Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Das Online-Tagebuch (Teil 4)

    Die Mini-Helfer in Aktion. Die Mini-Helfer in Aktion. Armer Florian. Gestern Nachmittag hat er das schwere Los einer langatmigen Story-Passage gezogen und sich vor allem durch Textblasen geklickt. Ganz klar: Super Paper Mario ist im Herzen ein Rollenspiel - inklusive schwülstig-alberner Dialoge. Heute war Sebastian an der Reihe, die abenteuerliche Spielwelt zu beschreiben. Was er wohl erlebt hat?

    Tag 4: Was wohl passiert, wenn ich... WOAH! COOL!
    Es stimmt schon, dass Super Paper Mario ein echtes Rollenspiel ist. Jeder Charakter und jedes Pixl hat seine eigene Stärke und stets muss man wissen, welche am besten weiterhilft. Dazu kommen Dinge wie "Angriffsschaden", ein Sammelkartensystem und jede Menge Möglichkeiten, Statusboni zu bekommen. Der Abstand zu einem "ganz normalen" Jump&Run wird schon dadurch klar, dass es in Super Paper Mario ein Inventory gibt. Und da ich mit meinem Spielstand noch ganz am Anfang des Spiels herumkrebse, will ich euch doch lieber mal miterleben lassen, was die verschiedenen Items des Spiels so alles auslösen.

    Items können in Shops gekauft, in den Levels gefunden oder bei Minigames (Natürlich gibt es Minispiele! Mehr dazu im kommenden Heft.) gewonnen werden. Der Pilz-Shake ist ganz besonders wichtig, da er das Äquivalent zum RPG-üblichen Heiltrank darstellt. Niemals solltet ihr euch ohne genügend Gesundheitsreserven in den Kampf wagen, denn in den Spielwelten finden sich Heil-Items nur sehr selten. Neben denen gibt es auch viele Gegenstände, die beispielsweise Vergiftungen heilen oder erlittenen Schaden minimieren, am spaßigsten sind aber die verschiedenen Angriffs-Items. Da wären beispielsweise der Eissturm oder das Gewitter. Ersterer setzt allen Gegnern auf dem Schirm mit Eiskristallen zu, während das Gewitter ihnen mit effektreichen Blitzen einheizt. Um die volle Wirkung zu entfalten, müssen die verschiedenen Angriffe durch Gesten der Wii-Remote aufgeladen werden. Die Stoppuhr - sie friert die Feinde für kurze Zeit ein - ladet ihr beispielsweise auf, indem ihrn im richtigen Moment die A-Taste drückt. Je öfter ihr das schafft, desto effektiver der Angriff. Naja... erstens bin ich nicht der schnellste und zweitens wirkt das alles ein wenig aufgesetzt mit den Schüttel- und Rüttel-Einlagen. Spaß macht das schon, es bricht nur immer wieder den Spielfluss.

    Beim Thema Items muss ich aber unbedingt eine Erfahrung mit euch teilen. Schließlich gibt es neben den Items, die aus dem Inventory heraus aktiviert werden, auch Gegenstände die man sofort beim Aufsammeln in den Levels aktiviert. Toll sind zum Beispiel die kleinen Helfer. Das sind winzige 8-Bit-Versionen eurer Charaktere, die eure Spielfigur in einem Grüppchen umringen und automatisch verfolgen. Sie dienen als eine Art Schutzschild und jeder Gegner, der sie berührt, dürfte das noch eine ganze Weile bereuen. Aber als wäre das noch nicht genug Retro-Nostalgie, hat man auch das absolute Traum-Item eines jeden NES-Fans eingebaut: den Stern. Okay, er wurde im Rahmen des Tagebuchs schon einmal erwähnt, jedoch wurde ihm meiner Meinung nach noch nicht gebührend gehuldigt. Ich möchte das nachholen, zaubert der Effekt des Sterns doch immer wieder Tränen der Rührung auf mein Gesicht. Der Stern macht euch natürlich unverwundbar aber ihr wachst auch zum Riesen - ein netter Seitenhieb zu New Super Mario Bros., wo ihr auch zum Koloss werden könnt. Das schöne hier jedoch: Eure Spielfigur verwandelt sich in ihr NES-Alter-Ego. Mario ist also ganz der Alte und ihr dürft für ein paar Sekunden alles und jeden um euch herum plätten. Das tolle daran ist vor allem die Inszenierung: Der Bildschirm wird von kleinen Marios überrannt, bis er gänzlich weiß ist. Danach fahren Linien durchs Bild, während langsam der Spiellevel aus dem Weiß auftaucht. Aus den Linien wird das herrlich grobpixelige Abbild Marios und das altbekannte Mario-Musikthema für Unverwundbarkeit spielt auf. Herrlich! Wunderschön! Ich liebe diese Sequenzen und habe deswegen gleichen jeden Schritt als Screenshot gebannt. Viel Spaß beim betrachten dieser magisch-nostalgischen Verwandlung. Hoffentlich schürt mein kleiner Bericht eure Vorfreude noch mehr - verdient hat es das Spiel, schon allein wegen solch toller Bonbons für Retro-Fans.

    In der N-ZONE 06/07, die am 4. Mai erscheint, gibt es dann den Riesen-Importtest zu Super Paper Mario. Plus-Abonnenten dürfen sich außerdem auf einen DVD-Beitrag zum Spiel freuen. Keine Sorge, wir haben natürlich auch die Verwandlung zum riesigen NES-Mario mit auf die Scheibe gepackt.

  • Super Paper Mario
    Super Paper Mario
    Publisher
    Nintendo
    Release
    14.09.2007
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von kipue
    Super Paper mario st ein spiel, was sich von andren unterscheidet, weil man da auch mit den controller spilen kann,…
    Von animalCrosser
    Ich auch, aber Wii! Super Paper Mario!! Aber...sie war doch immer dabei...!
    Von ManaofSword
    Freu mich schon auf das nächste Heft plus Test   Hoffe nur das diesmal die DVD dabei liegt...
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von kipue Gesperrt
        Super Paper mario st ein spiel, was sich von andren unterscheidet, weil man da auch mit den controller spilen kann, deshalb und deswegen ist der rainer güm
      • Von animalCrosser Erfahrener Benutzer
        Zitat von ManaofSword am 19.04.2007 19:21
        Freu mich schon auf das nächste Heft plus Test  
        Hoffe nur das diesmal die DVD dabei liegt...


        Ich auch, aber Wii!
        Super Paper Mario!!
        Aber...sie war doch immer dabei...!
      • Von ManaofSword Gesperrt
        Freu mich schon auf das nächste Heft plus Test  
        Hoffe nur das diesmal die DVD dabei liegt...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
576540
Super Paper Mario
Das Online-Tagebuch (Teil 4)
http://www.videogameszone.de/Super-Paper-Mario-Spiel-3784/News/Das-Online-Tagebuch-Teil-4-576540/
19.04.2007
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2007/04/Minis.jpeg
news