampfgeschehen demonstrieren Scorpion und Sub-Zero ihre klassischen, bekannten Moves, die auch in MK 9 wieder enthalten sind. Die Stage ist ein Remake von der klassischen Arena "the Pit". Bekannt war die düstere Brücke vor allem für die Möglichkeit, den Gegner mit einem Wurf in den stachelbewehrten Graben zu befördern und so für einen spektakulären Fatality zu sorgen. Die Möglichkeit haben Spieler auch im neuen Teil - und das Ergebnis ist noch blutiger als in der Originalversion.

    Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (5) Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (5) Quelle: Warner Interactive Weiter geht es mit einer Wüstenstage, in der Charakter Cyrax gegen Mileena antritt. Cyrax' schwarzes Blut bedeckt bald den Sand, denn Meleena nutzt die Kräfte ihres Supermeters gnadenlos aus. Diese Anzeige am Bildschirm füllt sich bei erfolgreichen Angriffen und ist in drei Abschnitte unterteilt. Investiert ihr einen Abschnitt eures Supermeters startet ihr eine besonders kräftige Attacke. Bei zwei Abschnitten landet ihr einen unblockbaren Treffer, und verwendet ihr die Kraft der kompletten Leiste gibt es einen x-Ray-Move zu sehen. Jeder Kämpfer hat eigene X-Ray-Moves, die besonders brutal zeigen, wie die Knochen des gegners splittern und brechen. Inzwischen hat Cyrax mit Bomben und Fangnetzen die Überhand über Meleena gewonnen. Das perfekte Ende für eine Runde Mortal Kombat ist ein Fatality, und den liefert goldene Cyber-Krieger prompt. Mit einer elektrischen Säge an der rechten Hand schlitzt Cyrax Mileenas Oberkörper auf, tritt dagegen und lässt die Kämpferin so in eine Fontäne aus Blut und Eingeweiden aufgehen. Genau wie die Vorgänger ist auch Mortal Kombat eindeutig ein Spiel für Erwachsene. Wie (ein ob ist hier außer Frage) die deutsche Version gechnitten wird, konnte Hector uns noch nicht sagen - den Termin mit der USK hat er erst am Nachmittag.

    Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (7) Mortal Kombat 9 - Preview von der Gamescom 2010 (7) Quelle: youtube.com Es geht weiter mit der vollen Ladung Mortal Kombat: Im Bell Tower demonstriert Hector nun die Tag-Team-Kämpfe. Johnny Cage und Nightwolf verbünden sich gegen Kitana und Kung Lao. In Doppelkämpfen stehen zwar ebenfalls nur zwei Personen im Ring. Mit Hilfe des Supermeters können Spieler aber Team-Attacken mit dem wartenden Kämpfer ausführen oder den Partner mit einem schnellen Spezialangriff einwechseln. Johnny Cage und Nightwolf tragen den Sieg davon, Johnny lässt es sich außerdem nicht nehmen, einen Fatality einzusetzen, der angelehnt ist an den klassischen Finisher des Kickboxers. Passend dazu endet die Präsentation mit einem beeindruckenden Fatality-Trailer, bei dem jeder der enthaltenen Kämpfer seinen einzigartigen Move zeigt.

    Mortal Kombat 9 - Was wir mochten:
    - Schnelles Gameplay,
    - hat nicht mehr das Billig-Feeling das der letzte Teil hatte,
    - kraaaasse X-Ray-Moves,
    - viele Anleihen an der ersten Teile

    Mortal Kombat 9 - Was wir nicht mochten:
    - Optik ist ok aber weit nicht so spektakulär wie von anderen Beat'em Ups
    - wenig große Neuerungen
    - Cut-und-grünes-Blut-Gefahr

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von carlosblanka
    Nur 1 Fatality pro Figur?
    Von rookie721
    dem kann ich nur beipflichten,ich freue mich auch.ich kauf in deutschland ja eh schon keine games mehr (selbst…
    Von Will33
    yaaaaaaaaaaaaa ich freu mich  wird direkt vorbestellt...aber auf keinen fall die deutsche version  will gar…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von carlosblanka Erfahrener Benutzer
        Nur 1 Fatality pro Figur?
      • Von rookie721 Neuer Benutzer
        dem kann ich nur beipflichten,ich freue mich auch.ich kauf in deutschland ja eh schon keine games mehr (selbst mariokart snes wurde zensiert) von daher.... finish it!
      • Von Will33 Neuer Benutzer
        yaaaaaaaaaaaaa ich freu mich  wird direkt vorbestellt...aber auf keinen fall die deutsche version  will gar nicht wissen, was die damit alles anstellen müssen um es auf den D. markt zu bringen 
        großes beispiel: MK Shaolin Monks (war ein super spiel, aber in der deutschen version so was von geschnitten  ....)
        naya egal..hab ich schon gesagt, dass ich mich freue -.-' 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
768722
Warner Bros. Interactive
Mortal Kombat 9: Preview zur Gamescom 2010-Präsentation
Wir haben Mortal Kombat 9 für PS3 und Xbox 360 auf der Gamescom 2010 begutachten können. Unser Ersteindruck ist gut: Mortal Kombat 9 kehrt zu seinen Wurzeln zurück und bietet Next-Gen-Optik.
http://www.videogameszone.de/Warner-Bros-Interactive-Firma-141461/News/Mortal-Kombat-9-Preview-zur-Gamescom-2010-Praesentation-768722/
20.08.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/08/Mortal-Kombat-gamescom-2010_01.jpg
mortal kombat,ps3 playstation 3
news