Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Walking Dead: Season Two - Clementine als Held war eine echte Herausforderung

    Die Entwickler von Telltale Games sprechen über die Herausforderungen bei der Entwicklung von The Walking Dead: Season Two. Die meisten Probleme hatten die Macher beim Umstieg auf Clementine als Protagonisten zu bewältigen. Ein kleines Mädchen wird von ihrer Umwelt schließlich ganz anders wahrgenommen, als ein erwachsener Mann.

    Im Rahmen des South by Southwest-Festivals haben die Entwickler von Telltale Games nicht nur über das kommende Tales from the Borderlands gesprochen. Auch die derzeit laufende zweite Staffel von The Walking Dead kam zur Sprache. Auf einem Panel beschrieben Harrison Pink, Kevin Bruner und Job Stauffer von Telltale die Herausforderungen, die durch den Entwurf der neuen Charaktere entstanden sind. Schließlich gelten die meisten Charaktere der ersten Staffel als tot, vermisst oder anderweitig ausgeschieden.

    Für Videospiele ist der Verbrauch an Charakteren eher ungewöhnlich, passt aber sehr gut zu den The Walking Dead-Comics von Robert Kirkman, der in regelmäßigen Abständen wichtige Figuren seiner Geschichten sterben lässt. "Die Bücher ergründen viele Geschichten der Überlebenden und sie sind sehr brutal über das, was mit Hauptcharakteren, die euch interessieren, passieren kann. Entsprechend erschien es wirklich interessant für uns als Spielehersteller und Geschichtenerzähler, und es schien auch das richtige für das Walking Dead-Universum zu sein", erklärt Kevin Bruner.

    Für The Walking Dead: Season Two musste also ein neuer Cast gefunden werden, ohne jedoch einen kompletten Reboot zu machen. "Das war kein leichtes Problem, was wir zu lösen hatten. Weil es so viele erinnerungswürde Charaktere in der ersten Staffel gibt - einfach den Reset-Button drücken? [...] Es passt einfach nicht zur Serie 'ein komplett neues Ding' zu sein. Wir haben mit 400 Days experimentiert, um sicher zu gehen, aber Season Two sollte immer eine Fortsetzung sein", beschreibt Harrison Pink das Problem in der Herangehensweise.

    Die größte Herausforderung mit The Walking Dead: Season Two bestand natürlich darin, aus Clementine den Star der zweiten Staffel zu machen. Die Probleme lagen dabei nicht nur auf der Seite der Geschichte. Der Spieler trifft Entscheidungen nun in der Rolle eines jungen Mädchens, die dennoch einen kritischen Einfluss auf die Welt und die Erwachsenen um sie herum haben sollten. "In der ersten Staffel spielst du einen College-Professor, klug, fähig, sportlich fit und nun in der zweiten Staffel, spielst du ein junges Mädchen", beschreibt Bruner das Grundproblem.

    Die Umwelt reagiert ganz anders auf ein kleines Mädchen, als auf einen erwachsenen starken Mann. "Situationen zu schaffen, in denen Clementine befugt und wichtig ist, in einer Weise die Sinn macht, war die echte Herausforderung." Außerdem musste eine Verbindung zwischen dem Spieler und dem ehemaligen NPC Clementine aufgebaut werden. Daher wird sie recht schnell von allen bekannten Figuren getrennt. Den Originalartikel über das Panel der Entwickler von Telltale Games lest ihr auf polygon.com. The Walking Dead: Season Two ist auf PC, PS3, Xbox 360 und mobilen Geräten erhältlich.

    01:32
    The Walking Dead: Season Two - Episode 2: A House Divided im Trailer
  • The Walking Dead: Season Two
    The Walking Dead: Season Two
    Publisher
    Telltale Games
    Developer
    Telltale Games
    Release
    15.12.2013

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1112778
The Walking Dead: Season Two
The Walking Dead: Season Two - Clementine als Held war eine echte Herausforderung
Die Entwickler von Telltale Games sprechen über die Herausforderungen bei der Entwicklung von The Walking Dead: Season Two. Die meisten Probleme hatten die Macher beim Umstieg auf Clementine als Protagonisten zu bewältigen. Ein kleines Mädchen wird von ihrer Umwelt schließlich ganz anders wahrgenommen, als ein erwachsener Mann.
http://www.videogameszone.de/The-Walking-Dead-Season-Two-Spiel-10761/News/The-Walking-Dead-Season-Two-Clementine-als-Held-war-eine-echte-Herausforderung-1112778/
10.03.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/02/the_walking_dead_season_two_episode_2_03-pc-games_b2teaser_169.jpg
the walking dead,telltale,adventure
news