Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Skyrim HD, Bioshock & Co: Die große Remaster-Flut von 2016-2017
    Quelle: Activision

    Skyrim HD, Bioshock, Modern Warfare Final Fantasy 7 & mehr: Überblick zu Remasters + HD-Remakes 2016-2017

    Die Welle an Neuveröffentlichungen alter Spiele erreicht 2016 einen neuen Höchststand, angetrieben von der aktuellen Konsolengeneration. PC Games behält den Überblick über Remasters zu Skyrim, Bioshock, Call of Duty, Outcast und vielen mehr.

    Alte Spiele faszinieren. Was vor 5, 10 oder 15 Jahren Millionen Spieler bewegt hat, birgt auch heute noch das Potenzial, Emotionen zu wecken und wohlige Schauer auszulösen. Nicht nur bei denjenigen Personen, die schon damals dabei waren, sondern auch bei solchen, die vielleicht von Bioshock gehört haben, es aber seit seinem Release im Jahr 2007 nie selbst gespielt haben. Eben jene werden aber vielleicht abgeschreckt von mittlerweile veralteter Grafik, unhandlichen Steuerungen oder fehlender Unterstützung moderner PC-Betriebssysteme und aktueller Konsolengenerationen. Um neuen Spielergenerationen die Juwelen von damals näher zu bringen, setzen Hersteller seit einigen Jahren verstärkt darauf, HD-Remasters alter Titel neu zum Verkauf zu stellen. Aktuell ist die Flut an Zweitveröffentlichungen so groß wie nie - und nicht immer sind die Veränderungen im Vergleich zum Original auf Anhieb erkennbar.

    PC Games hilft beim Aussortieren der lieblosen HD-Neuveröffentlichungen und wirft einen Blick auf die kommenden Remasters und Remakes in den Jahren 2016 und 2017. In welchen Spielen steckt richtig Arbeit und wo ruhen sich die Entwickler auf den Lorbeeren der Vergangenheit aus? Unser Special hat die Antworten.

    Anmerkung: Bei unseren Spielevorstellungen haben wir uns auf bestätigte Remasters und Remakes beschränkt. Gerüchteweise in Entwicklung befindliche HD-Verwertungen wie die Neuauflagen von Starcraft, Mass Effect oder Assassin's Creed haben wir bewusst ausgeklammert, da es bislang noch keine gesicherten Beweise für ihre Existenz gibt. Schon etwas konkreter sieht's bei Duke Nukem 3D: World Tour aus, aber auch hier gibt's noch keine offizielle Bestätigung seitens Entwickler Gearbox.

    Effekte wie schickere Lichtstimmung und Tiefenunschärfe der Skyrim Special Edition lassen sich am PC bereits mit Mods erzielen. Effekte wie schickere Lichtstimmung und Tiefenunschärfe der Skyrim Special Edition lassen sich am PC bereits mit Mods erzielen. Quelle: Bethesda

    The Elder Scrolls 5: Skyrim - Special Edition

          

    Info: Remake, Remaster oder Reboot?

    • Remasters sind für aktuelle Betriebssysteme technisch überarbeitete Spiele. Fälschlicherweise oft als HD-Remakes bezeichnet. Beispiel: Resident Evil HD Remaster

    • Reboots nutzten bekannte Namen, erzählen aber eigene Geschichten unabhängig von bisherigen Serienvertretern. Beispiele: Tomb Raider, Prey

    • Remakes adaptieren Story und Spielprinzip eines Oldies in eine neue Grafik-Engine und überarbeiten einzelne Features. Beispiel: System Shock
    Genre: Rollenspiel
    Entwickler: Bethesda Game Studios
    Publisher: Bethesda
    Termin: 28. Oktober 2016

    Ein The Elder Scrolls 6 liegt laut Bethesda noch in weiter Ferne und eine Generalüberholung des zehn Jahre alten Oblivion wäre laut Bethesda-Veteran Pete Hines zu aufwändig, daher müssen wir uns vorerst mit der grafisch aufgemöbelten Neuveröffentlichung von Teil 5 begnügen. Neben mehr Grafikdetails und neuen Effekten wie Tiefenunschärfe bietet das Remaster auch volle 64-Bit-Unterstützung und enthält zudem alle drei Skyrim-DLCs.

    Wer als PC-Spieler diese Erweiterungen samt Hauptspiel bereits besitzt oder das Gesamtpaket Skyrim: Legendary Edition gekauft hat, erhält die Neufassung als kostenloses Update - und zwar als separaten Eintrag in der Steam-Bibliothek. So lässt sich also auch nach der Veröffentlichung am 28. Oktober noch das Ur-Skyrim spielen. Etwaige Spielstände dürft ihr übrigens problemlos übernehmen wie auch wohl die Mehrheit der Mods. Fies: Im Gegensatz zu PC-Spielern müssen PS4- oder Xbox-One-Besitzer die vollen 60 Euro löhnen, um Skyrim fünf Jahre nach dem Original-Release auf ihrer Konsole zu erleben.

    00:58
    TES 5: Skyrim - Special Edition: Grafik-Remaster im E3-Trailer

    Bioshock: The Collection

          

    Genre: Ego-Shooter
    Entwickler: Blind Squirrel Games
    Publisher: 2K Games
    Termin: 16. September 2016

    Zum Preis von 50 Euro schnürt 2K Games im September ein dickes Paket mit Bioshock, Bioshock 2 und Bioshock Infinite sowie allen DLCs. Die Trilogie wird zu diesem Zweck optisch aufgehübscht, den deutlichsten Fortschritt macht der wegweisende erste Teil aus dem Jahr 2007. Bahnbrechend sind die Veränderungen aber auch dort nicht (siehe unten).

    Bioshock: The Collection Grafikvergleich

    before
    after

    Im Lieferumfang enthalten: eine Videoserie mit Ken Levine, dem kreativen Taktgeber hinter zwei Dritteln der Bioshock-Saga. Zusammen mit Animations-Chef Shawn Robertson gibt Levine Einblicke in die Entstehung der Serie. Spielerische Neuerungen gibt es keine. Deutsche Spieler dürfen trotzdem jubeln: Bioshock 1 erscheint hierzulande erstmals ungeschnitten. Faires Angebot für PC-Spieler: Wer vor Release bereits Bio­shock oder Bioshock 2 in seiner Steam-Bibliothek aktiviert hat, erhält ein kostenloses Upgrade. Die PC-Version von Bioshock Infinite besitzt laut Hersteller 2K Games bereits jene Grafikqualität, auf die Blind Squirrel Games die Konsolenversionen mit dem Remaster anheben möchte, daher gibt's für Infinite kein PC-Update.

    01:51
    Bioshock: The Collection - Offizieller Grafikvergleich von 2K
    Bioshock

    Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered

          

    Genre: Ego-Shooter
    Entwickler: Raven Software
    Publisher: Activision
    Termin: 4. November 2016

    Das schmeckt nach Abzocke: Die grafisch drastisch verbesserte Neuauflage des vielleicht besten Call of Duty-Teils kostet knapp 80 Euro. Denn es gibt sie nur als Beilage zur Legacy Edition des neuesten Seriensprosses Call of Duty: Infinite Warfare - oder beim Kauf der noch teureren Fassungen Legacy Pro und Digital Deluxe. Eine separate Veröffentlichung ist laut Activision nicht geplant. Vermutlich wird sich hier jedoch ein wenig Geduld auszahlen; ein Stand-alone-Release 2017 scheint nicht komplett ausgeschlossen.

    Legendäre Missionen wie Pripyat kommen in Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered verschönert daher. Legendäre Missionen wie Pripyat kommen in Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered verschönert daher. Quelle: Activision Eigens für das aufwendige Remaster hat Raven Software (Star Wars: Jedi Knight 2 - Jedi Outcast) die Texturen aufgemöbelt, den Detailgrad der Spielumgebung erhöht und dynamische Beleuchtung integriert. Spielerische Unterschiede zwischen dem Original und der Neuauflage von Call of Duty 4 soll es nicht geben. Neben der preisgekrönten Kampagne (Wertung im damaligen PCG-Test: 92) im Lieferumfang enthalten: zehn Mehrspieler-Karten, darunter die Fan-Favoriten Crash, Backlot, Crossfire, Bog und Overgrown.

    Gute Nachrichten für PC-Spieler: Wie einst das Original unterstützt der Mehrspielermodus Dedicated Servers. Das hat das Gros der Nachfolger seit 2007 nicht hinbekommen, sehr zum Verdruss der Fans.

    06:13
    Call of Duty: Modern Warfare Remastered - Grafikvergleich gegen das Original
    Spielecover zu Call of Duty 4: Modern Warfare
    Call of Duty 4: Modern Warfare

    Final Fantasy 7

          

    Genre: Rollenspiel
    Entwickler: Square Enix
    Publisher: Square Enix
    Termin: 2017

    Die mitreißende Geschichte von Cloud, Aeris und Sephiroth wird 2017 neu aufgelegt - in einem echten Remake. Anders als bei einem bloßen Remaster wird das Spiel von Grund auf neu entwickelt. Unter anderem krempelt Square Enix das Kampfsystem kräftig um und setzt auf mehr Action. Die Unreal Engine 4 sorgt für schicke Umgebungen, flüssige Animationen und detaillierte Gesichter. Die Veröffentlichung erfolgt zeitexklusiv für Playstation 4, ein nachträglicher PC-Launch ist aber wie bei Final Fantasy 15 denkbar.

    Mit Held Cloud und seinem Riesenschwert verbinden wir zahlreiche positive Erinnerungen. Das Final Fantasy 7 Remake will daran anknüpfen. Mit Held Cloud und seinem Riesenschwert verbinden wir zahlreiche positive Erinnerungen. Das Final Fantasy 7 Remake will daran anknüpfen. Quelle: Square Enix Final Fantasy 7 soll in Episodenform erscheinen, die zusätzliche Entwicklungszeit wollen die Entwickler unter anderem in das Design neuer Regionen und Quests stecken. Einige der für das Remake ersonnenen Zusatzinhalte drehen sich um im Original vernachlässigte Charaktere wie Biggs, Wedge und Jess. Weitere Unterschiede zum Rollenspiel-Vater von 1997: Vollvertonung und bislang noch nicht definierte Online-Features. Mit Blick auf andere Square-Enix-Spiele der jüngeren Vergangenheit ist davon auszugehen, dass es sich dabei um Elemente wie Ranglisten und Highscores handelt, nicht etwa um einen vollwertigen Mehrspielermodus.

    05:36
    Final Fantasy 7 (Remake): Video-FAQ - Das wissen wir

    Batman: Return to Arkham

          

    Genre: Action-Adventure
    Entwickler: Virtuous Games
    Publisher: Warner Bros. Interactive
    Termin: Nicht bekannt

    Erste Bilder von Batman: Return to Arkham zeigen nur marginale grafische Verbesserungen. Erste Bilder von Batman: Return to Arkham zeigen nur marginale grafische Verbesserungen. Quelle: Warner Bros. Rocksteadys fantastische Batman: Arkham-Trilogie (ohne Arkham Origins) mit der Unreal Engine 4 neu auflegen - klingt super, oder? Leider hat die Sache zwei Haken. Zum einen hat Publisher Warner Bros. das ursprünglich für Ende Juli angedachte Remaster auf unbestimmte Zeit verschoben. Und zum anderen war für Return to Arkham von vornherein keine PC-Veröffentlichung angedacht; die Neuauflage soll nur für PS4 und Xbox One erscheinen. Ob Warner Bros. zumindest letztere Entscheidung noch einmal überdenkt, während man dem Team von Virtuous Games zusätzliche Zeit gibt, um Batman: Arkham auf Hochglanz zu polieren? Wir machen uns wenig Hoffnung. Aber egal: Die PC-Versionen von Arkham City & Co. sehen bereits mit der Unreal Engine 3 phänomenal aus.

    01:58
    Batman: Return to Arkham - Erster Trailer zum Batman-Bundle

    Resident Evil 2 Remake

          

    Genre: Action
    Entwickler: Capcom
    Publisher: Capcom
    Termin: Nicht bekannt
    Mehr als das Logo des Resident Evil 2 Remakes hat Capcom noch nicht an die Öffentlichkeit dringen lassen. Mehr als das Logo des Resident Evil 2 Remakes hat Capcom noch nicht an die Öffentlichkeit dringen lassen. Quelle: Capcom, Youtube Capcom arbeitet an einem wasch­echten Remake zu Resident Evil 2, von einigen als der beste Teil der Serie bezeichnet. Dabei stehen für das Remake alle Mechaniken des zwischenzeitlich indizierten Zombie-Klassikers von 1998 auf dem Prüfstand - anders als bei Remaster-Versionen wie Resident Evil Zero HD. Weil das interne Studio erst vor rund einem Jahr offiziell mit der Arbeit begonnen hat, scheint eine Veröffentlichung in naher Zukunft so gut wie ausgeschlossen. Auch wenn eine Codezeile in der Demo zu Resident Evil 7 Hinweise auf eine mögliche RE2-Anspielfassung liefern soll, die dem siebten Serienteil Anfang 2017 beiliegen könnte.
    Outcast: Second Contact tauscht Voxel gegen Polygone. Outcast: Second Contact tauscht Voxel gegen Polygone. Quelle: Appeal

    Outcast: Second Contact

          

    Genre: Action-Adventure
    Entwickler: Appeal
    Publisher: Big Ben Interactive
    Termin: März 2017

    In Outcast erforscht Held Cutter Slade eine fremdartige Welt. In Outcast erforscht Held Cutter Slade eine fremdartige Welt. Quelle: Appeal Derweil entwickelt das französische Studio Appeal trotz einer Pleite bei Kickstarter Outcast: Second Contact. Das Remake des ehrwürdigen Action-Adventures von 1999 soll der Welt Adelpha mit einer frischen Grafik-Engine neues Leben einhauchen und endlich auch Konsolenspieler (auf Xbox One und Playstation 4) in den Genuss der packenden Science-Fiction-Geschichte kommen lassen. Erste Screenshots versprechen auch tatsächlich einen immensen Fortschritt - die Voxel von einst (damals ein absoluter CPU-Killer) sind Polygonen gewichen, der Look erinnert aber weiterhin stark an das Original. So soll es sein!

    03:22
    System Shock Reboot vs. System Shock (1994) - Gameplay-Vergleichsvideo

    System Shock

          

    Genre: Action-Rollenspiel
    Entwickler: Night Dive Studios
    Publisher: Night Dive Studios
    Termin: 1. Quartal 2018

    An neue Konsolengenerationen und höhere Auflösungen angepasste Remaster-Versionen sind ja schön und gut. Die HD-Collections von Uncharted, Metal Gear oder Devil May Cry etwa stellen sicher, dass ältere Hits trotz immer öfter fehlender Rückwärtskompatibilität nicht der Vergessenheit angeraten und auch ohne die damals aktuelle, über die Jahre instand gehaltene Hardware heute noch spielbar sind. Doch wirklich interessant wird die Neuveröffentlichung älterer Spieler erst dann, wenn sich die Entwickler wirklich Gedanken darüber machen, wie sie ein beliebtes Spiel erfolgreich ins 21. Jahrhundert übertragen ohne möglicherweise veraltete Gameplay-Mechaniken 1:1 zu übernehmen (man denke nur an Tank-Steuerung und feste Kamerawinkel in Resident Evil).

    System Shock: Grafikvergleich mit dem Original

    before
    after

    Bei System Shock betreibt Night Dive Studios einen unerhöhrten Aufwand, auf Basis der Unity-Engine wird das komplette Spiel nachgebaut. Viele bekannte Features werden auf den Prüfstand gestellt, aber gelungene Bauteile und die einzigartige Atmosphäre der Citadel Station sollen erhalten bleiben. Dass das gut klappt, zeigt eine spielbare Demo - die Liebe der Entwickler zum Detail führte zu Begeisterungsstürmen bei den Fans und einer erfolgreich finanzierten Kickstarter-Kampagne.

    Eure Meinung zu HD-Neuauflagen?

          

    Was haltet ihr vom anhaltenden Trend der Remasters? Sind sie eine gute Gelegenheit, um geliebte Spiele in leicht verbesserten Versionen auf neuer (Konsolen-)Hardware zu spielen? Oder ärgert ihr euch über die Rückwärtsgewandtheit vieler Hersteller, die statt innovativer Neuankündigungen immer öfter auf wenige Jahre alte Oldies setzen? Und was haltet ihr von der Preisgestaltung? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren und diskutiert mit!

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1205670
TES 5: Skyrim - Special Edition
Skyrim HD, Bioshock, Modern Warfare Final Fantasy 7 & mehr: Überblick zu Remasters + HD-Remakes 2016-2017
Die Welle an Neuveröffentlichungen alter Spiele erreicht 2016 einen neuen Höchststand, angetrieben von der aktuellen Konsolengeneration. PC Games behält den Überblick über Remasters zu Skyrim, Bioshock, Call of Duty, Outcast und vielen mehr.
http://www.videogameszone.de/TES-5-Skyrim-Special-Edition-Spiel-57338/Specials/Remaster-Ueberblick-Bioshock-Collection-Final-Fantasy-7-HD-Remake-1205670/
29.08.2016
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2016/08/Remaster-HD-Remakes-Special-Ueberblick-Teaser-pc-games_b2teaser_169.jpg
remaster,the elder scrolls,resident evil,call of duty,final fantasy,outcast,bioshock,system shock
specials