Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Last of Us: Creative Director über realistischen Gewaltgrad im Survival-Abenteuer

    In einem Interview äußerte sich Neil Druckmann, Creative Director bei The Last of Us, über den Gewaltgrad des kommenden Playstation 3-Titels. Dabei betont der Entwickler besonders, dass eine realistische Darstellung für die nötige Atmosphäre sorgen soll, aber nicht in unnötiger Effekthascherei enden wird.

    Playstation 3-Nutzer können die Veröffentlichung von The Last of Us kaum erwarten und dürfen sich über ein neues Interview mit Creative Director Neil Druckmann freuen. In diesem spricht der Naughty Dog-Entwickler den Gewaltgrad des Titels an, von dem Fans bereits durch die letzten Trailer einige Eindrücke zu Gesicht bekamen. Wie Druckmann betont, wird die dargestellte Gewalt nicht unnötig übertrieben dargestellt. Um die bedrückende und angespannte Lage in der sich Joel und Ellie befinden so realistisch wie möglich darzustellen, wird nicht mehr Gewalt gezeigt als erforderlich ist. Das soll untermauern, wie hart das Leben für die beiden Charaktere in dieser post-apokalyptischen Welt ist.

    Auch wie Joels weibliche und minderjährige Begleiterin mit der Gewalt umgehen wird, erläutert der Creative Director im Interview. So wuchs Ellie in dieser Welt auf, in der sie mit ansehen musste, wie Menschen aufgrund der Infektion hingerichtet wurden und ist dadurch weitaus empfänglicher für Gewaltakte als unsereins in solch einer Situation. Dennoch wird es auch Momente geben, in denen Joel Dinge tut, mit den auch Ellie nicht einverstanden ist. Die Nerven der Spieler sollen hierbei auf die Probe gestellt werden. Konkrete Beispiele nannte Druckmann allerdings nicht.

    Wird der Spieler auf andere Überlebende treffen, sollen diese weitaus mehr sein als zu beseitigende Hindernisse, die einem im besten Fall mit neuer Munition versorgen. Ziel der Entwickler sei es, dass sich Spieler nach solchen Gefechten schlecht fühlen. Denn wie Joel und Ellie, sind diese ebenfalls bloß Menschen, die versuchen ums Überleben zu kämpfen, so Neil Druckmann im Interview mit shacknews.com. Weitere Informationen rund um The Last of Us findet ihr auf unserer Themenseite zum Survival-Abenteuer.

    01:46
    The Last of Us: VGA 2012-Trailer
    Spielecover zu The Last of Us
    The Last of Us
  • The Last of Us
    The Last of Us
    Publisher
    Sony
    Developer
    Naughty Dog
    Release
    30.10.2013
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1042339
The Last of Us
The Last of Us: Creative Director über realistischen Gewaltgrad im Survival-Abenteuer
In einem Interview äußerte sich Neil Druckmann, Creative Director bei The Last of Us, über den Gewaltgrad des kommenden Playstation 3-Titels. Dabei betont der Entwickler besonders, dass eine realistische Darstellung für die nötige Atmosphäre sorgen soll, aber nicht in unnötiger Effekthascherei enden wird.
http://www.videogameszone.de/The-Last-of-Us-Spiel-37820/News/The-Last-of-Us-Creative-Director-ueber-realistischen-Gewaltgrad-1042339/
03.01.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/06/The_Last_of_US_shotgun_ellie_anticipation.jpg
the last of us,naughty dog,action-adventure
news