Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Warframe auf PS4 gespielt: Vorschau und Video zum Online-Shooter

    Warframe für PS4 auf der Gamescom gespielt: Auf dem PC läuft bereits die Closed Beta, auf der PS4 ist's am Releasetag soweit. Auf der Spielemesse in Köln haben wir den Online-Shooter auf PlayStation 4 Probe gezockt. Unsere Eindrücke lest ihr in dieser Vorschau. Ein exklusives Gameplay-Video halten wir ebenfalls für euch bereit.

    Die Macher von Digital Extremes sind im Shooter-Bereich keine Unbekannten. Sie entwickelten unter anderem bereits Pariah, Dark Sector oder The Darkness 2 und halfen bei Titeln wie Bioshock oder der UT-Reihe mit. Warframe ist allerdings der erste Titel, den sie selbst publishen, wodurch sie die komplette kreative Kontrolle über das Spiel behalten. Kurz nach dem Start der PC-Beta kam Sony auf die Entwickler zu und bot ihnen an, das Spiel auf der PS4 zu veröffentlichen. Digital Extremes Bedingung, das Spiel weiterhin allein entwickeln und wöchentlich patchen zu dürfen, kam Sony dabei übrigens ohne Bedenken nach.

    Im Mittelpunkt stehen die sogenannten Warframes. Dahinter verbergen sich nichts anderes als gut gepanzerte, aber auch sehr agile Kampfanzüge, die ihre Träger in Supersoldaten verwandeln. Diese Supersoldaten gehören der Rasse der Tenno an, die nach Jahrhunderten aus dem Kryo-Schlaf erwachen und feststellen müssen, dass sich ihr Volk mit den Grineer und den Corpus im Krieg befindet. Und in genau diese Situation wirft man euch ohne weitere Erklärung. Wie bei anderen eher komplexen Online-Shootern à la Dust 514 erschlägt euch das Spiel anfangs mit Optionen, was auch vielen Zockern der PC-Beta negativ aufstieß. Die Macher wissen allerdings darum und planen derzeit, nach dem Release noch ein Tutorial (und eventuell auch Crossplay zwischen dem PC und der PS4) nachzureichen. Für den Moment müsst ihr allerdings mit dem Versprechen vorlieb nehmen. Es liegt also an euch, euch durch die sehr komplexen Spiel-Elemente zu wühlen.

    Ein gutes Beispiel: das Missionsdesign. Es gibt insgesamt zwölf verschiedene Missionstypen, die Karten auf denen sie stattfinden werden dabei wie bei Diablo 1 und 2 aus einzelnen Versatzstücken jedes Mal neu generiert. In regelmäßigen Abständen schaltet ihr zudem Boss-Missionen frei, die ihr wiederum erst bewältigen müsst, um schwierigere Aufträge freizuschalten. Während der Missionen sammelt ihr Crafting-Material, mit dem ihr eure Waffen und eure Rüstung aufbessern könnt, sowie Sammelkarten ein. Hinter den Sammelkarten verbergen sich eure Skills – von Defensiv-Fähigkeiten über neue Attacken bis hin zu Support-Aktionen. Je nach eurer Stufe (ja die gibt es auch noch) verfügt ihr über Slots, in denen ihr diese Karten ablegen und die Fähigkeit somit freischalten könnt. Die Auswahl ist riesig, zumal sich alle Karten noch upgraden lassen, indem ihr überflüssige Karten mit euch nicht zusagenden Skills dafür verwendet und aufbraucht.

    Nach der ausführlichen Einleitung durch die zwei anwesenden Entwickler durften wir dann auch noch selbst eine Partie Probe spielen. Die Missionsart, die wir dabei angingen, ähnelte dem aus Gears of War 3 bekannten Horde-Modus. Ihr verteidigt eine bestimmte Stellung gegen immer stärker werdende Gegnerwellen. Und Warframe spielt sich dabei erstaunlich fluffig. Dank der Warframes springt euer Supersoldat meterhoch und -weit, rollt sich behände aus der Schusslinie und kann sogar an Wänden entlang und hoch laufen. Dadurch wirkt das Spiel deutlich schneller als andere Sci-Fi-Shooter.

    Die Schusswechsel, die Nahkampf-Moves und der Einsatz der Spezialfähigkeiten hingegen bieten nicht mehr als (guten) Genre-Standard. Eine kleine Besonderheit gab es allerdings: Eure (durch Karten freigeschalteten) Skills nutzt ihr mit Hilfe des Touchpads auf dem PS4-Controller. Das war anfangs etwas ungewohnt, ging nach ein - zwei Minuten aber locker von der Hand. Wer derartige Touch-Spielereien nicht mag, kann aber aufatmen. Bis zum Release wollen die Entwickler die Skills alternativ auf das Digipad legen. Kleine Spielerei zum Schluss: Funksprüche wie etwa Missions-Updates oder wichtige Hinweise gibt das Spiel über den Lautsprecher im Dualshock 4 wieder. Charmant. Wie das ganze Spiel.

    08:33
    Warframe: Online-Shooter mit Taktik-Elementen angespielt
  • Warframe
    Warframe
    Publisher
    Sony
    Developer
    Digital Extremes
    Release
    02.09.2014

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1085311
Warframe
Warframe auf PS4 gespielt: Vorschau und Video zum Online-Shooter
Warframe für PS4 auf der Gamescom gespielt: Auf dem PC läuft bereits die Closed Beta, auf der PS4 ist's am Releasetag soweit. Auf der Spielemesse in Köln haben wir den Online-Shooter auf PlayStation 4 Probe gezockt. Unsere Eindrücke lest ihr in dieser Vorschau. Ein exklusives Gameplay-Video halten wir ebenfalls für euch bereit.
http://www.videogameszone.de/Warframe-Spiel-41747/News/Warframe-auf-PS4-gespielt-1085311/
26.08.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/05/Warframe_Update_8_Screenshots_01.jpg
warframe,shooter,digital extremes
news