Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tiger Woods PGA Tour 07

    Schwungholen im Wohnzimmer - Die Wii-Fernbedienung macht's möglich!

    Beim Putten liest Natalie Gulbis die Unebenheiten des Grüns an den Linien ab.  
BILD: N-ZONE Beim Putten liest Natalie Gulbis die Unebenheiten des Grüns an den Linien ab. BILD: N-ZONE Das muss für die Entwickler der Tiger Woods-Serie eine große Freude gewesen sein: Durch die Anpassung ihrer Golfsimulation an die Wii-Fernbedienung waren sie erstmals in der Lage, sich auf ein höchst realitätsnahes Steuererlebnis zu konzen-trieren. Und dass es ihnen Spaß gemacht hat, spürt ihr bei diesem Titel schon nach den ersten Übungsschwüngen. Während ihr den schwachen Tiger Woods-Auftritt auf dem Nintendo DS getrost vergessen konntet, ist der Wii-Parcours von Electronic Arts also eine eingehende Betrachtung wert.

    Routiniert und fokussiert

    Wie bei den Konsolen-Brüdern und PC-Schwestern der langjährigen Golfserie prahlt auch die Wii-Version von Tiger Woods PGA Tour 07 mit einer großen Optionsfülle. Mit insgesamt 35 PGA-Tour-Profis und Fantasy-Golfern, von denen einige erst im Spielverlauf freigespielt werden müssen, tretet ihr an den virtuellen Abschlag. Und mit dem Charaktereditor dürft ihr euch euren Wunschkandidaten selbst erstellen, sein Aussehen verändern und ihn sogar mit Ausrüstungslizenzen oder Spezialobjekten ausstaffieren.

    Zur Verfügung stehen insgesamt 18 Kurse, unter denen sich natürlich auch Pebble Beach, St. Andrews und der Ocean-Platz befinden. Neben der Tour-Saison oder der Tiger-Herausforderung erwarten euch diverse Golfvarianten wie zum Beispiel das Stoke Play, das Match Play oder The Skins. Habt ihr euch für eine Spielvariante entschieden, setzt ihr die neue "True Aiming"-Funktion ein, um die Zielzone präzise zu bestimmen. Mit einem Knopfdruck zoomt die Kamera in den erwarteten Auftreffkreis, den ihr mit der Remote bequem verschieben könnt. Wählt ihr einen anderen Schläger oder dreht ihr eure Blickrichtung, bewegt sich der Auftreffkreis automatisch mit und hilft so beim genauen Anvisieren.

    Schlag auf Schlag

    BILD: N-ZONE BILD: N-ZONE Der Einsatz der Wii-Fernbedienung ist denkbar lebensecht und wird euch auch durch kurze Übungseinheiten nahe gebracht. Ob beim Abschlag, auf dem Fairway oder aus dem Bunker - die Technik bleibt immer gleich. Ihr holt in Golferhaltung Schwung, zieht durch, spürt, wie Holz oder Eisen den Ball küssen und hört auf dem Lautsprecher der Remote den passenden Soundeffekt. Befindet sich die Kugel im Flug, haltet ihr das Steuerkreuz in eine bestimmte Richtung gedrückt und schüttelt die Fernbedienung, um einen Spin, Draw oder Fade-Effet zu erzeugen.

    Auf dem Grün helfen euch dann die gewohnten Hilfslinien und die Probe-Kamerafahrten beim Putten. Die Sensibilität der Steuerung und damit die Nähe zum realen Sport lässt sich übrigens über einen Menüpunkt einstellen. Wir haben bei Tiger Woods PGA Tour 07 sehr rasch erste Erfolgserlebnisse verbuchen und unter Par bleiben können. Wenn ihr allerdings alle Realfaktoren einbezieht und mit schweren Böen zu kämpfen habt, bleibt der Titel auch langfristig fordernd. Ein Manko der ersten Spielstunden ist allerdings, dass euer Schläger häufiger am Maximalpunkt einfriert und ihr dann besser noch einmal neu ansetzt. Sobald ihr allerdings ein Gefühl für Radius und Krafteinsatz habt, tritt diese Situation immer seltener ein.

    Grinsend in die Büsche

    BILD: N-ZONE BILD: N-ZONE Die Golfkurse und Fantasie-Areale, in denen ihr zum Beispiel auf Zielscheiben golft, werden in einer ordentlichen Grafik dargestellt. Plätschernde Bäche, schicke Clubhäuser und authentische Layouts sorgen für eine gute Atmosphäre, die auch von Details wie aufspritzendem Gras oder Sand unterstützt wird. Wer sich allerdings zwischen Bäume oder Hecken verirrt, muss über grobflächige, aufgepixelte Texturen hinwegsehen.

    Auf sehr gutem Niveau befinden sich die Animationen eurer Golf-Alter-Egos: Vijay Singh, Annika Sorenstamm & Co. grüßen artig das nicht sichtbare Publikum, zupfen sich das Shirt zurecht und spähen aus der Hocke nach dem günstigsten Putt. Im schlimmsten Fall wird der Schläger weggedroschen, ein Birdie hingegen mit Grinsen oder einem Luftsprung kommentiert. Prägnante Soundeffekte begleiten das Wii-Golfgeschehen, das dank der insgesamt verlässlichen Wii-Steuerung gleich eine Eagle-Position erreichen kann.

    Tiger Woods PGA Tour 07 (Wii)

    Spielspaß
    86 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    9/10
    Multiplayer
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Großer Spielumfang
    Wii-Steuerung gut eingesetzt
    Spiel in Englisch (mit dt. Anleitung)
    Arcadevarianten teils brettschwer
    Fazit
    Der Vorzeige-Golfer Tiger Woods zieht schon beim ersten Wii-Einsatz alle Register.
  • Tiger Woods PGA Tour 07
    Tiger Woods PGA Tour 07
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    21.09.2006

    Aktuelles zu Tiger Woods PGA Tour 07

    PC X360 PSP PS2 PS3 XB Wii Das kann der Tiger 0

    Das kann der Tiger

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
576520
Tiger Woods PGA Tour 07
Tiger Woods PGA Tour 07
http://www.videogameszone.de/Tiger-Woods-PGA-Tour-07-Spiel-38763/Tests/Tiger-Woods-PGA-Tour-07-576520/
21.04.2007
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2007/04/NZone_0407_Wii_Tiger_Woods_PGA_Tour_01.jpg
tests