Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • South Park: Der Stab der Wahrheit in der Vorschau - Kann das Obsidian-RPG bereits überzeugen?

    Ein South-Park-Spiel, geschrieben und gesprochen von den Machern des Originals... Na das kann ja was werden. Das dachten wir uns auch, bevor THQ uns das erste Mal seit der Enthüllung auf der E3 neues Material zeigte. Wie South Park - Der Stab der Wahrheit bisher geworden ist, erfahrt ihr in unserer Vorschau!

    Wer in seiner Kindheit mal mit den Eltern umgezogen ist, kennt das Gefühl: Neues zu Hause, neue Stadt, neue Mitmenschen… Das ist für einen Knirps alles andere als leicht. South Park – Der Stab der Wahrheit wirft uns in genau dieses Setting. Und weil die Eltern das neue Haus erst mal mit einer Runde "Wrestling" im Schlafzimmer einweihen wollen, schließen sie uns, "den Neuen in der Stadt", prompt aus. "Geh und sich dir Freunde!" schreit der Papa süffisant und vor allem nackt aus dem Fenster hinausgelehnt. Und damit haben wir auch schon unseren ersten Auftrag in diesem klassischen Rollenspiel.

    Kämpfe in South Park: Der Stab der Wahrheit laufen rundenbasiert ab. Man kann jedoch Spezialattakcen auslösen oder sich Hilfe von anderen Charakteren holen. Kämpfe in South Park: Der Stab der Wahrheit laufen rundenbasiert ab. Man kann jedoch Spezialattakcen auslösen oder sich Hilfe von anderen Charakteren holen. Quelle: THQ Die ersten Gestalten, die wir im Örtchen South Park treffen, sind die ziemlich rauen Prügeljungs aus der Schule. Sie verhauen gerade einen Jungen und wollen definitiv nicht mit "dem Neuen" spielen. Doch dann treffen wir einen kleinen, blonden Jungen in einem türkisenen Mittelalterfummel. Es ist Butters, sozusagen die "Nummer 5" der TV-Serie! Er lädt uns in sein Königreich ein, wo er und ein paar Freunde (die wir aus dem TV kennen) in mittelalterlichen Verkleidungen ein episches Abenteuer erleben. Ein wenig Fantasie braucht es aber schon: Das Königreich stellt sich als Garten heraus, die Burg des Königs (Cartman!) ist ein billiges Zelt und in den Stallungen (Sandkasten) kackt eigentlich nur eine Katze rum.

    Wir treten also vor König Cartman und seine Gefolgschaft (Kyle, Stan und Butters), um ihm die Treue zu schwören und seiner Rittermannschaft beizutreten. Rollenspiel-typisch fragt man uns, wie wir fortan genannt werden sollen. Wir tippen einen epischen Namen ein, was Cartman mit der Rückfrage quittiert, ob sie euch wirklich "Douchebag" (dt.: Arschloch) nennen sollen. Abbrechen kann man das freilich nicht, sodass man sich schnell an den neuen Namen gewöhnen muss. Totlustig: Später steigen wir vom Arschloch zum "Chode" auf, ein Begriff, den wir lieber nicht übersetzen wollen (aber urbandictionary.com hilft!) und hangeln uns im Level-System von einer Beleidigung zur nächsten. Vier Spielerklassen stehen zur Auswahl: Priester, Magier, Kämpfer und Dieb. Die unterschiedlichen Berufe haben genreüblich eigene Fähigkeiten, so kann der Priester eigene Mitspieler heilen und der Kämpfer Gegner in einem Geschicklichkeitskeitsspiel mit einem Mega-Angriff platt machen. Trotzdem bleibt immer etwas Zeit zum Überlegen, denn die Kämpfe sind sehr oldschool rundenbasiert. Ein Charakter nach dem anderen (je nachdem wie viele in der Party sind) kann einen Zug auswählen, erst dann kommt der nächste Spieler dran.

    02:01
    South Park: The Stick of Truth - Der E3-Trailer zum RPG
    Spielecover zu South Park: Der Stab der Wahrheit
    South Park: Der Stab der Wahrheit


    Unsere erste Mission: Versagt!

    Unsere neue Clique ist wohl interessiert an LARP (Live Action Roleplaying). Unsere neue Clique ist wohl interessiert an LARP (Live Action Roleplaying). Quelle: THQ König Cartman schickt unseren Charakter, das Arschloch, sogleich auf eine erste Mission. Wir sollen in die Stadt eilen, um unserem neuen Herrscher ein asiatisches Hühnergericht zu besorgen. Aber so weit kommen wir gar nicht: Die fiesen Schulhofprügler haben sich über unser Königreich hergemacht, während unsere neuen Freunde uns von ihren Spielregeln erzählt haben. Einer von ihnen pinkelt sogar in das Planschbecken (den Pool der Visionen). Die Schmach können wir nicht über uns ergehen lassen und verteidigen das Reich. Aber einer versagt: Der Magier Butters. Er soll den Stab der Wahrheit beschützen, doch die Rowdies stehlen ihn. Fortan ist es unsere Aufgabe, ihn wieder zu besorgen.

    In einer zweiten Einstellung zeigt THQ uns eine Mission im weiter vorangeschrittenen Spiel. Mittlerweile ist unser Charakter im Level aufgestiegen und kein Arschloch mehr. Außerdem ist er nicht mehr alleine unterwegs. In den rundenbasierten Kämpfen stehen uns vier Recken zur Verfügung, von denen einer lustiger ist, als der andere. Auf einem Friedhof treten wir schwarzgekleideten Vampirkids entgegen, die König Cartman mit einer fiesen Furz-Anzünd-Attacke abwehrt. Einen letzten stehenden Feind machen wir dann mit einer weiteren Spaßattacke kalt: Wir rufen den nackten Mr. Slave herbei, der breitbeinig und nackt auf den Vampir springt. Flugs verschwindet der wohin, wo keine Sonne scheint. Ein bisschen eklig, politisch total inkorrekt und eben typisch South Park! Interessant: South Park bietet ein umfangreiches Tool zum Modifizieren von Waffen an. Fast alle Items, die von Gegnern gedroppt werden oder in der Gegend rumliegen, lassen sich irgendwie verbinden. So schnappen wir uns beispielsweise ein Klo-Pömpel, kombinieren ihn mit giftiger Säure und erhalten so eine tödliche Waffe, die Gegner beim Angriff vergiftet. South Park: Der Stab der Wahrheit erscheint am 05. März 2013 für Xbox 360, Playstation 3 und PC. Jedoch veröffentlicht THQ die ersten drei herunterladbaren Episoden-Packs zunächst zeitexklusiv für die Xbox 360.

  • South Park: Der Stab der Wahrheit
    South Park: Der Stab der Wahrheit
    Publisher
    THQ
    Developer
    Obsidian Entertainment (US)
    Release
    27.03.2014
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Khaos-Prinz
    Das klingt fast zu schön um wahr zu sein. Ich hoffe das Spiel wird wirklich so geil. 

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Khaos-Prinz Erfahrener Benutzer
        Das klingt fast zu schön um wahr zu sein. Ich hoffe das Spiel wird wirklich so geil. 
    • Aktuelle South Park: Der Stab der Wahrheit Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1012758
South Park: Der Stab der Wahrheit
South Park: Der Stab der Wahrheit in der Vorschau - Kann das Obsidian-RPG bereits überzeugen?
Ein South-Park-Spiel, geschrieben und gesprochen von den Machern des Originals... Na das kann ja was werden. Das dachten wir uns auch, bevor THQ uns das erste Mal seit der Enthüllung auf der E3 neues Material zeigte. Wie South Park - Der Stab der Wahrheit bisher geworden ist, erfahrt ihr in unserer Vorschau!
http://www.videogameszone.de/South-Park-Der-Stab-der-Wahrheit-Spiel-33998/News/South-Park-Der-Stab-der-Wahrheit-Vorschau-Preview-1012758/
24.07.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/07/Cemetery_v6.jpg
south park the game,rpg,obsidian,thq
news