Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Silent Hill 4

    Die Parallelwelten sind äußerst bizarr. Die Parallelwelten sind äußerst bizarr. Wer hätte das gedacht? Da glaubt man, ein neuer Teil der beliebten Survival-Horror-Reihe würde noch eine ganze Zeit auf sich warten lassen, und prompt kündigt Konami mit The Room das vierte Silent Hill-Spiel an. Verantwortlicher Produzent ist wieder einmal Akira Yamaoka, der mit Silent Hill 3 bewiesen hat, dass er nicht nur ein Händchen für Sound-Effekte und Musik hat. Die relativ geringe Zeitspanne zwischen Teil 3 und The Room ist damit zu erklären, dass an beiden Projekten parallel gearbeitet wurde. Leider hält sich Konami mit Infos bisher recht bedeckt. Die einzigen echten Anhaltspunkte bietet ein absolut genialer Trailer, den wir uns bei Konami in Frankfurt zu Gemüte führen durften.

    Horror par Excellence
    Gerade mal drei Minuten lang zeigt das rasant geschnittene Video, was Action-Adventure-Fans auch diesmal wieder erwartet: mysteriöse Welten, abartige Monster und überraschende Schock-Elemente, unterlegt von atmosphärischen, verstörenden Sound-Effekten. Silent Hill 4 versetzt Horrorfans in die Rolle des brandneuen Helden Henry Townshend, der aus unerfindlichen Gründen plötzlich ein Gefangener in seinen eigenen vier Wänden ist. Die einzige Chance, das häusliche Verlies jemals wieder verlassen zu können, besteht in der Erforschung von seltsamen Türen, die in bizarre Parallelwelten führen. In diesen
    missionsartig aufgebauten Schreckensdimensionen interagiert man mit Personen, löst Rätsel und bekämpft fürchterliche Mutationen, die nur dem kranken Hirn eines Wahnsinnigen entsprungen sein können. Dabei kann man fest davon ausgehen, dass sich der Schwierigkeitsgrad von Kämpfen und Rätseln wieder unabhängig voneinander einstellen lässt, um für jeden Spielertyp das optimale Spielerlebnis zu gewährleisten.

    Gänsehaut garantiert
    Während man in den Schreckensdimensionen wie gewohnt in Third-Person-Ansicht durch die Gegend hetzt, haben sich die Entwickler für die Erkundung von Henrys Wohnung etwas Neues ausgedacht. Die hier verwendete Ego-Perspektive soll für noch mehr Spannung und Identifikation mit dem geplagten Helden sorgen. Ob diese Neuerung den gewünschten Effekt bringt, lässt sich anhand des bisher verfügbaren Materials leider noch nicht sagen. Dennoch reichen die Screenshots und das hervorragende Video aus, um Silent Hill-Fans schon jetzt in helle Aufregung zu versetzen. Mit etwas Glück können wir Ihnen den Trailer vielleicht schon auf der nächsten PLAYZONE-DVD präsentieren, damit Sie sich einen noch besseren Eindruck vom kommenden Survial-Horror-Highlight machen können.

  • Silent Hill 4: The Room
    Silent Hill 4: The Room
    Developer
    Konami
    Release
    22.09.2004
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
285000
Silent Hill 4: The Room
Silent Hill 4
http://www.videogameszone.de/Silent-Hill-4-The-Room-Spiel-33024/News/Silent-Hill-4-285000/
17.02.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/02/SH4_10.jpg
news