Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Until Dawn in der Gamescom-Vorschau: Eindrücke aus der Sony-Präsentation des Horrorspiels

    Das Teenie-Horror-Spiel Until Dawn in der Gamescom-Vorschau: Wir haben uns bei Sony die Präsentation des PlayStation Move-Spiels Until Dawn angeschaut. Unsere Eindrücke zur Story und der Idee hinter dem Spiel lest ihr in dieser Vorschau.

    Until Dawn in der Vorschau von der Gamescom 2012: Zu Gast bei Sony durften wir und das PlayStation Move-Spiel Until Dawn anschauen. Produzent Pete Daniels stellte uns Until Dawn anhand des dritten Kapitels der Story vor. Laut den Entwicklern von Supermassive Games handelt es sich bei Until Dawn um ein Playable Teen Horror-Game. Für Until Dawn übernimmt ein Hollywood-Autor das Storywriting. Mittels Performance Capture werden TV-Darsteller ins Spiel gebracht. Ziel laut Entwickler ist es, den Zuschauern bei Until Dawn genauso viel Spaß zu bereiten wie dem Spieler selbst. In der Präsentation von Until Dawn startet Pete Daniels mit dem dritten Kapitel. Eine Gruppe College-Studenten im Teenager-Alter fährt in den Party-Urlaub in die Berge von British Columbia. In einer Luxus-Ski-Hütte wollen sie so richtig Party machen. Dabei bedient sich das Spiel bewusst den Klischees amerikanischen Teenie-Horrorfilme. Die Hütte gehört nämlich den Eltern eines der reichen Kids. Die Charaktere Michael und Jessica werden von der Gruppe ausgeschlossen. Sie wollen sich lieber näher kommen und natürlich in die Kiste hüpfen.

    In einer abgelegenen Holzhütte wollen die beiden etwas ungestört sein. Natürlich müssen beide auf dem Weg zur Hütte einen dunklen Wald durchwandern. Der Spieler erlebt quasi den Weg zur abgelegenen Hütte. Until Dawn ist sehr atmosphärisch uns cineastisch inszeniert. Das Spiel eignet sich sicherlich auch für einen "Filmabend" in großer Runde. Anspielungen auf Teen- und Slasher-Horrorfilme gibt es zu Hauf. Auch grafisch macht Until Dawn durchaus was her. Wir vermuten aber, dass sich die spielerische Freiheit eher in Grenzen halten wird. Until Dawn wird nur per Move-Controller gespielt und eignet sich deshalb auch für Horrorfilm-Fans, die nur gelegentlich Videospiele spielen. Bei Until Dawn handelt es sich nicht um ein On-Rail-Spiel. Die Move-Fernbedienung dient dabei als Taschenlampe. Manchmal geht sie aus und der Spieler muss das Ding dann schütteln. Analog zu Heavy Rain funktionieren Schalter und Hebel mit den entsprechenden Handbewegungen. Until Dawn ist mit reichlich Schreckmomenten und dramatischer Musikuntermalung garniert. Beim Spaziergang zur Hütte huscht beispielsweise ein Hirsch durchs Gehölz über den Weg.

    Auf dem verschneiten Fenster einer Pistenraupe hat jemand ein Smiley hinterlassen. Wischt ihr per Move-Bewegung den Schnee weg, huscht eine Jason-Maske (Friday 13th) gegen das Fenster. Der Spieler wechselt zwischen der permanent quasselnden Jessica und Michael hin und her. Auf dem Weg zur Hütte finden die beiden den Hirsch – aufgeschlitzt. Die Perspektive wechselt jetzt zwischen den Helden und einem düsteren Verfolger. Die beiden Until Dawn-Helden flüchten sich in die Hütte. Bevor es jedoch zum Beischlaf kommen kann, möchte Jessica, dass ihr Begleiter Michael den Kamin anfeuert. Beim Versuch, die Gasleitung einzuschalten, sucht Michael allerdings zuerst den Hebel und entdeckt dabei allerlei nützliches Zeug. Dann fallen die Hüllen, als es plötzlich scheppert.

    Jessicas im Wald verlorenes Handy liegt auf dem Badezimmerboden, nachdem es durchs Fenster flog. Jessica vermutet dahinter Streiche der anderen Jugendlichen. Sie geht vor die Tür, motzt rum und geht wieder rein. Plötzlich wird Jessica durch die geschlossene Holztür gepackt und nach draußen gezogen. Michael verfolgt die Blutspuren im Walt und stößt auf eine Minensiedlung. Im Keller eines Hauses ruft er einen Aufzug, der offenbar unten in der Mine steht. Als dieser hochkommt, liegt die tote Jessica drauf. Auch Michael wird vom Bösen gepackt, bevor die Präsentation endet. Laut Entwickler hänge das Schicksal der Teenager von der Spielweise ab.

    01:34
    Until Dawn - Trailer zum Move-Horrortitel
    Spielecover zu Until Dawn
    Until Dawn
  • Until Dawn
    Until Dawn
    Publisher
    Sony
    Release
    26.08.2015

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Killing Floor 2 Release: Killing Floor 2
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Robinson: The Journey Release: Robinson: The Journey Crytek
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1018096
Until Dawn
Until Dawn in der Gamescom-Vorschau: Eindrücke aus der Sony-Präsentation des Horrorspiels
Das Teenie-Horror-Spiel Until Dawn in der Gamescom-Vorschau: Wir haben uns bei Sony die Präsentation des PlayStation Move-Spiels Until Dawn angeschaut. Unsere Eindrücke zur Story und der Idee hinter dem Spiel lest ihr in dieser Vorschau.
http://www.videogameszone.de/Until-Dawn-Spiel-40692/News/Until-Dawn-in-der-Gamescom-Vorschau-1018096/
16.08.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/08/until_dawn_06.jpg
ps3 playstation 3,sony,gamescom,playstation move
news