Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tony Hawk's Underground

    In Manhattan skaten Sie direkt am Hafen. In Manhattan skaten Sie direkt am Hafen. Es kommt nicht von ungefähr, dass Activision den neuesten Ableger der Tony-Serie nicht einfach mit der obligatorischen 5 versieht. Der neue Name wird dem Spiel gerecht, da Tony Hawk's Underground erstmals neben einigen Gameplay-Features eine coole Story zu bieten hat.

    Vom Punk zum Pro
    Man hat es nicht leicht in den heruntergekommenen Vororten von New Jersey. Drogenbanden haben das Viertel unter sich aufgeteilt und die Aussicht auf einen legalen, gut bezahlten Job ist so hoch wie die Wahrscheinlichkeit, dass Tony Hawk einen einfachen Ollie vergeigt. Das Einzige, was den Kids bleibt, ist das Skaten. Die große Hoffnung, eines Tages mit Idolen wie Bob Burnquist oder Steve Caballero um Kohle und Ruhm zu skaten, holt diese Kids von der Straße. Als kleiner Nobody starten Sie in die Geschichte des Spiels. Zusammen mit Ihrem Kumpel von nebenan versuchen Sie, Sponsoren an Land zu ziehen und im Profigeschäft Fuß zu fassen. Während anfangs nur die Kids vom Haus nebenan beeindruckt werden wollen, warten im Lauf des steinigen Wegs immer größere Herausforderungen auf den Spieler. Dabei kommen auch die neuen Gameplay-Features zum Einsatz. Einmal gilt es, per Klettereinlage gut versteckte Skaterfreunde auszuspüren, ein anderes Mal helfen Sie bei einem illegalen Versicherungsbetrug, indem Sie die Karre eines Kumpans zu Klump fahren, damit er abkassieren kann. Ganz nahe kommt man seinen Vorbildern bei den Skatewettbewerben. Hinterlässt der Newbie hier durch einen glanzvollen Sieg einen bleibenden Eindruck, überbieten sich die Großen der Szene gegenseitig mit Sponsorverträgen.

    Authentische Areale
    Im Gegensatz zu den teilweise recht abgedrehten Levels und Aufgaben des Vorgängers präsentiert sich THUG deutlich realistischer. Statt Erdbeben auszulösen, kümmern Sie sich in erster Linie darum, bei den anderen Skatern durch Gefälligkeiten zu punkten. So treiben Sie beispielsweise mit dem motorisierten Karren des Gärtners nette Girls für die anstehende Party auf oder sammeln in Hawaii den typischen Blütenkranz ein. Wer sich nicht selbst hinters Steuer begeben will, kann sich auch wieder hinter ein Vehikel hängen, um sich per Skitchin-Trick durch die Straßen ziehen zu lassen. Bei den Arealen handelt es sich zum Großteil um Städteszenarien, die sehr gut in den Story-Modus integriert sind. Anfangs grindet man nur im heruntergekommenen Stadtteil New Jerseys, später führt einen die Karriere um die Welt. Durch die mit Cutszenen vorangetriebene Geschichte kann man sich nun sehr viel besser mit seinem selbst erstellten Charakter identifizieren. Ebenfalls sehr löblich ist die Möglichkeit, einen Schwierigkeitsgrad auszuwählen. Während Einsteiger im leichtesten der vier Auswahlmöglichkeiten schnell Erfolgserlebnisse feiern, finden Veteranen auch in den schwierigeren Stufen echte Herausforderungen. Bei THUG können Sie nicht nur einen eigenen Skater oder Skatepark kreieren, es besteht die Möglichkeit, eigene Tricks zu erfinden und das Brett seiner Wunschträume zu erstellen. Im Mehrspielermodus wird mit dem neuen Feuerballmodus eine Art Deathmatch auf Rollen geboten. Per Heelkick schleudern Sie Feuerbälle auf den Gegner, je besser der Trick, desto schneller wird gefeuert.

    Augen- und Ohrenschmaus
    Grafisch bietet der Titel die hohe Qualität, die man mittlerweise von Neversoft gewöhnt ist. Die Skater rasen durch schön ausgearbeitete Straßenzüge, in denen Autos, Bauarbeiter und zahlreiche andere Skater für Leben sorgen. Die Animationen sind um einige üble Stürze und neue Spezialmanöver angereichert. Trotz vieler liebevoller Details bewegen sich die Profis jederzeit flüssig durch die Areale, dank der durchdachten Steuerung sind auch die neuen Features wie das Absteigen vom Brett, das Klettern oder das etwas aufgesetzt wirkende Fahren in Vehikeln gut beherrschbar. Natürlich gibt es auch wieder ordentlich was auf die Ohren. Diesmal bietet der Hammer-Soundtrack Musikstücke aus dem Bereich Punk, Hip-Hop und Rock, wodurch das Skaten noch mal soviel Spaß bringt. Kult-Kapellen wir die genialen Queens of the Stone Age, The Clash oder Kiss bieten einen würdigen akustischen Rahmen für ein Spiel, das jeder Trendsportfan lieben wird.

    Bildergalerie: Tony Hawk's Underground
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)

    Tony Hawk's Underground (XB)

    Spielspaß
    90 %
    Grafik
    9/10
    Sound
    9/10
    Multiplayer
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Tony Hawk's Underground
    Tony Hawk's Underground
    Release
    19.11.2003

    Aktuelles zu Tony Hawk's Underground

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WWE Smackdown vs. Raw 2011 Release: WWE Smackdown vs. Raw 2011 THQ , THQ
    Cover Packshot von WWE All Stars Release: WWE All Stars THQ
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
253980
Tony Hawk's Underground
Tony Hawk's Underground
http://www.videogameszone.de/Tony-Hawks-Underground-Spiel-39361/Tests/Tony-Hawks-Underground-253980/
25.11.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2003/11/manhattan.jpg
tests