Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Unreal Engine 4 für PS4 und Xbox 720: "Demo lief auf PC mit Nvidia Geforce GTX 680"

    Epic Games arbeitet derzeit an der Unreal Engine 4, die als Grafikturbo für PlayStation 4 und Xbox 720 zum Einsatz kommen soll. In einem aktuellen Bericht wird eine Demo zur Unreal Engine 4 beschrieben, die auf der GDC 2012 hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde. Angeblich lief die Unreal Engine 4 auf einem PC mit einer Nvidia Geforce GTX 680-Grafikkarte.

    Entwicklerstudio Epics Games werkelt mit der Unreal Engine 4 derzeit am Grafikturbo der Zukunft: Die Next-Gen-Engine soll auf den kommenden Konsolen zum Einsatz kommen - also PlayStation 4 und Xbox 720. Bewegte Szenen wurden bisher lediglich hinter verschlossenen Türen gezeigt, zum Beispiel auf der GDC 2012. In der Demo wurde ein an World of Warcraft erinnerndes Fantasy-Setting präsentiert. Die Entwicklung der Demo hat einem Bericht zufolge rund drei Monate gedauert. Zur Berechnung der Unreal Engine 4-Demo verwendeten die Macher angeblich einen PC mit Nvidia Geforce GTX 680. "Wir hatten sogar schlaflose Nächte, an denen vor allem die Angst vorherrschte, die Hardware-Grenze der Next-Gen-Konsolen mit der Unreal Engine 4 zu überschreiten", sagt Art Director Chris Perna.

    Gegenüber dem US-Magazin Wired.com sagt Epics Design-Director Cliff Bleszinski: "Es liegt an Epic, und ganz besonders an Tim Sweeney, Microsoft und Sony dazu zu motivieren, nicht einfach die Hardware-Daten der nächsten Konsolen zu veröffentlichen. Der Fortschritt muss gewaltig sein." Man müsse künftig in der Lage sein, Avatar in Echtzeit zu rendern. Zur PlayStation 4 und Xbox 720 hatte sich Epic-CEO Tim Sweeney erst vor wenigen Tagen geäußert. Seiner Meinung nach müssten die PS4 und Xbox 720 in Sachen Hardware-Power deutlich zulegen, um Spieler zu überzeugen. Die nächsten Konsolen würden einen solchen Hardware-Sprung benötigen, damit ein Wechsel gerechtfertigt werden könne.

    Denn schließlich sei es die High-End-Spieleerfahrung, die die Konsolen von Titeln wie FarmVille unterscheiden würden. Mit einer PlayStation 4 und Xbox 720 könnten Sony beziehungsweise Microsoft "das Ganze auf das nächste Level bringen". Um Spieler von einem Kauf der PS4 oder Xbox 720 zu überzeugen, wären Spiele mit einer Grafik notwendig, die Spieler zuvor noch nie gesehen hätten, führt Sweeney weiter aus. Das Interview mit Epic Games' Design Director Cliff Bleszinski könnt ihr auf wired.com nachlesen, unterhalb der News findet ihr die ersten Screenshots zur Unreal Engine 4.

    05:09
    Unreal Engine 3 - 2012 Flavor Reel von der GDC
    Spielecover zu Unreal Tournament 3
    Unreal Tournament 3
  • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von cinematichype
    Ach ja und eine Grafikkarte, ein Prozessor und Arbeitsspeicher muss bei PC immer noch das Betriebssystem mit Leistung…
    Von cinematichype
    Ihr solltet nicht den Fehler machen und Einzelhandelspreise für eure Berechnungen.An einer 1000 € Grafikkarte verdient…
    Von Shoryuken94
    Klar müssen sie technisch was nachlegen. Aber eine GK104 GPU oder vergleichbares wird sicher nicht zum einsatz kommen.…
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von cinematichype Neuer Benutzer
        Ach ja und eine Grafikkarte, ein Prozessor und Arbeitsspeicher muss bei PC immer noch das Betriebssystem mit Leistung versorgen selbst wenn das Spiel startet.
        Bei Konsolen ist das nicht der Fall da nur einen MINI Variante des System läuft 
      • Von cinematichype Neuer Benutzer
        Ihr solltet nicht den Fehler machen und Einzelhandelspreise für eure Berechnungen.
        An einer 1000 € Grafikkarte verdient immerhin ATI/NVIDIA - ein Großhändler und ein Einzelhändler.
        Also würde ich sagen das die "1000€" Karten nicht mehr als 600 € Kostet.
        Dann wird ist Microsoft ja PARTNER mit NVIDIA oder…
      • Von Shoryuken94 Erfahrener Benutzer
        Klar müssen sie technisch was nachlegen. Aber eine GK104 GPU oder vergleichbares wird sicher nicht zum einsatz kommen. Eine GTX680 kostet 500€ und eine GTX690 satte 1000€ Ich denke um heute wirklich noch was im Konsolen markt reißen zu können daft die Konsole zum release nicht über 500, maximal 600€ kosten.…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
884555
Unreal Engine
Unreal Engine 4 für PS4 und Xbox 720: "Demo lief auf PC mit Nvidia Geforce GTX 680"
Epic Games arbeitet derzeit an der Unreal Engine 4, die als Grafikturbo für PlayStation 4 und Xbox 720 zum Einsatz kommen soll. In einem aktuellen Bericht wird eine Demo zur Unreal Engine 4 beschrieben, die auf der GDC 2012 hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde. Angeblich lief die Unreal Engine 4 auf einem PC mit einer Nvidia Geforce GTX 680-Grafikkarte.
http://www.videogameszone.de/Unreal-Engine-Software-239301/News/Unreal-Engine-4-PlayStation-4-Next-Gen-Xbox-720-Geforce-GTX-680-884555/
18.05.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/05/Unreal_Engine_4_Die_ersten_Screenshots_GDC_2012__2_.jpg
unreal engine,xbox one,epic,ps4 playstation 4
news