Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Retro-Fan
        Es liegt am Geld, so wie Hero es schon erwähnt hat.

        Früher hab ich mir häufig Spiele gezogen.
        Nicht, weil ich jemanden schaden wollte, sondern weil ich so gallig auf das Stück Programmcode war, dass ich mangels finanziellen Mitteln keinen anderen Weg gesehen hab.

        Bei ganz alten Spielen, 10 bis 15 Jahre…
      • Von meisternintendo Community Officer
        Die Ursachen an Softwarepiraterie liegen heutzutage zum Teil sicherlich auch an den Publishern, wenn man sich gewisse tolle Strategien mancher Teams anschaut und die Spieler irgendwann einfach die Lust verlieren, das mit nem Kauf zu unterstützen.
      • Von Underclass-Hero Erfahrener Benutzer
        Am Ende liegt es immer am Geld.
        Die meisten machen das, weil sie schlicht kein Geld für Spiele haben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
856394
Valve Software
Gabe Newell spricht über die Ursachen von Softwarepiraterie
Valve-Boss Newell ist davon überzeugt, dass Gamer zu Raubkopierern werden, weil der Service bei legal erworbenen Spielen oftmals nicht stimmt. Außerdem erläutert er, dass sein Unternehmen nicht von dem Problem betroffen sei.
http://www.videogameszone.de/Valve-Software-Firma-15833/News/Gabe-Newell-spricht-ueber-die-Ursachen-von-Softwarepiraterie-856394/
25.11.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2005/12/logo_valve1.jpg
valve
news