Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ubisoft: Assassin's Creed Unity, Far Cry 4 und mehr auf der E3

    Ubisoft präsentiert auf der E3 2014 Assassin's Creed Unity, Far Cry 4, The Crew, The Division und vieles mehr. Quelle: Ubisoft

    Auf der E3 präsentiert Ubisoft mit Assassin's Creed Unity, Far Cry 4, The Crew und The Division seine kommenden Highlights. Darüber hinaus versprechen die Franzosen natürlich auch zahlreiche Neuerungen und Überraschungen. Durch die E3-Pressekonferenz des Publishers führt auch in diesem Jahr die Schauspielerin Aisha Tyler.

    Die E3 steht vor der Tür und auch der französische Publisher Ubisoft ist wieder groß dabei. Im Vorfeld der Messe findet am 10. Juni 2014, um 0 Uhr, das sogenannten Media Briefing statt. Wie Ubisoft nun bekannt gegeben hat, wird auch in diesem Jahr wieder Schauspielerin Aisha Tyler durch die rund einstündige Bühnenshow leiten. Übertragen wir die Pressekonferenz per Youtube und Twitch Live uas dem Orpheum Theatre in Los Angeles.

    Auf seiner offiziellen Webseite gibt Ubisoft nun einen kleinen Einblick in das geplante Lineup auf der E3. "2014 ist das aufregendste Jahr, dass die Spieleindustrie seit langem gesehen hat. Wir können es nicht erwarten auf der E3 unsere Vision für die Zukunft des Gamings zu teilen. Ubisoft Teams haben die neue Generation vollständig angenommen und werden demonstrieren, wie sie bahnbrechende Innovationen in unsere geliebten Marken bringen, um den Spielern die originellsten und denkwürdigsten Spielerlebnise zu bieten", freut sich Ubisoft Chef Yves Guillemot auf die E3.

    Zu den mit Spannung erwarteten Präsentationen von Ubisoft gehört auf jeden Fall neue Informationen und Einblick zu Assassin's Creed Unity, der kommenden Serienableger für Next-Gen-Konsolen und PC. Kurz vor der E3 kündigte Ubisoft zuletzt Far Cry 4 an, zu dem es auf der E3 ebenfalls erste Infos und Material geben soll. Für Rennspiel-Fans steht The Crew auf dem Plan, das vor der Veröffentlichung im Herbst noch einmal die große Bühne nutzen will. The Division erscheint zwar nicht mehr in diesem Jahr, aber auch zum ambitionierten Online-Rollenspiel-Shooter versprechen die Macher frische Informationen.

    Soweit, so bekannt. Vollständig will sich Ubisoft vor der E3-Pressekonferenz jedoch nicht in die Karten schauen lassen. Der Publisher verspricht weitere interessante Enthüllungen, ohne Details zu nennen. Neben Valiant Hearts: The Great War sollen viele andere Ubisoft-Titel gezeigt werden. Das Lineup von Ubisoft auf der E3 lest ihr auf der offiziellen Webseite des Publishers. Über alle wichtigen Ereignisse rund um die E3 halten wir euch auf unserer Themenseite auf dem Laufenden.

    01:08
    Assassin's Creed Unity: Sensationeller Sneak Peak-Trailer zeigt prächtiges Paris
    Spielecover zu Assassin's Creed: Unity
    Assassin's Creed: Unity
  • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von SnowmanGER
    Liegt wohl daran, auch wenn ich es nicht wahrhaben will, dass ich ein verdammter Optimist bin. Ich hasse mich selbst…
    Von Kraxe
    Ok habe gedacht du meintest 15 komplett neuangekündigte WiiU-Spiele auf der E3.Irgendwie schaffst du es doch hin und…
    Von SnowmanGER
    15 Spiele verteilt auf 6 Monate sind nicht viel. Das sind nur etwas mehr als 2 Spiele im Monat. Es klingt nur deshalb…
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von SnowmanGER Erfahrener Benutzer
        Zitat von Kraxe

        Irgendwie schaffst du es doch hin und wieder bei mir einen Hype zu erzeugen. :D
        Liegt wohl daran, auch wenn ich es nicht wahrhaben will, dass ich ein verdammter Optimist bin. Ich hasse mich selbst dafür ;)

        Project Zero 5!!! Wie konnte ich ausgerechnet das beste Spiel in meiner…
      • Von Kraxe Erfahrener Benutzer
        Zitat von SnowmanGER
        15 Spiele verteilt auf 6 Monate sind nicht viel. Das sind nur etwas mehr als 2 Spiele im Monat. Es klingt nur deshalb nach viel, wenn Nintendo jedes SPiel davon selbst entwickeln würde. Deshalb ja die Kooperationen.

        Das sind ja alleine die Exklusivspiele die noch…
      • Von SnowmanGER Erfahrener Benutzer
        15 Spiele verteilt auf 6 Monate sind nicht viel. Das sind nur etwas mehr als 2 Spiele im Monat. Es klingt nur deshalb nach viel, wenn Nintendo jedes SPiel davon selbst entwickeln würde. Deshalb ja die Kooperationen.

        Das sind ja alleine die Exklusivspiele die noch bis einschließlich frühjahr 2015 erscheinen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1122203
Ubisoft
Assassin's Creed Unity, Far Cry 4 und mehr auf der E3
Auf der E3 präsentiert Ubisoft mit Assassin's Creed Unity, Far Cry 4, The Crew und The Division seine kommenden Highlights. Darüber hinaus versprechen die Franzosen natürlich auch zahlreiche Neuerungen und Überraschungen. Durch die E3-Pressekonferenz des Publishers führt auch in diesem Jahr die Schauspielerin Aisha Tyler.
http://www.videogameszone.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Assassins-Creed-Unity-Far-Cry-4-und-mehr-auf-der-E3-1122203/
23.05.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/05/Far_Cry_4_Key_Artwork_Cropped-pcgh_b2teaser_169.jpg
ubisoft,e3
news