Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Transformers: Devastation in der Gamescom-Vorschau: Robo-Action der Bayonetta-Macher

    Transformers: Devastation haben wir uns auf der gamescom 2015 in Köln angesehen. (10) Quelle: Platinum Games

    Wir haben uns auf der gamescom das kommende Transformers: Devastation angeschaut, das das Gefühl der klassischen TV-Serie zurück auf den Bildschirm bringen will. In typischer Platinum-Manier prügelten wir uns mit den Autobots gegen die bösen Decepticons.

    Bei Transformers denken die meisten neben den modernen Kinofilmen vermutlich zu erst an die klassische Cartoon-Serie und die Matell-Spielzeuge im Kinderzimmer. Dieses Gefühl wollen die Entwickler von Platinum Games mit Transformers: Devastation nun wiederbeleben, wie sie uns auf der gamescom in Köln erklärten. Dazu setzt das Team vor allem auf eine Comic-Grafik im Cell-Shading-Look, die von den Entwicklern bei der Präsentation als "klassisch, aber doch modern" bezeichnet wurde. Bei der Animation der Verwandlung der Transformers habe man sich zum Beispiel an den klassischen Spielzeugen orientiert, um eine glaubwürdige Verwandlung zu erreichen.

    B Transformers: Devastation haben wir uns auf der gamescom 2015 in Köln angesehen. (5) Transformers: Devastation haben wir uns auf der gamescom 2015 in Köln angesehen. (5) Quelle: Platinum Games ei der Präsentation zeigten uns die Entwickler zunächst ein relativ frühen Abschnitt des Spiels, in dem es Optimus Prime mit einigen Gegnern zu tun bekommt. Ihr seid allerdings nicht darauf festgelegt unbedingt mit dem Anführer der Autobots zu spielen. Insgesamt stehen fünf verschiedene Charaktere für die Bewältigung der Kampagne zur Auswahl. Ikonen wie BumbleBee und eben Optimus Prime werden dabei in der englischen Version von den Originalstimmen aus der Cartoonserie gesprochen.

    Transformers: Devastation haben wir uns auf der gamescom 2015 in Köln angesehen. (8) Transformers: Devastation haben wir uns auf der gamescom 2015 in Köln angesehen. (8) Quelle: Platinum Games Während des Kampfes zeigen uns die Entwickler verschiedene Angriffe, die Platinum-typisch vor allem im Nahkampf stattfinden. Nach erfolgreichen Schlagkombinationen kann Optimus Prime für einen kurzen Zeitraum eine Spezialattake, den sogenannten Car Attack, ausführen. Dabei verwandelt sich der Transformer kurz in seine Autoform und richtet enormen Schaden an. Nach diesem Kampf schalten die Entwickler in einen anderen Level, der einen Bosskampf gegen Blitzwing zeigt. Mit BumbleBee gilt es gegen den Decepticon zu bestehen, der sich in Jet und Panzer verwandeln kann.

    Der Kampf findet in einer Art Sidescroll-Einlage statt, bei der sich der Boss immer wieder in seine zwei Formen verwandelt, die mit unterschiedlichen Waffen bekämpft werden müssen. Nicht alle Bosskämpfe laufen jedoch auf diese Weise ab. Als nächstes zeigte uns das Team ein Level, in dem es gegen Shockwave zu kämpfen galt. Diese Auseinandersetzung findet in einer Art Arena statt, in der euch der Boss neben seinen eigenen Angriffen auch diverse Helfer auf den Hals hetzt. Das Spiel wird ein reiner Singleplayer-Titel, einen Mehrspieler-Modus gibt es nicht. Transformers: Devastation erscheint am 9. Oktober 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.

    01:29
    Transformers: Devastation - Neuer Gameplay-Trailer zur Comic-Umsetzung
  • Transformers: Devastation
    Transformers: Devastation
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Platinum Games
    Release
    06.10.2015
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Kraxe
    Also die Grafik gefällt mir für Transformers nicht so. Aber wenn ich das hier sehe wünsche ich mir doch glatt ein…
    Von LOX-TT
    mit den Transformer Auto-Robotern konnte ich noch nie viel anfangen, auch nicht mit den Hollywood-Filmen
    Von MeisterZhaoYun
    Bitte sagt mir das auch der geniale Metal Sound sowie die Kultigen Metal Kampfgeräusche aus dem 1986er Kinofilm…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Kraxe Erfahrener Benutzer
        Also die Grafik gefällt mir für Transformers nicht so. Aber wenn ich das hier sehe wünsche ich mir doch glatt ein Saber Rider-Spiel von Platinum Games.  Ramrod gegen die Outrider. Der Grafikstil würde so geil zum Spiel passen.  
      • Von LOX-TT Community Officer
        mit den Transformer Auto-Robotern konnte ich noch nie viel anfangen, auch nicht mit den Hollywood-Filmen
      • Von MeisterZhaoYun Erfahrener Benutzer
        Bitte sagt mir das auch der geniale Metal Sound sowie die Kultigen Metal Kampfgeräusche aus dem 1986er Kinofilm vorhanden sind und Platinum Games hat meinen Hype auf Maximum gehoben.

        So oder so MUST HAVE
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167131
Transformers: Devastation
Gamescom-Vorschau: Robo-Action der Bayonetta-Macher
Wir haben uns auf der gamescom das kommende Transformers: Devastation angeschaut, das das Gefühl der klassischen TV-Serie zurück auf den Bildschirm bringen will. In typischer Platinum-Manier prügelten wir uns mit den Autobots gegen die bösen Decepticons.
http://www.videogameszone.de/Transformers-Devastation-Spiel-55658/News/Gamescom-Vorschau-Robo-Action-der-Bayonetta-Macher-1167131/
06.08.2015
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2015/06/Transformers_Devastation-gamezone_b2teaser_169.jpg
transformers,action,activision
news