Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Last of Us Remastered: Vermittlung der Verbesserungen problematisch

    The Last of Us Remastered: Naughty Dog hat Probleme die Veränderungen im Internet darzustellen. Quelle: Sony

    Auf der PS4 soll The Last of Us in der Remastered-Version noch schöner aussehen. Derzeit bereitet den Entwicklern von Naughty Dog jedoch Probleme, diese Veränderungen ordentlich zu präsentieren, da Youtube-Videos zu stark komprimiert werden. Von den originalen 1080p mit 60fps bleibe am Ende nicht viel übrig, um die Unterschiede noch ausmachen zu können.

    Mit The Last of Us Remastered für PS4 wollen die Entwickler von Naughty Dog das Action-Adventure, das bereits auf der PS3 fantastisch aussah, nochmals aufhübschen. In einem Interview in der neuesten Ausgabe des Edge Magazins spricht Creative Director Neil Druckmann jedoch über die Probleme, diese Veränderungen den Spielern zu vermitteln. Demnach sei es schwierig die grafischen Unterschiede in einem Youtube-Video deutlich zu machen.

    "Bei uns läuft das Spiel in 1080p und mit 60 fps, aber Youtube reduziert es auf 30 fps und komprimiert auch noch alles. Es ist schwer, dann noch einen Unterschied zwischen PS3- und PS4-Version zu erkennen. Wenn du die PS4-Version auf deinem großen Fernseher und die HiRes-Assets perfekt laufen siehst, ist es schwer wieder zur PS3-Version zurückzukehren. Es ist wirklich sehr kompliziert, die ganzen Optimierungen, die harte Arbeit und das künstlerische Schaffen zu zeigen, das in die Remastered-Version hineingesteckt wurde", erklärt Druckmann.

    Zwar bieten die Entwickler von Naughty Dog den ersten Trailer zu The Last of Us Remastered in einer unkomprimierten Version mit 60Hz an, diese Datei sei jedoch mehrere hundert Megabyte groß. Man suche derzeit nach Wegen, entsprechendes Material sinnvoll zu veröffentlichen, damit sich die Spieler ein Bild von den Unterschiedenen machen können, erklärt Neil Druckmann im Interview mit dem Edge Magazin. Eine Lösung sei bisher jedoch nicht in Sicht. The Last of Us Remastered erscheint im Sommer 2014 für PS4.

    01:22
    The Last of Us Remastered: Erster Trailer zur PS4-Umsetzung
    Spielecover zu The Last of Us Remastered
    The Last of Us Remastered
  • The Last of Us Remastered
    The Last of Us Remastered
    Publisher
    Sony
    Developer
    Naughty Dog
    Release
    30.07.2014

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rebel Galaxy Release: Rebel Galaxy
    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1120773
The Last of Us Remastered
Vermittlung der Verbesserungen problematisch
Auf der PS4 soll The Last of Us in der Remastered-Version noch schöner aussehen. Derzeit bereitet den Entwicklern von Naughty Dog jedoch Probleme, diese Veränderungen ordentlich zu präsentieren, da Youtube-Videos zu stark komprimiert werden. Von den originalen 1080p mit 60fps bleibe am Ende nicht viel übrig, um die Unterschiede noch ausmachen zu können.
http://www.videogameszone.de/The-Last-of-Us-Remastered-Spiel-54192/News/Vermittlung-der-Verbesserungen-problematisch-1120773/
12.05.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/04/The_Last_of_Us_Making_of__16_-pc-games_b2teaser_169.jpg
the last of us,naughty dog,action-adventure
news