Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Witcher 3: Wild Hunt setzt auf Speedtree-Technologie

    Auch in The Witcher 3: Wild Hunt setzen die Entwickler von CD Projekt Red, wie schon bei den Vorgängern, auf die Speedtree-Technologie, um eine glaubhafte Darstellung von Vegetation und Bäumen zu gewährleisten. Wie die Entwickler von IDV bekannt gegeben haben, wurden die Werkzeuge zu diesem Zweck mit zahlreichen neuen Funktionen erweitert, die den neuen Möglichkeiten der Next-Gen-Konsolen gerecht werden sollen.

    Für die Entwicklung von The Witcher 3: Wild Hunt setzen die Entwickler von CD Projekt Red unter anderem auf die Speedtree-Technolgie. Das haben die Speedtree-Macher von IDV stolz in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Damit setzen die polnischen Entwickler auf bewährte Technik, die bereits in den Vorgängern zum Einsatz gekommen ist. Auf diese Weise sollen wieder natürlich wirkenden Umgebungen in der offenen Spielwelt des Rollenspiels erschaffen werden.

    "Wir haben wirklich beeindruckende Ökosysteme in The Witcher 3 erschaffen. Vegetation und Bäume im Spiel sind ein wichtiger Teil des Gesamterlebnisses. Ohne die Speedtree-Bibliothek, Werkzeuge und das Software Development Kit, wäre es nicht möglich gewesen, dieses Level an Details und Interaktion mit aufwändigen Waldgebieten zu erzeugen", erklärt der Art Producer von CD Projekt Red, Michal Stec. Mit der wesentlich größeren Spielwelt von The Witcher 3, sei Speedtree eine enorme Erleichterung gewesen.

    Auch der IDV-Präsident Michael Sechrest freut sich über die neuerliche Zusammenarbeite: "Unsere zeitige Mitwirkung an den Next-Gen-Plattformen erlaubt es uns dem Entwickler-Team von CD Projekt Red die richtigen Werkzeugen zur richtigen Zeit zu liefern. Wir freuen uns auf die Veröffentlichung von The Witcher 3, um die erweiterten Möglichkeiten von Speedtree zu zeigen, besonders auf den neuen Konsolen". Mehr über die Zusammenarbeit von CD Projekt Red mit Speedtree lest ihr in der Pressemitteilung. The Witcher 3: Wild Hunt soll 2014 für PC und Next-Gen-Konsolen erscheinen.

    01:56
    The Witcher 3: Sehenswerter Gameplay-Trailer von der Tokyo Game Show
    Spielecover zu The Witcher 3
    The Witcher 3
  • The Witcher 3
    The Witcher 3
    Publisher
    Bandai Namco
    Developer
    CD Projekt
    Release
    19.05.2015

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1092862
The Witcher 3
The Witcher 3: Wild Hunt setzt auf Speedtree-Technologie
Auch in The Witcher 3: Wild Hunt setzen die Entwickler von CD Projekt Red, wie schon bei den Vorgängern, auf die Speedtree-Technologie, um eine glaubhafte Darstellung von Vegetation und Bäumen zu gewährleisten. Wie die Entwickler von IDV bekannt gegeben haben, wurden die Werkzeuge zu diesem Zweck mit zahlreichen neuen Funktionen erweitert, die den neuen Möglichkeiten der Next-Gen-Konsolen gerecht werden sollen.
http://www.videogameszone.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/The-Witcher-3-Wild-Hunt-setzt-auf-Speedtree-Technologie-1092862/
16.10.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/08/witcher_3__3_-pc-games.jpg
the witcher,rollenspiel,cd projekt
news