Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Warhammer: The End Times - Vermintide - gamescom-Vorschau: Dreckig, eingängig, kurzweilig - Video-Update

    Wir konnten Warhammer: The End Times - Vermintide auf der Gamescom erstmals selbst spielen. (2) Quelle: Fatshark

    Warhammer: The End Times - Vermintide konnten wir auf der Gamescom erstmals selbst spielen und hatten dabei jede Menge Spaß. Warum, das lest ihr in unserer Vorschau!

    Sechs Monate vor der Spielemesse gamescom in Köln besuchten wir die Schweden von Fatshark und ließen uns ihren Koop-Actiontitel Warhammer: The End Times - Vermintide zeigen. Kurz zur Erinnerung: Der missionsbasierte Online-Titel spielt im beliebten The-End-Times-Setting von Warhammer, eine Art Apokalypse-Szenario, in dem es hauptsächlich den fiesen Rattenmenschen der Skaven an den Kragen geht.

    Im Gegensatz zu unserem damaligen Stockholm-Abstecher durften wir in Köln nun aber sogar selbst Hand an Schwert, Axt und Feuerball legen. Unterstützt wurden die beiden anwesenden Journalisten dabei von einem Entwickler-Duo, das uns zeitgleich mit den einzelnen Features des Spiels vertraut machte. Wirklich nötig wäre das allerdings nicht gewesen, denn die Steuerung geht schnell von der Hand und sitzt bereits nach ein paar Minuten, so dass der munteren Rattenjagd nichts mehr im Weg steht.

    Wir konnten Warhammer: The End Times - Vermintide auf der Gamescom erstmals selbst spielen. (3) Wir konnten Warhammer: The End Times - Vermintide auf der Gamescom erstmals selbst spielen. (3) Quelle: Fatshark Im von uns gespielten Level galt es, einen Turm zu erklimmen, auf dem die Skaven eine Art Massenvernichtungswaffe installiert hatten, und diese logischerweise zu vernichten. Unser Team bestand dabei aus einem Hexenjäger mit Breitschwert (wir), einer Elfin mit zwei Dolchen (wir, nachdem der erste Rechner abgeschmiert war), einem axtbewehrten Zwerg und einer feuerballschwingenden Magierin. Jeder der Nahkämpfer verfügt zudem über eine Fernkampfwaffe, zu der ihr einfach jederzeit per Tastendruck wechseln könnt. Die Munition der Bögen, Armbrüste oder gar Schrotflinten ist allerdings begrenzt.

    Warhammer: The End Times - Vermintide - Fazit nach dem Anspielen auf der gamescom

    04:35
    Warhammer: End Times - Vermintide angespielt - Ersteindruck im Fazit-Video


    Wir konnten Warhammer: The End Times - Vermintide auf der Gamescom erstmals selbst spielen. (4) Wir konnten Warhammer: The End Times - Vermintide auf der Gamescom erstmals selbst spielen. (4) Quelle: Fatshark Attackiert wird mit der linken Maustaste, geblockt mit der rechten, und wer erst blockt und dann dabei schlägt, stößt Gegner von sich weg. Der Rest ist Shooter-Standard. Lediglich die Magierin weicht etwas vom Gewohnten ab: Sie verbraucht kein genretypisches Mana für ihre Zauber, stattdessen zehrt jeder Spruch an ihrer Lebensenergie. Und damit meinen wir nicht die klassische Gesundheitsleiste. Wie genau das im Endeffekt funktioniert, ist noch nicht klar, denn der die Magiern steuernde Entwickler hat sich natürlich nicht so dämlich angestellt, dass er durch übermäßiges Feuerball-Gewerfe das Zeitliche segnete. Für ein gewisses Maß an Taktik sorgt das ständige Abwägen aber auf jeden Fall.

    Wir konnten Warhammer: The End Times - Vermintide auf der Gamescom erstmals selbst spielen. (6) Wir konnten Warhammer: The End Times - Vermintide auf der Gamescom erstmals selbst spielen. (6) Quelle: Fatshark Neben dem eingängigen, kurzweiligen Gameplay fiel uns vor allem die gut eingefangene, dreckige Warhammer-Atmosphäre auf. Die Skaven etwa kommen in extrem vielen Varianten daher, die Fans allesamt bekannt vorkommen dürften. Zudem verhalten sie sich typisch, stürmen etwa mit einfachen "Fußsoldaten" auf den Spieler ein, während sich Plague Priests (eine Art Hexendoktor, der grüne Giftwolken versprüht) im Hintergrund halten und die Spieler von weitem beharken. Schön übrigens: Die KI taucht dynamisch auf, wer also einen Level mehrmals spielt, wird an unterschiedlichsten Stellen auf ebenso unterschiedliche Gegnertypen treffen.

    Auch der zentrale Missionshub, von dem aus ihr in die Aufträge startet, ist gelungen. Ihr hängt nämlich in einem Gasthaus rum, in dem ihr Beute lagert, Mitstreiter sucht und auf einer großen Karte die nächste Map anwählt. Apropos Beute: Die sammelt ihr nicht ganz klassisch ein, sondern würfelt nach jeder Mission (mit verranzten Metallwürfeln in einer verbeulten Blechschüssel) darum. Wer besonders gut würfelt, erhält somit einfach bessere Beute. Wegwürfeln könnt ihr euren Mitspielern allerdings nix – die Skaven sorgen ja auch schon für genug Drama … Warhammer: The End Times - Vermintide soll im 3. Quartal 2015 erscheinen.

    04:51
    Warhammer: End Times - Vermintide: 2. Entwickler-Tagebuch
  • Warhammer: The End Times - Vermintide
    Warhammer: The End Times - Vermintide
    Developer
    Fatshark
    Release
    04.10.2016

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167390
Warhammer: The End Times - Vermintide
gamescom-Vorschau: Dreckig, eingängig, kurzweilig - Video-Update
Warhammer: The End Times - Vermintide konnten wir auf der Gamescom erstmals selbst spielen und hatten dabei jede Menge Spaß. Warum, das lest ihr in unserer Vorschau!
http://www.videogameszone.de/Warhammer-The-End-Times-Vermintide-Spiel-55247/News/gamescom-Vorschau-Video-Update-1167390/
09.08.2015
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2015/08/Warhammer_The_End_Times_-_Vermintide_Gamescom_teaser_20150808122649-pc-games_b2teaser_169.jpg
warhammer
news