Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • TimeSplitters 2

    Im Arcade-Modus können Sie die Multiplayer-Karten gegen CPU-Gegner spielen! Im Arcade-Modus können Sie die Multiplayer-Karten gegen CPU-Gegner spielen! Spätestens seit der PlayStation 2 ist das Ego-Shooter-Genre auch auf Konsolen heimisch geworden, wobei das in erster Linie für die Menge an Spielen gilt. In den meisten Fällen handelte es sich schließlich um angestaubte PC-Umsetzungen, die auf der Konsole lange nicht so genießbar waren wie ursprünglich am Computer. Red Faction war die erste löbliche Ausnahme, und erreichte den verdienten Erfolg. Medal of Honor: Frontline war die zweite, und sicherte sich souverän den Referenztitel. Diese Entwicklung findet ihren bisherigen Höhepunkt in TimeSplitters 2, bei dem das Entwicklerteam Free Radical Design sämtliche Schwächen des Vorgängers ausgemerzt hat. So und nicht anders müssen Ego-Shooter auf Konsolen aussehen!
    FAST SCHON ÜBERFLÜSSIG
    Das vielleicht wichtigste Qualitätsmerkmal im Vergleich zur Konkurrenz ist die extrem flüssige Darstellung. Mit butterweichen 50 PAL-Bildern pro Sekunde huscht die ansehnliche Grafik an einem vorbei, dass es eine wahre Freude ist. Eigentlich ist die Optik dabei zumindest als Standbild gar nicht mal sooo fantastisch, bloß wirkt sie insgesamt einfach unheimlich sauber und homogen. Einer der Gründe dafür ist das stilvolle Comic-Design, das so ausgereift wirkt, dass man sich innerhalb kürzester Zeit an die Spielwelt gewöhnt hat.
    Die exzellenten Animationen sämtlicher Lebewesen im Spiel unterstreichen den hervorragenden Eindruck nochmals: Die computergesteuerten Gegner rollen sich auf dem Boden ab, verstecken sich hinter Ecken und Kisten und blicken für einige Schüsse auf unterschiedlicher Höhe kurz dahinter hervor - stillhalten tun sie nur, solange sie sich sicher fühlen. Hat ein Gegner Sie also erst mal erblickt, werden präzise Treffer schwierig. Vorher können Sie aber (je nach Level) natürlich mit Scharfschützengewehr und Zoomfunktion versuchen, möglichst unbemerkt vorzugehen.
    ZEHN UNTER EINEM HUT
    Der Story-Modus des Spiels verschlägt Sie in zehn unterschiedliche Epochen, bei der Sie jeweils in die Haut anderer Protagonisten schlüpfen und mit der Zeit angemessenen Waffen hantieren. Als Aufhänger für diese Zeitreisen dient eine abstruse Story um die titelgebenden TimeSplitters, die durch Zeitreisen aus der Zukunft heraus die Geschichte der Menschheit manipulieren - zum Schlechten natürlich. Die beiden Helden des Spiels sind die letzten Überlebenden einer Einsatztruppe, die einen Angriff auf die Station der TimeSplitters gestartet hat. Wild um sich feuernd erreichen Sie das Zeitportal gerade noch rechtzeitig, um die letzten der Viecher mit je einem Zeitkristall in der Hand hineinspringen zu sehen. "Hinterher!" lautet da natürlich das Motto - warum die beiden Helden nach dem Zeitsprung zu einer ganz anderen Person werden, wird nicht so ganz klar. Ist aber auch egal, denn so seltsam der Hintergrund dafür klingt, so abwechslungsreich und spaßig gestalten sich die zehn Levels.
    ZEITSPRÜNGE ZU ZWEIT
    Der Einzelspieler-Modus ist an sich schon klasse, doch noch spaßiger wird die Kristallhatz zu zweit! Im Kooperations-Modus können Sie zusammen mit einem Freund per Splitscreen die ganz normalen Story-Levels nämlich im Duo angehen. Ob alleine oder zu zweit, in jedem Fall lohnt sich das mehrfache Spielen der Szenarien, denn der anfänglich anwählbare Schwierigkeitsgrad "leicht" enthält Ihnen neben etlichen Gegnern und Überwachungskameras auch ganze Abschnitte der Levels und einige Aufgaben vor! Zwar ist TimeSplitters 2 im Grunde ein Actionspiel, doch zum Lösen einiger Zusatzaufgaben müssen Sie schon etwas mehr tun, als nur wild in der Gegend herumballern. Zum Beispiel gezielt in der Gegend rumballern, etwa um Whisky-Fässer oder Aktenschränke zu zerlegen. Falls Sie selbst das zu sehr von der Action ablenkt, können Sie sich im gradlinigen Arcade-Modus austoben, in dem Sie satte 45 Variationen der Multiplayer-Spielarten mit Computergegnern erwarten. Hinzu kommt noch der Herausforderungs-Modus, bei dem insgesamt 21 kurze Einzelaufgaben zu erledigen haben. Von "Unter Zeitdruck Fenster mit Ziegelsteinen Einschmeißen" über "unbemerkt durch eine Militärbasis schleichen" bis hin zu Levels nach Machart des ersten TimeSplitters wird auch hier viel Abwechslung geboten. Da die Arcade-Levels und Herausforderungen nur nach und nach freigeschaltet werden, ist auch hier die Motivation ziemlich hoch.
    GETEILTES BILD IST HALBES BILD
    Der Multiplayer-Modus via Splitscreen war schon beim ersten TimeSplitters eine der Stärken des Spiels. Diesmal können sogar bis zu acht Spieler mitspielen - eine zweite PS2 samt Fernseher, Spiel und Link-Kabel vorausgesetzt! Doch schon mit (bis zu) vier Leuten auf einem Bildschirm sorgt dieser Modus für Laune. Die insgesamt 16 Multiplayer-Arenen sowie ebenfalls 16 Matchvarianten müssen Sie teilweise erst in den Einzelspieler-Modi freispielen, wobei guten Spielern dort auch zusätzliche Spielfiguren winken. Wer sich mehr Action wünscht oder nicht genug Mitspieler für eine spannende Runde zusammenkriegt, der kann bis zu acht Computergegner dazuschalten. Allerdings geht dies im Splitscreen-Modus zu Lasten der Performance - im Gegensatz zum superflüssigen Einzelspieler-Modus kann's hier bei hohem Gegneraufkommen zu Ruckeleinlagen kommen. Wer drauf verzichten kann, der sollte die Bots also besser außen vor lassen.
    DAS OHR SPIELT MIT
    Wie es sich für so einen hochwertigen Titel gehört, bietet TimeSplitters 2 einen Soundtrack der Extraklasse. Passend zu den Levels stilistisch breit gefächert und stimmungsvoll erklingt die angenehm unaufdringliche Musik aus den Boxen. Die schon alleine deswegen hervorragende Atmosphäre wird durch die knackigen Soundeffekte und die professionelle Sprachausgabe nochmals aufgewertet. Angesichts deren hoher Qualität ist leicht zu verschmerzen, dass Eidos dem Spiel lediglich deutsche Untertitel verpasst hat - sooo viel wird hier ohnehin nicht gesprochen. Da bei TimeSplitters 2 eh kein Blut fließt, ist die deutsche Version ungeschnitten. Somit können alle Fans von Ego-Shootern unbesorgt zugreifen.

    TimeSplitters 2 (PS2)

    Spielspaß
    90 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    9/10
    Multiplayer
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • TimeSplitters 2
    TimeSplitters 2
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Free Radical Design
    Release
    16.10.2002
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
88052
TimeSplitters 2
TimeSplitters 2
http://www.videogameszone.de/TimeSplitters-2-Spiel-38876/Tests/TimeSplitters-2-88052/
23.10.2002
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2002/10/ACF651.jpg
tests