Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    The Witcher 3: Wild Hunt - Grafik-Downgrade angeblich wegen PS4 und Xbox One

    Die Konsolen sind der Grund für den Grafik-Downgrade von The Witcher 3, sagt ein mutmaßlicher Insider. Quelle: CD Projekt

    Die Debatte um einen möglichen Grafik-Downgrade von The Witcher 3: Wild Hunt ist noch nicht beendet. Nach Angaben eines mutmaßlichen Insiders büßte CD Projekts Action-Rollenspiel aufgrund der Hardware der PS4 und Xbox One an optischer Wucht ein. Die Qualität des im Jahr 2013 veröffentlichten Gameplay-Trailers sei nur auf dem PC möglich gewesen.

    Nach Dark Souls 2, Watch Dogs und The Division steht nun auch The Witcher 3: Wild Hunt im Mittelpunkt einer Debatte um einen möglichen Grafik-Downgrade. Fans haben anhand von Vergleichen aktueller und älterer Screenshots und Trailer festgestellt, dass CD Projekt Red etwa die Textur- und Vegetationsdetails zurückgefahren hat. Nun meldet sich ein mutmaßlicher Insider zu Wort und berichtet, was beim polnischen Entwicklerstudio angeblich hinter den Kulissen abgelaufen ist. Demnach seien die 2013 veröffentlichten Trailer, die ein grafisch überragendes The Witcher 3 präsentierten, auf einem High End-PC entstanden. Die ältere Build stamme aus einer Zeit vor Release von PS4 und Xbox One. Seinerzeit hätte niemand eine Vorstellung davon gehabt, welche Leistung die aktuellen Konsolen liefern könnten.

    Als die Hardware-Specs der aktuellen Konsolengeneration öffentlich wurden, mussten die Macher von The Witcher 3: Wild Hunt nach Angaben des Insiders schließlich feststellen, dass sie nicht in der Lage sind, The Witcher 3 in der ursprünglichen Grafikqualität wiederzugeben. Und das hatte Konsequenzen. "Es gab mehrere Optionen: Drei verschiedene Spielversionen zu kreieren oder aber eine Build auf Basis des "kleinsten gemeinsamen Nenners". CD Projekt Red soll sich schlussendlich für letztere Wahlmöglichkeit entschieden haben. Und so musste das 250 Mitarbeiter starke Team nach und nach diverse Features abgeschalten beziehungsweise Details herunterregeln. Dies hätte beispielsweise die Sichtweite betroffen, aber die Vegetationsdichte, Partikeleffekte und den Tessellation-Grad von Spielobjekten und dem Wasser.

    "Wir hatten einfach nicht die Manpower, das Budget und die Konsolenleistung, um unsere ursprüngliche Vision zu realisieren, die wir vor Verkaufsstart der Konsolen anpeilten und die das Erschaffen eines grafisch umwerfenderen Spiels mit den Assets aus dem Jahr 2013 bedeutet hätte", wird der mutmaßliche Insider von der Webseite whatifgaming.com zitiert. Der PC allein habe ausreichend Leistung, um das Spiel in den Details zu rendern, die CD Projekt Red in Gameplay-Trailern vor zwei Jahren vorführte. "Aber an einem Spiel für drei Plattformen zu arbeiten, machte es nicht möglich, alle Features zu behalten, da sie möglicherweise das Spielerlebnis hätten zerstören können." Die im Jahr 2013 veröffentlichten Aufnahmen stammen tatsächlich aus dem Spiel und sind demnach nicht vorgerendert. Allerdings sei die Spielwelt damals noch nicht komplett fertig entworfen gewesen, das Team habe demnach also nur Ausschnitte gezeigt.

    Den Verdacht eines Grafik-Downgrades in The Witcher 3: Wild Hunt nähren zusätzlich die Aussagen eines Mitarbeiters von CD Projekt Red. Auf die Frage, ob das polnische Entwicklerstudio auf allen drei Plattformen identische Modelle und Texturen verwendet, antworte er folgendermaßen: "Ja, es gibt nur eine Version, ohne es wäre es nicht möglich gewesen, das Spiel rechtzeitig auf den Markt zu bringen. Wir hätten sie nehmen, neu entwerfen und auf allen drei Plattformen separat testen müssen, was nicht machbar ist. Wir nahmen also eine Version als Grundlage und verteilten sie [die Assets] auf allen Geräten. Wir verwalteten den Speicher auf den Plattformen anders, die weniger davon haben. Weniger komplizierte Modelle wurden geladen, was abhängig davon ist, was gegenwärtig auf dem Bildschirm passierte. Um es zusammenzufassen: Es gibt nicht viele Unterschiede zwischen PC, PS4 und Xbox One (...)"

    Hinweis in eigener Sache: Die Informationen des mutmaßlichen "Insiders" sind mit Vorsicht zu genießen. Wir können die Aussagen der Quelle nicht verifizieren und raten deshalb auf ein Statement von CD Projekt Red beziehungsweise den Release der finalen Verkaufsversion zu warten. Dass The Witcher 3 grafisch überzeugt, zeigt unser Test der PS4-Version.

    Quelle: whatifgaming.com, Reddit

    04:25
    The Witcher 3: Wild Hunt - Der sehenswerte Cinematic Launch-Trailer
    Spielecover zu The Witcher 3
    The Witcher 3
  • The Witcher 3
    The Witcher 3
    Publisher
    Bandai Namco
    Developer
    CD Projekt
    Release
    19.05.2015

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159020
The Witcher 3
Grafik-Downgrade wegen leistungsschwacher Konsolen - Angeblicher Insider packt aus
Die Debatte um einen möglichen Grafik-Downgrade von The Witcher 3: Wild Hunt ist noch nicht beendet. Nach Angaben eines mutmaßlichen Insiders büßte CD Projekts Action-Rollenspiel aufgrund der Hardware der PS4 und Xbox One an optischer Wucht ein. Die Qualität des im Jahr 2013 veröffentlichten Gameplay-Trailers sei nur auf dem PC möglich gewesen.
http://www.videogameszone.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/Grafik-Downgrade-wegen-leistungsschwacher-Konsolen-Angeblicher-Insider-packt-aus-1159020/
15.05.2015
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/06/The_Witcher_3_E3_2013_04_b2teaser_169.jpg
the witcher,action-rollenspiel,cd projekt
news