Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • State of Decay: Versteckte Penisse im Zombiespiel entdeckt

    Die Entwickler von State of Decay stießen während der Arbeiten an der Neuauflage des Zombiespiels auf versteckte Abbildungen von Penissen. Quelle: Undead Labs

    In Vorbereitung auf den Re-Release von State of Decay in Form einer grafisch aufgemöbelten Year-One Survival Edition, stieß Entwicklerstudio Undead Labs im Spiel auf versteckte Penisse. Den makaberen Scherz erlaubten sich offenbar freie Mitarbeiter, die vor Monaten an dem Originalspiel mitwirkten.

    State of Decay erscheint im Mai 2015 als sogenannte Year-One Survival Edition erstmals für die Xbox One an. Entwicklerstudio Undead Labs schraubte für den Re-Release an Bildauflösung und Grafikdetails - State of Decay läuft auf der Xbox One etwa in nativen 1080p. Während der Arbeiten an der Remastered Version machte das Team jedoch eine außergewöhnliche Entdeckung. Im Programmiercode fanden sie unzählige Abbildungen von Penissen. Wie xblafans.com unter Berufung auf Aussagen von Senior Designer Geoffrey Card berichtet, wurden die Genitalien von freien Mitarbeitern hinterlassen. Undead Labs war als kleines Studio während der Entwicklung des Originalspiels vor einigen Jahren an externe Hilfskräfte angewiesen. Und so kam es, dass die freien Mitarbeiter klammheimlich Penisse in die Spielhintergründe malten.

    Die Phallussymbole waren in State of Decay aufgrund der niedrigen Auflösung des Bildes und der Texturen nicht sichtbar, was laut Card ein ausschlaggebender Grund dafür war, dass die versteckten Penisse von der Qualitätssicherung unbemerkt blieben. Erst sich als das Team von Undead Labs der State of Decay: Year-One Survival Edition widmete, wurde man auf den makaberen Scherz aufmerksam. Undead Labs habe unmittelbar damit begonnen, die Abbildungen der Penisse in State of Decay zu entfernen. Die Genitalien wären in keiner öffentlich zugänglichen Version des Zombiespiels mehr enthalten. Ein Firmensprecher von Microsoft hat sich unmittelbar nach Bekanntwerden des Vorfalls zu Wort gemeldet.

    Demnach habe Undead Labs nichts von den Penissen gewusst, bis das Indie Studio damit begann, die Texturen für die grafisch verbesserte Neuauflage zu exportieren. Auch würde Undead Labs nicht länger mehr mit den freien Angestellten zusammenarbeiten, die die Penise in der Originalversion von State of Decay versteckten. In Europa erscheint die Year-One Survival Edition für Xbox One und PC im Mai 2015. Im Preis von knapp 30 Euro inbegriffen sind die beiden DLCs Breakdown und Lifeline. Höher aufgelöste Texturen, verringerte Pop-ins von Objekten und eine dichtere Vegetation in der Spielwelt zählen zu den weiteren Highlights der Remastered Version. Was haltet ihr vom "Penis-Gate"? Könnt ihr über solche Scherze lachen oder haltet ihr das Ganze schlichtweg für geschmacklos? Hinterlasst uns einen Kommentar.

    Quelle: xblafans.com

    01:20
    State of Decay: Offizieller Release-Trailer zum Lifeline-DLC
    Spielecover zu State of Decay
    State of Decay
  • State of Decay
    State of Decay
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Undead Labs
    Release
    1. Quartal 2015
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153147
State of Decay
"Penis-Gate" im Zombiespiel - Versteckte Abbildungen von Genitalien entdeckt
In Vorbereitung auf den Re-Release von State of Decay in Form einer grafisch aufgemöbelten Year-One Survival Edition, stieß Entwicklerstudio Undead Labs im Spiel auf versteckte Penisse. Den makaberen Scherz erlaubten sich offenbar freie Mitarbeiter, die vor Monaten an dem Originalspiel mitwirkten.
http://www.videogameszone.de/State-of-Decay-Spiel-35083/News/Penis-Gate-im-Zombiespiel-Versteckte-Abbildungen-von-Genitalien-entdeckt-1153147/
11.03.2015
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/08/SoD_YO_Screenshot_5-gamezone_b2teaser_169.jpg
state of decay,zombie,microsoft
news