Ubisoft

Ubisoft Toronto: Neben Splinter Cell 6 weiterer AAA-Titel in Arbeit

11.02.2011 14:18 Uhr
|
Neu
|
Ubisoft Toronto arbeitet anscheinend neben Splinter Cell 6 an einem weiteren bisher noch unbekannten Titel. Was für ein Projekt das ist, sagte Ubisoft-Managerin Jade Raymond während der Dice Summit auf der sie den AAA-Titel allerdings nicht.

Ubisoft Toronto arbeitet neben Splinter Cell 6 an einem weiteren, bisher unbekannten Projekt. Das Bild stammt aus Splinter Cell: Conviction. Ubisoft Toronto arbeitet neben Splinter Cell 6 an einem weiteren, bisher unbekannten Projekt. Das Bild stammt aus Splinter Cell: Conviction. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Ubisoft Toronto ist zurzeit nicht nur mit Splinter Cell 6 beschäftigt, sondern arbeitet auch noch an einem bisher unbekannten Projekt. Die ehemalige Produzentin von Assassin's Creed und heutiger Managing Director von Ubisoft, Jade Raymond, kündigte dieses zweite Projekt auf der Dice Summit an. Dabei sollte es sich ihr zufolge um eine neue Marke handeln. Allerdings ruderte sie im Interview mit Wired anschließend zurück. "In meiner Rede ging es wirklich nur darum, was ich denke und was in Zukunft kommt. Fürs Erste arbeiten wir am nächsten Splinter Cell und an einem anderen, unangekündigten Projekt."

Das "unangekündigte Projekt" soll Raymond zufolge auf einem bereits existierendem Ubisoft-Franchise basieren. Um was es sich allerdings genau handelt, sagte sie nicht. Dennoch machte sie Andeutungen, die einige Vermutungen zulassen. "Wir brauchen Spiele, die die Möglichkeit bieten, sich untereinander auszutauschen", meinte Raymond und ergänzte: "Spiele sind nicht einfach das, worüber du am Wasserspender mit anderen sprichst, sie werden selbst zum Wasserspender. Unser nächstes Spiel wird hoffentlich zur "Nachbarschafts-Kneipe". Ich möchte, dass unser Projekt nicht einfach nur das nächste Entertainment-Event, sondern zu einer weitverbreiteten Freizeitaktivität wird." Diese Aussagen könnten auf einen Multiplayer-Titel schließen lassen. Weil aber noch nichts Konkretes bekannt ist, muss abgewartet werden bis erste Details an Licht kommen. Jade Ramonds Interview mit Wired und die Ankündigung zu Ubisofts neuen AAA-Projekt könnt ihr euch über die Links noch einmal im Original lesen.

Erfahrener Benutzer
Moderation
11.02.2011 14:18 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar