Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Silent Hill: Shattered Memories für Wii: So schön kann Gruseln sein

    Für unsere Vorschau zu Silent Hill: Shattered Memories haben wir das gruselige Wii-Abenteuer ausführlich gespielt. Weswegen Gänsehaut und Schreckmomente vorprogrammiert sind, das lest ihr in unserer Preview.

    Seit einiger Zeit ist es still geworden um Silent Hill: Shattered Memories. Zu Unrecht, denn wie wir uns kürzlich anhand einer weit spielbaren Vorschau-Fassung selbst überzeugen konnten, glänzt das neue Wii-Silent Hill mit den Stärken, für die die Reihe bekannt ist: Die Story, die Atmosphäre und vor allem die von Akira Yamaoka komponierte Musik sorgen jetzt endlich auch auf der Wii für ein Grusel-Erlebnis vom Feinsten! Nach einem Autounfall kommt Harry Mason inmitten eines Schneesturms in seinem zerstörten Wagen wieder zu Bewusstsein. Seine kleine Tochter Cheryl scheint sich bereits aus dem Wagen befreit und von der Unfallstelle entfernt zu haben. Also macht sich Harry, mit einer Taschenlampe und einem Mobiltelefon bewaffnet, auf die Suche nach der Kleinen. Dabei stößt er auf die verschiedensten Einwohner von Silent Hill. Doch mit der Stadt stimmt etwas nicht: In Harrys Haus wohnt eine andere Familie, die Polizistin Cybil hält ihn für verrückt und auch sonst geschehen in seiner Heimat merkwürdige Dinge. Als dann plötzlich noch Monster auftauchen, Harry von unheimlichen Visionen geplagt wird, er seltsame Anrufe von der vermissten Cheryl erhält und eine merkwürdige neblige Masse die halbe Stadt verhüllt, spitzt sich Harrys Situation dramatisch zu ... Das Besondere: Zwischen den Abschnitten sitzt Harry immer wieder auf der Couch eines Therapeuten, der ihn Psychotests machen oder Bilder malen lässt. Mehr zur Story werden wir euch nicht verraten - wir haben Shattered Memories noch eine ganze Weile gespielt und können jetzt schon sagen, dass es wie in den ersten Teilen eine Menge Spannung, Erkenntnisse und unerwartete Wendungen bietet.

    Gänsehaut und Gruselstimmung: Wer Horror-Fan ist, sollte Shattered Memories nicht verpassen! Gänsehaut und Gruselstimmung: Wer Horror-Fan ist, sollte Shattered Memories nicht verpassen! Quelle: Konami

    Auf der Flucht
    Im Gegensatz zum letzten Silent Hill für die PlayStation 3 ist das Gameplay nicht auf Baller-Action, sondern auf Flucht ausgelegt. Harry hat außer seiner Taschenlampe und dem Handy, das zur Navigation, als Fotoapparat und natürlich auch zur Kommunikation dient, keinerlei Gepäck. Lediglich mit Leuchtfackeln kann er sich Angreifer kurzzeitig vom Lei be halten. Ihr werdet also durch die Gegend rennen und euch vor den Monstern verstecken. Dazwischen gibt's immer wieder mehr oder weniger anspruchsvolle Rätsel und zahlreiche Möglichkeiten, mehr über die Schicksale verschiedener Bewohner von Silent Hill zu erfahren. Das Besondere beim Gameplay ist, dass das Spiel eure Handlungen genau beobachtet und sich das Spiel erlebnis entsprechend euren Handlungen verändert - beispielsweise beeinflusst euer Verhalten das Erscheinungsbild mancher Gebäude und auch Monster.

    Dadurch gewinnt das Spiel enorm an Wiederspielwert, vorausgesetzt man verhält sich beim erneuten Durchspielen anders. Die Flucht vor den Monstern ist clever inszeniert: Ihr rennt um euer Leben und könnt euch per Button-Druck umdrehen. Diese Perspektive, in der ihr von vorn über Harrys Schulter blickt und genau seht, wie nahe euch die fiesen Plagegeister schon gekommen sind, ist einfach hervorragend. Toll umgesetzt wurde auch die Steuerung, sobald ihr von einem Gegner geschnappt wurdet und ihr diesen wieder abschütteln wollt. Mit verschiedenen Bewegungen, die alle sehr gut zum Geschehen auf dem Bildschirm passen, schleudert ihr Angreifer weg oder befreit euch mit Tritten und Ellbogenstößen von ihnen. Darüber hinaus wird die bewegungssensitive Steuerung sehr geschickt, passend und wenig aufdringlich eingesetzt. Beispielsweise wenn ihr in einem Auto seid und erst die Tür-Verriegelung hochziehen müsst, bevor ihr die Tür mit einer typischen Handbewegung öffnet.

    Angsthase: Wenn euch die Monster auf die Pelle rücken, könnt ihr fliehen oder in einem der vielen Verstecke ausharren, bis die Luft wieder rein ist. Angsthase: Wenn euch die Monster auf die Pelle rücken, könnt ihr fliehen oder in einem der vielen Verstecke ausharren, bis die Luft wieder rein ist. Quelle: Konami

    Edel inszeniert
    Grafik und Sound verschmelzen in Shattered Memories zu einer perfekt gelungenen Horror- Atmosphäre, die auf der Wii ihresgleichen sucht. Die düsteren und meist kalt und schmutzig wirkenden Umgebungen sorgen wie die Musikstücke des Kult- Komponisten Akira Yamaoka für genau das beklemmende und bedrohliche Silent Hill-Feeling, das die Reihe bekannt gemacht hat. Besonders in dunklen Umgebungen wie dem Wald wird zwar kein grafisches Feuerwerk gezündet, doch die schwarzgrauen Bäume und Schatten sehen im Licht von Harrys Taschenlampe genauso furchteinflößend aus wie die schaurig gestalteten Mons ter! Passend dazu erwarten euch schräge Klänge, traurige, aber dennoch sehr wunderschöne Melodien und eine erstklassige (englische) Sprachausgabe in der verwunschenen Kleinstadt, die - entgegen ihrem Namen - wohl nie zur Ruhe kommen wird. Und das ist auch gut so!

    Aktuelle Screenshots aus Silent Hill: Shattered Memories:

  • Silent Hill: Shattered Memories
    Silent Hill: Shattered Memories
    Release
    25.02.2010
    Es gibt 17 Kommentare zum Artikel
    Von baiR
    Ja, ich habe nachgeschaut, kommt von Konami. Aber das Spiel könnte trotzdem auf der Wii über einen anderen Publisher…
    Von driveby
    Nintendo ist der Publisher? Seit wann? Macht das nicht Konami selbst? Schließlich kommt ne PS2 und PSP Umsetzung ja…
    Von baiR
    Amazon hat garantiert den Release noch nicht geändert. Kann mir nicht vorstellen dass das Spiel in At und Uk einen…
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von baiR Erfahrener Benutzer
        Ja, ich habe nachgeschaut, kommt von Konami.
        Aber das Spiel könnte trotzdem auf der Wii über einen anderen Publisher erscheinen als auf den PSP und der PS2.



        Geil.
        Wo hast du das denn gelesen?
        Und bist du dir sicher?
        Ich habe es auch schon bei Amazon gesehen, Amazon ist nämlich immer die erste…
      • Von driveby Erfahrener Benutzer
        Nintendo ist der Publisher? Seit wann? Macht das nicht Konami selbst? Schließlich kommt ne PS2 und PSP Umsetzung ja auch raus.
      • Von baiR Erfahrener Benutzer
        Zitat von driveby am 18.01.2010 18:15
        @bair.

        Ich bestell meine Games immer auf Amazon UK. Zum einen sind die dort meist billiger, und zum Anderen macht mir die Lieferzeit von durchschnittlich einer Woche nicht so viel aus. Nur in dem Fall hier frage ich mich ob ich nicht doch die deutsche…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
703298
Silent Hill: Shattered Memories
Silent Hill: Shattered Memories für Wii: So schön kann Gruseln sein
Für unsere Vorschau zu Silent Hill: Shattered Memories haben wir das gruselige Wii-Abenteuer ausführlich gespielt. Weswegen Gänsehaut und Schreckmomente vorprogrammiert sind, das lest ihr in unserer Preview.
http://www.videogameszone.de/Silent-Hill-Shattered-Memories-Spiel-33031/News/Silent-Hill-Shattered-Memories-fuer-Wii-So-schoen-kann-Gruseln-sein-703298/
16.01.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2009/06/02210356-photo-silent-hill-shattered-memories.jpg
wii
news