Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Community Officer
        Kein Wunder führen sich viele Spielefirmen heute wie Diktatoren auf, so richtig asimäßig, wenn sie von solchen Leuten ständig solche Sachen erzählt bekommen. Er sagt ja nichts anderes als: "Die Spieler haben keinen Gegenwert zu verlangen. Sie sollen die Katze im Sack kaufen und wenn es ihnen nicht gefällt: Pech, wir haben ja dann ihre Kohle."
      • Von RatedRMike
        Völlig richtig. Doch anscheinend beziehen sich die Aussagen des Herrn Schell lediglich auf den wirtschaftlichen Aspekt der Videospiele, gemäß dem Motto: Welche Maßnahmen können die Hersteller ergreifen, um möglichst viele Spiele zu verkaufen anstatt sich zu fragen: Wie können wir Spiele qualitativ besser…
      • Von DennisReisdorf Community Officer
        Wie ich schon auf PCG geschrieben habe:

        Demos schaden nur, wenn a) das Spiel schlecht ist und die Demo das wiederspiegelt oder wenn b) das Spiel zwar gut ist, aber die Demo es nicht wiederspiegelt. Von daher kann man nur sagen, dass die Entwickler entweder bessere Spiele entwickeln oder sich mehr Mühe bei…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1055558
Spielemarkt
Analyst Jesse Schell: Demos schaden Verkaufszahlen
Jesse Schell, Analyst und CEO von Schell Games, sprach in dem Vortrag "The Secret Mechanisms" auf dem DICE Summit 2013 über Entwicklungen des Spielemarktes. Dabei kam er unter anderem auf Demos zu sprechen. Seiner Ansicht nach hätten kostenlose Anspielversionen, die vor dem Release eines Titel erscheinen, eine verkaufsschädigende Wirkung. Stattdessen sollten Publisher bei der Vermarktung eher auf Trailer setzen.
http://www.videogameszone.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Analyst-Demos-schaden-Verkaufszahlen-1055558/
15.02.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/02/jesseschell.jpg
spielemarkt
news