Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • WWE: Day of Reckoning

    An Benoits Bauchmuskeln kann man sehr gut sehen, wie detailliert die Kämpfer dargestellt sind. An Benoits Bauchmuskeln kann man sehr gut sehen, wie detailliert die Kämpfer dargestellt sind. Wrestlemania ist Vergangenheit. THQ gewährt uns einen Blick auf den Tag der Abrechnung. In den USA stellt die WWE ein mindestens genauso großes Sport- oder besser gesagt Unterhaltungsereignis dar wie hierzulande eine Fußball-Weltmeisterschaft. Bislang lieferte uns THQ regelmäßig ein Update seiner Wrestlemania-Serie, jetzt fällt dem gestandenen Wrestling-Fan aber gleich eine Veränderung ins Auge: die Namensänderung. Während der letztjährige Titel WWE: Wrestlemania XIX hieß, trägt die diesjährige Version den klangvollen Namen WWE: Day of Reckoning. THQ lud Journalisten aus ganz Europa nach New York City ein, um exklusiv einen Blick auf die erste spielbare Version des Show-Spektakels zu werfen. In der vorangehenden Präsentation wurden die neuen Elemente und spielerischen Änderungen bzw. Erweiterungen vorgestellt.

    Noch realer
    Nach dieser Informationsflut konnte man sich gleich selbst von den Innovationen überzeugen. In Sachen Präsentation geht THQ mit seinem Entwicklerteam Yuke's einen ganzen Schritt weiter und kommt damit fast an die Qualität einer TV-Übertragung heran. Das macht sich bereits bei den viel bombastischer gestalteten Entrances bemerkbar. Flüssigere Animationen sowie bessere Licht- und Pyrotechnik-Effekte lassen bereits erkennen, dass sich die Programmierer die Kritik am Vorgänger zu Herzen genommen haben. Während der Kämpfe fällt auch die weitaus dynamischere Kamera auf, die besonders gelungene Würfe oder Griffe toll in Szene setzt. Wenn man den Gegner in einen Submission-Hold nimmt, zoomt die Kamera sogar ein gutes Stück in den Ring und vermittelt dem Spieler damit das Gefühl, Zeuge eines realen Kampfes zu sein. Eingestreute Blur-Effekte bei harten Schlägen oder Würfen unterstreichen die intensivere Darstellung zusätzlich. Die Grafik hat eine erkennbare Frischzellenkur erfahren. Überarbeitete Charaktermodelle mit tollen Details wie eine glänzende Hautoberfläche, durch die der Eindruck entsteht, die Kämpfer würden schwitzen, sind jetzt schon sehr ansehnlich. Dank der zusätzlichen Verbesserung der Texturen sehen die Charaktere ihren realen Vorbildern noch ähnlicher. Außerdem sind die Zeiten des zweidimensionalen Publikums vorbei. In WWE: Day of Reckoning jubeln den Kämpfern 3D-Modelle entgegen, die mit vier bis fünf unterschiedlichen Animationen auch recht ordentlich rüberkommen. Doch was nützt die beste Darstellung, wenn sich ein Wrestlingspiel nicht intuitiv spielen lässt. Letztes Jahr war das neu eingeführte Grappling-System eine positive Bereicherung. Dies haben die Entwick- ler konsequent ausgebaut. Dank der besseren Differenzierung zwischen schwachen und starken Griffen sind nun deutlich mehr Moves möglich. Zudem können wieder diverse Griffe ausgeführt werden, die den Gegner zur Aufgabe zwingen. Neu in diesem Bereich ist das Erscheinen eines Submission-Meters, das beide Kontrahenten zu wildem Button-Mashing auffordert, um entweder den Griff zu lösen oder den Kampf durch eine Aufgabe vorzeitig und unehrenhaft zu beenden.

  • WWE: Day of Reckoning
    WWE: Day of Reckoning
    Publisher
    THQ
    Developer
    Yukes
    Release
    01.10.2004
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
318020
WWE: Day of Reckoning
WWE: Day of Reckoning
http://www.videogameszone.de/WWE-Day-of-Reckoning-Classic-43139/News/WWE-Day-of-Reckoning-318020/
07.06.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/06/WWE-DoR03.jpg
news