Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tomb Raider Anniversary

    Die nächste Lara-Jubliäumsfeier steigt auf der PSP. Lohnt sich der Besuch?

    GUT SIEHT SIE AUS  Die Detailfülle Laras und der Umgebung hat jedoch ihren Preis. GUT SIEHT SIE AUS Die Detailfülle Laras und der Umgebung hat jedoch ihren Preis. Quelle: BILD: PLAYZONE Bevor die PlayStation Portable auf den Markt kam, stellten sich viele vor allem eine Frage: Wird das Gerät technisch näher an der PSone oder der PlayStation 2 sein? Wenn man sich Crystal Dynamics" Neuauflage eines der größten PSone-Klassikers ansieht, fällt die Antwort erstaunlich leicht: Die neue PSP-Version ist optisch verdammt nah am großen PS2-Bruder und lässt das 1996er-Original buchstäblich alt aussehen.

    Ruckeliges Abenteuer

    Erkauft wird die Grafikpracht allerdings mit einer relativ niedrigen Framerate: In seinen besten Momenten erreicht das Spiel kurzfristig fast 30 Bilder pro Sekunde, die meiste Zeit sind’s aber eher 20 und bei besonders aufwendiger Umgebung oder vielen Gegnern auch schon mal 15. Das ist nicht nur ziemlich ruckelig, sondern vor allem auch nicht so gut spielbar, wie man sich das wünschen würde. Bei den Klettereinlagen und dem reinen Erforschen der Levels fällt dies erfreulicherweise kaum auf, denn Tomb Raider Anniversary ist ein vergleichsweise langsames Spiel. Doch bei den Kämpfen treten die Schwächen der PSP-Version gnadenlos zu Tage: Lara reagiert träge auf Ihre Kommandos und in Kombination mit der trägen Kamera – es gibt ja keinen zweiten Analogstick, um sie jederzeit schnell zu justieren – nehmen Sie oft unnötig Schaden oder stürzen mangels Übersicht in die Tiefe.

    Ganz nah an der PS2-Version

    T-REX IM NACKEN   Angesichts der ruckelbedingt trägen Kämpfe muss Lara um ihr Leben zittern. T-REX IM NACKEN Angesichts der ruckelbedingt trägen Kämpfe muss Lara um ihr Leben zittern. Quelle: BILD: PLAYZONE Abgesehen von der Ruckelei tun sich die beiden Versionen fast nichts, inhaltlich sind sie identisch und auch grafisch sind die Unterschiede gering – eine beachtliche Leistung! Erfreulicherweise haben die Entwickler auch die Steuerung sehr gut an die Handheld-Konsole angepasst, außer bei den schon erwähnten hektischen Kämpfen gibt es hier keinerlei Grund für Kritik. Die teils riesigen, exzellent designten Levels sind an die Originale von 1996 angelehnt, doch in allen Details überarbeitet worden – selbst Kenner des Ur-Spiels werden hier an jeder Ecke neu gefordert.

    Pro & Contra
    Inhaltlich identisch mit dem PS2-Hit
    optisch für ein PSP-Spiel beeindruckend,…
    … was mit ständigen Geruckel erkauft wird
    träge Steuerung, speziell bei Kämpfen nervig
    Fazit
    Die PSP-Version sieht toll aus, leidet aber an ruckeligem, trägen Spielablauf. Wir empfehlen die PS2-Fassung!
  • Tomb Raider Anniversary
    Tomb Raider Anniversary
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Crystal Dynamics
    Release
    05.10.2007
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
604661
Tomb Raider Anniversary
Tomb Raider Anniversary
http://www.videogameszone.de/Tomb-Raider-Anniversary-Spiel-39163/Tests/Tomb-Raider-Anniversary-604661/
25.06.2007
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2007/06/00_tomb_raider_anniversary_PSP.JPG
tests