Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Spartan: Total Warrior

    Die Hydra kriegt den Speer des Achilles zu spüren. Die Hydra kriegt den Speer des Achilles zu spüren. Wir schreiben das Jahr 30 nach Christus. Ganz Griechenland ist von den Römern besetzt. Ganz Griechenland? Nein! Eine große, von unbeugsamen Griechen bevölkerte Stadt leistet den Römern immer noch Widerstand ... Ähnlich wie bei den Geschichten um das berühmte gallische Dorf nahmen die Entwickler von Spartan die Zeit der römischen Kaiser als Vorlage und ergänzten sie des Unterhaltungswertes willen um allerlei fantastische Elemente.

    Zwar kippt sich der namenlose Spartaner, in dessen Haut der Spieler bei Total Warrior schlüpft, keinen Zaubertrank hinter die Binde, bevor er auf Römerjagd geht, doch der Kriegsgott Ares verleiht ihm magische Kräfte. Anders wären die beeindruckenden Massenschlachten im Spiel wohl auch kaum zu gewinnen und spätestens wenn im späteren Verlauf des Spiels Untote, Doppelgänger mit magischen Speeren oder eine Hydra auf einen losgehen, ist man über die Hilfe von oben äußerst dankbar.

    Mit Magie und mit Wut im Bauch

    Wir verteidigen ein Dorf gegen den Einfall einer Barbarenhorde. Wir verteidigen ein Dorf gegen den Einfall einer Barbarenhorde. Die Steuerung von Spartan ist gut durchdacht: Mit der X-Taste führen Sie Combos gegen einzelne Ziele aus, mit der Kreistaste decken Sie einen größeren Radius ab und erwischen so mehrere Gegner. Mit den Schultertasten variieren Sie die Angriffe: In Kombination mit L2 stoßen Sie mit dem Schild statt mit dem Schwert zu, was defensiv agierende Gegner für Angriffe öffnen kann und in späteren Levels extrem wichtig wird.

    Mit L1 greifen Sie zum Bogen (einige Pfeile vorausgesetzt) und auch hier wird die Steuerungslogik konsequent durchgezogen: X feuert einen gezielten Schuss auf ein Ziel ab, mit der Kreistaste dagegen schießen Sie mehrere Pfeile in größere Gegnermengen. Haben Sie genug entsprechende Energie getankt, können Sie mit den R-Tasten Wut- und Magieattacken ausführen - wer sich dabei nicht die Finger verknotet, kann Letztere sogar beim Bogenangriff einsetzen.

    Immer was zu tun

    Archimedes´ Rede gegen Rom soll durch Attentäter beendet werden - nicht mit uns! Archimedes´ Rede gegen Rom soll durch Attentäter beendet werden - nicht mit uns! Zum Glück beschränken sich die Aufgaben bei Spartan nicht darauf, jeden Level einfach nur von allen Gegnern zu säubern. Oft müssen Sie wehrlose Personen beschützen, Schalter betätigen oder unter Zeitdruck bestimmte Aufgaben erledigen. Von echter Spieltiefe kann zwar deswegen noch nicht die Rede sein, doch muss man dadurch wesentlich überlegter vorgehen, als das bei einem reinen Actionspiel der Fall wäre, und kommt nicht so schnell dazu, sich bei allzu ähnlichen Aufgaben zu langweilen.

    Zusätzliche Abwechslung bringen die Waffen ins Spiel, die der Spartaner nach und nach seinem Arsenal hinzufügt. Sie unterscheiden sich nicht nur in den normalen Attacken, bei denen der schwere Hammer zum Beispiel besonders vernichtend ist, unseren Helden aber deutlich langsamer macht, sondern ermöglichen auch jeweils ganz eigene Wut- und Magieattacken. Wenn Sie mit dem riesigen Hammer die Gegner zu Dutzenden durch die Luft fliegen lassen, bleibt kein Auge trocken.

    Masse und Klasse

    Spartan: Total Warrior Die einzelnen Levels bestehen in der Regel aus zahlreichen Untermissionen und können schon mal eine halbe Stunde in Anspruch nehmen - zum Glück gibt es reichlich fair gesetzte Checkpoints, an denen Sie nach einem Bildschirmtod wieder in die Mission einsteigen können. Als ob das Spiel nicht schon umfangreich genug wäre, gibt es zusätzlich noch den Arena-Herausforderungs-Modus, eine Art Survival-Modus auf Punkte, bei dem Sie immer neuen Gegnern gegenüberstehen.

    Im Laufe des Spiels schalten fleißige Geheimnissucher immer mehr zusätzliche Elemente für diesen Modus frei, die beim Start einzeln zuschaltbar sind, wie zum Beispiel Heilschreine, Hilfstruppen oder Sprengladungen. So können Sie den Spielablauf ganz nach Wunsch variieren. Hier wie auch in vielen der Story-Missionen brilliert das Spiel mit unglaublichen Gegnermassen, nicht selten kämpfen mehrere Dutzend Soldaten gleichzeitig auf dem Bildschirm, auch wenn diese nicht übermäßig detailliert sind.

    Im 50-Hz-Modus gibt es manchmal Slowdowns, während das Spiel bei 60 Hz so gut wie nie weniger als superflüssige 60 Bilder pro Sekunde auf den Screen zaubert.

    Spartan: Total Warrior (XB)

    Spielspaß
    80 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    -
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Fazit
    Gelungene Massenschlachten für Spieler, die eine Extraportion schnörkellose Action vertragen.
  • Spartan: Total Warrior
    Spartan: Total Warrior
    Developer
    Creative Assembly
    Release
    07.10.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
418160
Spartan: Total Warrior
Spartan: Total Warrior
http://www.videogameszone.de/Spartan-Total-Warrior-Spiel-34150/Tests/Spartan-Total-Warrior-418160/
10.10.2005
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2005/10/XBZ1105SpartN9.jpg
tests