Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tetris DS

    Luftangriff! Doch diesmal schützen keine Bunker, sondern nur Grips und flinke Finger!

    Tetris DS Quelle: videogameszone.de Das Wort "Tetris" leitet sich von der griechischen Vokabel "tetra" (deutsch: "vier") ab und so löste Tetris vor mehr als 15 Jahren eine wahre Highscore-Manie aus. Der Erfolg des Puzzleklassikers mit den vier verschieden angeordneten Quadraten lag allerdings auf der Hand: Das Game-Boy-Original gehörte zu den besten Tetris-Umsetzungen aller Zeiten und war leicht erlernbar, aber äußerst schwer zu per-fektionieren. Wiederbelebungsversuche der Lizenz, u. a. mit dem 3D-Ableger Tetrisphere (N64), glückten nur bedingt und so veräußerte Nintendo das Franchise an THQ, um es jetzt in aufgepeppter Form wieder aufleben zu lassen.

    Es regnet Tetriminos

    Selbst wer nur das Original kennt, braucht sich kaum umzustellen: Immer noch hagelt es sieben verschiedene Steine (so genannte Tetriminos) von oben herab, die ihr beliebig im Uhrzeigersinn drehen könnt. Sind die Blöcke erst einmal am Boden angekommen, könnt ihr sie nicht weiter verschieben. Ihr müsst die Steine folglich so positionieren, dass sie sich mit dem übrigen Blockgebilde verzahnen.

    Ist eine Reihe vollständig ausgefüllt, löst sie sich automatisch auf. Schafft ihr es sogar, mehrere Reihen gleichzeitig wegzuschaffen - etwa mit einem langen I-Stein -, löst ihr den berühmten Tetris-Effekt aus und bekommt einen satten Punktebonus gutgeschrieben. Das Spiel ist beendet, sobald euer Bildschirm keine weiteren Blöcke mehr aufnehmen kann. So weit, so gut. Doch auch für Abwechslung wird dank sechs brandneuer Einzelspieler-Modi gesorgt!

    Alles besser?

    Tetris DS Quelle: videogameszone.de Während der Standardmodus vollauf überzeugen kann und euch das typische Tetris-Game-play beschert, gefällt uns der neue Touchmodus weniger: Zu träge ist die Steuerung und zu wenig Spannung kommt auf, wenn ihr mit dem Stylus eure Steinchen in eine lückenlose horizontale Linie bringt. Dagegen können die übrigen Modi Druck, Fang, Puzzle und Mission umso mehr punkten. Allen Spielvarianten gemein ist die coole Inszenierung: Während eure grauen Zellen schuften, sorgen Technobeats für den nötigen Adrenalinschub.

    Außerdem seht ihr auf dem oberen Bildschirm, wie Mario durch die Welten der drei Super Mario Bros.-Teile hüpft oder Link die Prärie von Hyrule erkundet. Doch viel Zeit bleibt euch leider nicht, euren Blick vom Touchscreen abzuwenden, denn spätestens nach dem achten Level plumpsen die Blöcke schneller vom Himmel, als ihr "Tetrimino" sagen könnt. Die Tatsache, dass ihr mit den Schultertasten Blöcke für später aufheben könnt, nimmt euch jedoch einiges an Arbeit ab. Auch könnt ihr eure Steine selbst dann noch beliebig oft drehen, wenn sie schon fast auf dem Boden angekommen sind.

    Tetra-Pack

    Tetris DS Quelle: videogameszone.de Wer vom Soloknobeln genug hat, darf sich online mit zwei oder vier Spielern messen: Entweder sucht ihr zufällig nach Wi-Fi-Rivalen oder ihr registriert zuvor einen Freundescode. Ein Symbol am rechten Bildschirmrand informiert euch dann, sobald ein Kumpel online nach Mitspielern sucht. Anhand einer Punktewertung könnt ihr zudem erkennen, wie geübt euer Kontrahent ist.

    Falls ihr keinen Zugang zur Wi-Fi Connection habt, könnt ihr euch mit bis zu neun Mitspielern mit nur einer Cartridge zusammenschließen und im Missions- und Standardmodus gegeneinander antreten. Im Gegensatz zur Einzelspieler-Variante dürft ihr euch hier sogar verschiedener Items bedienen: So hindert ein Blitz eure Rivalen daran, Tetriminos zu drehen, oder ihr könnt mit dem Schildkrötenpanzer zwei Reihen wegsprengen. Wer schon 1989 dem Tetris-Fieber verfiel, kommt auch an der DS-Neuauflage nicht vorbei - insbesondere Multiplayer-Fans werden Nintendos Puzzle-Comeback lieben!

    Tetris DS (NDS)

    Spielspaß
    90 %
    Grafik
    6/10
    Sound
    7/10
    Multiplayer
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Spielmodi en masse!
    10 Spieler mit einer Cartridge
    Coole Präsentation dank Mario und Co.
    Touchmodus nur bedingt motivierend
    Fazit
    Aufgepeppte Umsetzung des Puzzle-Klassikers mit genialem WLAN-Modus!
  • Tetris DS
    Tetris DS
    Publisher
    Nintendo
    Release
    19.04.2006

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Super Scribblenauts Release: Super Scribblenauts Warner Bros. Studios (US) , 5th Cell
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
469168
Tetris DS
Tetris DS
http://www.videogameszone.de/Tetris-DS-Spiel-37018/Tests/Tetris-DS-469168/
21.05.2006
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2006/05/NZone0506_Tetris_DS_01.jpg
tests