Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Legend of Zelda: Skyward Sword - Ursprünglich ohne WiiMotion Plus-Unterstützung geplant

    Im Gespräch mit IGN geht Zelda Producer Eiji Aonuma näher auf die Steuerung von The Legend of Zelda: Skyward Sword ein. Wie er diesbezüglich erläutert, habe man ursprünglich keine Unterstützung für die WiiMotion Plus in das Spiel integrieren wollen. Erst nach zwei oder drei Monaten Entwicklungszeit habe man sich dafür entschieden.

    Eiji Aonuma, der Producer von Zelda, spricht im Gespräch mit IGN die Handhabung von The Legend of Zelda: Skyward Sword an. Wie er diesbezüglich erklärt, habe man in der ursprünglichen Konzeption des Titels keine WiiMotion Plus-Unterstützung integriert. Daher war man die ersten zwei oder drei Monate während der Entwicklungszeit auch ohne die Technik unterwegs. Erst Katsuya Eguchi, Entwickler von Wii Sports, gab den entscheidenden Wink.

    "Mr. Eguchi kam zu mir und sagte: 'Schau dir all die Dinge an, die du mit der Motion Plus machen kannst. Warum würdet ihr das nicht auch in einem Zelda-Spiel verwenden wollen? Es wäre seltsam, das nicht zu machen!'," so Aonuma gegenüber IGN. Dank der WiiMotion Plus-Unterstützung jedenfalls, wird man sich nun einer präziseren Steuerung des Titels erfreuen können.

  • The Legend of Zelda: Skyward Sword
    The Legend of Zelda: Skyward Sword
    Publisher
    Nintendo
    Release
    31.01.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von t-r-e-y
    Tolles Spiel...
    Von baiR
    Du tust so als wenn M+ unendlich teuer wäre. Wii Motion Plus kostet ca. 16€ und das wird sich wohl jeder noch leisten…
    Von Tingle
    Cube-Steuerung mit Link als Linkshänder, wie's sich gehört, wär mir am liebsten gewesen.Aber wenn das mit Motion+…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von t-r-e-y Erfahrener Benutzer
        Tolles Spiel...
      • Von baiR Erfahrener Benutzer
        Zitat von Mysterio_Madness_Man
        Seltsam oder? Also ich würde ja denken, dass jeder Entwickler gerne mit Motion+ entwickelt... und dass höchstens wirtschaftliche Aspekte dagegen sprechen, die bessere Steuerung ein zu bauen (weil nicht jeder Wii Spieler M+ besitzt und darum auch das Spiel nicht kauft)
      • Von Tingle Erfahrener Benutzer
        Cube-Steuerung mit Link als Linkshänder, wie's sich gehört, wär mir am liebsten gewesen.
        Aber wenn das mit Motion+ wirklich so klappt, wie's angeblich soll, ist mir das auch recht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829816
The Legend of Zelda: Skyward Sword
The Legend of Zelda: Skyward Sword - Ursprünglich ohne WiiMotion Plus-Unterstützung geplant
Im Gespräch mit IGN geht Zelda Producer Eiji Aonuma näher auf die Steuerung von The Legend of Zelda: Skyward Sword ein. Wie er diesbezüglich erläutert, habe man ursprünglich keine Unterstützung für die WiiMotion Plus in das Spiel integrieren wollen. Erst nach zwei oder drei Monaten Entwicklungszeit habe man sich dafür entschieden.
http://www.videogameszone.de/The-Legend-of-Zelda-Skyward-Sword-Spiel-37873/News/The-Legend-of-Zelda-Skyward-Sword-Urspruenglich-ohne-WiiMotion-Plus-Unterstuetzung-geplant-829816/
16.06.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/06/Zelda_Skyward_Sword_Wii_E3_2011_09.jpg
zelda,action-adventure,nintendo
news