Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Lesestoff für Videospieler: Diese Games basieren auf tollen Romanvorlagen

    Zu erfolgreichen Videospielen gibt es meist auch ausreichend Literatur in Form von Romanen, Comics oder Visual Novels. Oftmals basieren Videospiele aber auch auf einer Buchvorlage oder wurden ohne direkte Parallelen stark von einem Roman inspiriert. Vielen Spielern ist das oft gar nicht bewusst. Aus diesem Grund präsentieren wir euch zehn lesenswerte Bücher zu euren Lieblingsspielen.

    Die Wurzeln vieler Videospiele liegen nicht nur in meist weitaus besseren Filmen oder Comics, sondern oftmals auch in Büchern. Sowohl in historischen Klassikern und großen Werken der Weltliteratur als auch in Romanen moderner Schriftsteller. Vielen Spielern ist oft nicht bewusst, dass ein Videospiel eine Adaption eines Buches darstellt, weil es vielleicht nicht allzu bekannt ist oder hierzulande nie veröffentlicht wurde. Metro 2033 des russischen Schriftstellers Dmitry Glukhovsky etwa erschien erst 2010, rund fünf Jahre nach der Veröffentlichung in Russland, in einer englischen Version anlässlich des gleichnamigen Videospiels und bekam dadurch einen Zuwachs an Aufmerksamkeit. Das Spiel deckt sich nahezu vollständig mit den Ereignissen des Buches und weicht nur geringfügig von der Vorlage ab. Inzwischen gibt es ein zweites Buch sowie viele weitere Ableger, die im selben Universum angesiedelt sind und das inhaltlich eigenständige Metro: Last Light für PC, PS3 und Xbox 360.

    Während Metro und viele andere Spiele auch inhaltlich nah an die Vorlagen in Buchform heranreichen, nehmen sich andere Entwickler diese lediglich zur Inspiration. Stalker: Shadow of Chernobyl sowie seine beiden Ableger bedienen sich etwa der Ausgangssituation und des Settings von Arkadi und Boris Strugazkis "Picknick am Wegesrand", erzählen jedoch eine vollständig eigenständige Geschichte. Positive Resonanz erhielt das Spiel im Bezug auf die Vorlage für die Atmosphäre. Den Entwicklern von GSC Game World gelang es, die Stimmung des Buches in ihrem Spiel erfolgreich einzufangen und widerzuspiegeln. Entwickler American McGee hingegen bediente sich bei der Entwicklung seiner Alice-Spiele an dem klassischen Kinderbuch Alice im Wunderland. Anders als die Vorlage, sind die Spiele jedoch nicht für Kinderhände bestimmt und würden vermutlich für Alpträume sorgen. Welche Spiele außerdem von Büchern inspiriert sind oder sie als Vorlage heranziehen, erfahrt ihr in der Bilderstrecke unter dem Artikel.

    01:55
    Metro: Last Light - Der deutsche Release-Trailer
  • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von KleinerDannyPocket64
    Drachenwächter Die Prophezeihung : Als Buch ein wirklich verdammt gutes Buch, echt spannend ; als Spiel die reinste…
    Von LOX-TT
    ja, eigentlich schon desi ;)http://i42.tinypic.com/291cgg5.jpgist soweit ich weiß heute ;-Dedit: nanu? Wo ist der Post…
    Von LOX-TT
    wieder an Bord? 
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von KleinerDannyPocket64 Erfahrener Benutzer
        Drachenwächter Die Prophezeihung : Als Buch ein wirklich verdammt gutes Buch, echt spannend ; als Spiel die reinste Schande,Schande über Daedelic weil sie das Buch in den Dreck geschoben haben
      • Von LOX-TT Community Officer
        ja, eigentlich schon desi ;)

        http://i42.tinypic.com/291cgg5.jpg

        ist soweit ich weiß heute ;-D

        edit: nanu? Wo ist der Post hin?
      • Von LOX-TT Community Officer
        wieder an Bord? 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1069876
Spiele
Lesestoff für Videospieler: Diese Games basieren auf tollen Romanvorlagen
Zu erfolgreichen Videospielen gibt es meist auch ausreichend Literatur in Form von Romanen, Comics oder Visual Novels. Oftmals basieren Videospiele aber auch auf einer Buchvorlage oder wurden ohne direkte Parallelen stark von einem Roman inspiriert. Vielen Spielern ist das oft gar nicht bewusst. Aus diesem Grund präsentieren wir euch zehn lesenswerte Bücher zu euren Lieblingsspielen.
http://www.videogameszone.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Lesestoff-fuer-Videospieler-Diese-Games-basieren-auf-tollen-Romanvorlagen-1069876/
15.10.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/05/metro2033buch.jpg
games,special,top 10
specials