Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Urban Freestyle Soccer

    Beim Netzkiller wird der Ball mit Wucht ins Tor gehämmert. Beim Netzkiller wird der Ball mit Wucht ins Tor gehämmert. Wie haben rivalisierende Banden früher ihre Revierstreitigkeiten gelöst? Durch Gewalt und Graffiti. Damit ist jetzt Schluss! Wer heute cool sein will, der zeigt gegnerischen Gangs auf deren Bolzplatz, wo der Hammer hängt. Die nicht gerade zimperlich geführten Partien finden auf dem Betonplatz der Plattenbausiedlung, auf Parkplätzen oder in Lagerhallen statt, wobei herumliegende Gegenstände wie Tonnen den Kick beeinflussen können. Da weit und breit kein Schiri zur sehen ist, greifen die Straßenfußballer zu rabiaten Mitteln, um den Ball zu erobern. Da werden Backpfeifen verteilt, es wird geschubst oder auch mal die Blutgrätsche von hinten ausgepackt. Wenn man bei Urban Freestyle Soccer das Leder am Fuß hat, kann man in Kombination mit der L-Taste coole Finten vollführen, um den Gegenspieler zu vernaschen. Angenehmer Nebeneffekt: Die Trickleiste wird gefüllt. Ist diese voll, steht der Netzkiller zur Verfügung. Dies ist ein besonders spektakuläres Manöver, bei dem der Ball mit einer Wucht ins Tor gehämmert wird, dass Roberto Carlos vor Neid erblasst.

    Multikulti-Bolzerei
    Anfangs tritt man mit einem von vier Teams an, um im Hinterhofkrieg die benachbarten Gangviertel zu erobern. Nur wer gegen die schnellen Sprayer, weibliche Hip-Hopperinnen, die rabiate Reggae-Gang oder die dribbelstarken Chinesen von nebenan gewinnt, kann sein Revier ausweiten. Als weitere Spielmodi stehen unter anderem Training oder Freestyle-Spiel zur Verfügung, wobei man mit bis zu drei Mitspielern kicken kann. Dank der gelungenen Steuerung trickst man bereits nach kurzer Zeit die Gegner aus, störend sind die teilweise dämlichen Torhüter, die erst harte Schüsse per Glanzparade meistern, um dann einen Kullerball durchzulassen. Etwas mehr Kontrolle bei der Platzierung der Torschüsse und eine Kameraperspektive, bei der keine Zäune oder Gitter die Sicht auf das Spielfeld versperren, hätten ebenfalls nicht geschadet. Wenn man erst einmal begriffen hat, wie man die KI der CPU-Spieler mit dem immer gleichen Spielzug austricksen kann, fesseln auch die freispielbaren Extras, der knackige Soundtrack und die markigen (deutschen) Sprüche der Kicker nicht mehr vor den Bildschirm.

    Urban Freestyle Soccer (XB)

    Spielspaß
    66 %
    Grafik
    7/10
    Sound
    7/10
    Multiplayer
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Urban Freestyle Soccer
    Urban Freestyle Soccer
    Publisher
    Acclaim Entertainment
    Developer
    Gusto Games (UK)
    Release
    01.12.2003

    Aktuelles zu Urban Freestyle Soccer

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
275580
Urban Freestyle Soccer
Urban Freestyle Soccer
http://www.videogameszone.de/Urban-Freestyle-Soccer-Spiel-17031/Tests/Urban-Freestyle-Soccer-275580/
27.01.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/01/killer1.jpg
tests