Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • Sleeping Dogs im Test für PS3 und Xbox 360: Turbulente Open-World-Action - Jetzt im Handel

    Sleeping Dogs im Test für PlayStation 3 und Xbox 360: Wir haben uns das Open-World-Abenteuer von Square Enix geschnappt und es auf Herz und Nieren geprüft. So bietet Sleeping Dogs eine coole Story in einer tollen Spielwelt. Insgesamt fehlen aber Innovationen und etwas Feinschliff. Weitere Details zu Sleeping Dogs lest ihr in diesem Review.

    Sleeping Dogs im Test für PS3 und Xbox 360: Wir haben das neue Open-World-Spiel Sleeping Dogs ausführlich getestet und verraten euch in unserem Sleeping Dogs-Review alles Wissenswerte zum GTA 5-Konkurrenten. Als erstes fiel uns sofort der spannende Schauplatz und die gut erzählte Geschichte in Sleeping Dogs auf. Spieler erleben einen toll und spannend erzählten Cop-Thriller. Der Schauplatz bietet dabei einige Unterschiede zur GTA-Serie. Nach etwa 20 Stunden flackerte der Abspann über den Bildschirm. Die zahlreichen Nebenaufgaben sowie die coolen Hauptmissionen sorgen für eine sehr gute Unteraltung.

    Trotzdem fehlen insgesamt die Innovationen für das Open-World-Abenteuer. So haben wir viele Gameplay-Elemente bereits in anderen Spielen erlebt. Zwar ist die Spielwelt in Sleeping Dogs spannend gestaltet, dafür prägen sich die Straßenzüge nicht richtig ein. Wir sind also auch nach mehrmaligem Spielen auf unser Navi angewiesen. Doch auch das GPS streikt in Sleeping Dogs dann und wann. Was wir an Sleeping Dogs besonders mochten und was wir nicht so gut fanden, lest ihr im folgenden Sleeping Dogs-Test.

    Sleeping Dogs im Test - Das hat uns gut gefallen

    Spannende, gut erzählte Story

    In Sleeping Dogs spielt ihr den jungen Wei Shen. Er wuchs in Hongkong auf, hatte damals bereits Kontakt zur organisierten Kriminalität, kehrte seiner Heimat dann aber für einige Jahre den Rücken. Seine Familie wanderte in die USA aus, versuchte einen Neuanfang. Doch nun ist Wei wieder da und knüpft sogleich wieder alte Kontakte. Er steigt bei der örtlichen Mafia-Bande ein, verdient als Geldeintreiber erste Sporen und steigt nach und nach in der Hierarchie des Sun-On-Yee-Clans auf. Doch was keiner seiner Kumpels weiß: Wei ist Undercover-Cop und soll helfen, die Gang zu Fall zu bringen. Das alles entpuppt sich als toll erzählter, knallharter und spannender Cop-Thriller. Dank toller englischer Synchro und einiger schrulliger Charaktere bleibt man gerne dran. Und auch wenn man manche Story-Wendung schon aus weiter Ferne kommen sieht, so unterhält Weis Abenteuer doch insgesamt sehr ordentlich.

    Sleeping Dogs - Besonders die Spielwelt im Open-World-Game bietet jede Menge Entdeckungsmöglichkeiten. Sleeping Dogs - Besonders die Spielwelt im Open-World-Game bietet jede Menge Entdeckungsmöglichkeiten. Quelle: Square Enix Spannender Schauplatz

    Das virtuelle Hongkong ist ein toller Schauplatz. Alles ist einen Tick anders als wir es von GTA und Co. gewohnt sind. Es herrscht Linksverkehr, überall glänzen Neonlichter, Stra0enhändler preisen lautstark ihre Waren und überall stehen Betonklötze herum - teils moderne Bürohochhäuser und teils versiffte Wohnsilos. Die Spielwelt ist in vier Bezirke unterteilt. In der Mitte erhebt sich ein Berg, der mit seinen kurvigen Straßen zu illegalen Autorennen einlädt und um die Stadt herum erstreckt sich eine Wasserfläche, die ihr per Boot erkunden könnt. Es macht Spaß, diesen Schauplatz kennen zu lernen.

    Großer Umfang, viele Nebenaufgaben

    Bis wir den Abspann sahen, spielten wir etwas über 20 Stunden. Wir erledigten dabei auch viele der Nebenaufgaben und Bonusziele, denn die unterhielten prima. Abseits der Hauptmissionen löst ihr Polizeifälle, fahrt Straßenrennen, kapert Geldtransporter, klaut Luxusautos, erledigt diverse, teils bizarre Gefallen oder hackt Überwachungskameras um damit Gangster aus der Ferne dingfest zu machen. Alles in allem bietet Sleeping Dogs also einen wirklich ordentlichen Umfang.

    Solide Spielmechanik, viel Abwechslung

    In den Missionen von Sleeping Dogs werden immer neue Gameplay-Disziplinen von euch abgefragt - und zwar stets nacheinander. Es wird also nie zu kompliziert, dafür aber auch selten langweilig. Denn die einzelnen Abschnitte sind jeweils gerade lang genug, bevor Ermüdungserscheinungen bei euch auftreten. Die wichtigsten Gameplay-Elemente lauten dabei Prügeln (siehe unten), Rennen und Klettern, Ballern und Autofahren. All diese Aufgaben machen dabei Spaß - manche mehr, manche weniger. Die Kletter- und Sprint-Einlagen sind etwa oft richtig spektakulär, spielerisch aber nur anspruchslos während die Baller-Einlagen mit ihrem störrischen Deckungssystem nerven, dafür aber stets passend in die spannende Story eingebunden sind.

    Gelungenes Kampfsystem

    Immer wieder lasst ihr Weis Fäuste fliegen - die meisten Konflikte in Sleeping Dogs werden als Prügelei ausgetragen. In der Regel tretet ihr dabei gegen mehrere Gegner an. Ähnlich wie bei Batman: Arkham City oder den Assassin's Creed-Spielen gilt es dabei, gegnerische Angriffe zu kontern. Bösewichte, die gleich zuschlagen leuchten auffällig rot. Das macht die Konter-Manöver recht einfach und sehr mächtig. Doch gottseidank kommen immer neue Kampfmoves hinzu, was langfristig für Abwechslung sorgt. Außerdem sind diverse Umgebungs-Aktionen beim Kampf möglich. Ihr könnt eure Widersacher packen und in Mülltonnen oder über ein Geländer werfen. Die Prügeleien sind obendrein wirklich mitreißend inszeniert. Da stören auch kleinere Macken bei den Animationen nicht.

    Ihr werdet ständig belohnt

    Egal ob ihr einen Betrunkenen aus einem Kiosk entfernt, Rennen gewinnt oder Gangster festnehmt - es lohnt sich für euch. Neben Geld verdient ihr mit euren diversen Haupt- und Nebentätigkeiten Erfahrungspunkte verschiedener Art. Cop-Erfahrung schaltet bei Level-Anstieg neue Baller- und Fahr-Manöver frei. Ihr erhaltet besonders viele Cop-Punkte, wenn ihr im Missionsverlauf keine Schäden anrichtet. Gangster-XP hingegen bekommt ihr für brutales Vorgehen und damit schaltet ihr eher Nahkampfmanöver frei. Obendrein gibt es noch das Ansehen-System. Je mehr Ansehen ihr sammelt, desto mehr dauerhafte Vorteile schaltet ihr für Wei frei - etwa verbesserte Wirkung von Nahrung, Rabatte in Geschäften oder einen Auto-Bring-Dienst.

    Essen macht stark!

    Ein witziges Detail in Sleeping Dogs: An allerlei Straßenständen könnt ihr Futter fassen - für einen kleinen Geldbetrag. Und dafür erhaltet ihr einen zeitlich begrenzten Gesundheits-Boost. Ähnliche Buffs erhaltet ihr für das Trinken von Tees, Energydrinks oder das Buchen einer Massage. Diese Mechanik ist ein toller Ersatz für den fehlenden Schwierigkeits-Regler. Ist euch eine Mission zu schwer, gebt einfach ein paar Hongkong-Dollar im örtlichen Vergnügungsviertel aus und versucht sie erneut!

    01:44
    Sleeping Dogs - Launch-Trailer zum GTA 5-Rivalen
  • Sleeping Dogs

    Sleeping Dogs

    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    United Front Games
    Release
    24.10.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von Kultusminister
    Die Idee an sich ist super, wird aber niemals in dieser Form ausgeführt werden. Jedenfalls nicht bei kleineren…
    Von Tim-95
    Ich find das Spiel sehr gut , hab die Pegi Version und kann schon seit Freitag zocken 
    Von midgard84
    Mittlerweile bringt kaum noch ein Spiel etwas neues,weil man fast alles schon irgendwo her kennt. Spiel klingt…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Space Rift Release: Space Rift bitComposer Games
    Cover Packshot von Furi Release: Furi
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 09/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 09/2016 WideScreen 09/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 09/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1017399
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs im Test für PS3 und Xbox 360: Turbulente Open-World-Action - Jetzt im Handel
Sleeping Dogs im Test für PlayStation 3 und Xbox 360: Wir haben uns das Open-World-Abenteuer von Square Enix geschnappt und es auf Herz und Nieren geprüft. So bietet Sleeping Dogs eine coole Story in einer tollen Spielwelt. Insgesamt fehlen aber Innovationen und etwas Feinschliff. Weitere Details zu Sleeping Dogs lest ihr in diesem Review.
http://www.videogameszone.de/Sleeping-Dogs-Spiel-33459/Tests/Sleeping-Dogs-im-Test-1017399/
20.08.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/06/sleeping_dogs_e3_2012_011.jpg
sleeping dogs,square enix,action
tests