Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sega Superstars Tennis

    Sega Superstar Tennis - SEGA - Nintendo Wii Sega Superstar Tennis - SEGA - Nintendo Wii Spätestens seit Sonics Olympiaausflug dürfte Sega Lunte gerochen haben, dass sich mit der Kombination aus einer beliebten Sportart und den hauseigenen Charakteren schnell und einfach Geld verdienen lässt. Da Nintendo mit der Fortsetzung ihrer hauseigenen Mario-Tennis-Reihe noch auf sich warten lässt, nutzt man beim früheren Erz-Konkurrenten die Chance um eine eigene Filzball-Simulation mit dem blauen Igel und seinen beliebtesten Kollegen auf die Beine zu stellen.

    Abwechslung wird groß geschrieben
    Neben den obligatorischen Einzel-, Doppel- oder Turniermodi mit bis zu vier Spielern wartet der Titel für Singleplayer mit dem Planet Superstars auf, in dem ihr nach und nach bis zu 15 Szenarien freispielen könnt, die jeweils einer großen Spielereihe aus dem Hause Sega gewidmet ist. Pro Szenario wartet dabei eine unterschiedliche Anzahl Missionen auf euch, die nacheinander freigeschaltet werden und sich entweder auf normale Matches konzentrieren oder in Form von Minigames an das jeweilige Szenario angelehnt sind. Im Super Monkey Ball Level gilt es beispielsweise, die niedlichen Äffchen in ihren Kugeln durch Tore zu befördern - selbstverständlich per Tennisschläger. Im Space-Harrier-Minispiel ballert ihr per Aufschlag heranfliegende Gegner aus dem Bild und die Jet-Se- Radio-Location wartet mit Sprühdosen auf, die dafür genutzt werden, auf dem Spielfeld markierte Spraypaints einzufärben.

    In den Mini-Games spielt ihr neue Charaktere frei, um das Feld der Kontrahenten schließlich auf 16 Spielfiguren auszuweiten. Zu den acht von Beginn an spielbaren Charakteren zählen alte Hasen wie Sonic, Nights oder Tails, sowie Ulala aus Space Channel 5, Amigo aus Samba de Amigo oder der kleine Affe aus Super Monkey Ball. Diese verfügen jeweils über ein Spezialgebiet wie Geschwindigkeit, Kraft oder Kontrolle und können im Spiel vorrübergehend eine mächtige Spezialtechnik entfesseln. Durch gute Ballwechsel lädt sich nämlich die Stern-Anzeige unter eurem Charakter auf. Voll aufgeladen verwandelt sich Sonic etwa für die Dauer des Ballwechsels in Golden Sonic, dessen Schläge irreführende Richtungswechsel einschlagen und daher nur schwer zu erreichen sind.

    Leider ist nicht alles Gold was glänzt.
    Sega Superstar Tennis - SEGA - Nintendo Wii Sega Superstar Tennis - SEGA - Nintendo Wii Sega Superstars Tennis basiert zwar auf der Virtua Tennis-Engine, funktioniert aber nur dann optimal, wenn ihr die Wiimote quer haltet und die Buttonsteuerung benutzt. Die beiden optionalen Varianten bei senkrecht gehaltener Wiimote, mit oder ohne Nunchuk, kranken an verzögerten Bewegungskontrollen und vermitteln daher nicht ganz das gute Feeling, das man noch aus Wii Sports gewohnt ist. Das und die Tatsache, dass es im Vergleich zu den anderen Versionen keinen Online-Modus gibt, verwehren dem Titel letztendlich den Hitstempel. Die Varianten für Mehrspieler sind nämlich äußerst knapp ausgefallen. Neben einfachen Einzel- oder Doppelspielen bleibt nicht mehr viel übrig und die Dauer eines Matches lässt sich - typisch für Virtua Tennis - leider auch nicht verändern.

    Dabei zeigt die technische Seite wiederum die andere Seite der Medaille. Zwar reißt die angemessen präsentierte Cartoon-Optik keine Beine aus, überzeugt aber rundum durch technische Sauberkeit. Akustisch hat man sich ebenfalls sehr viel Mühe gegeben - allein die zahlreichen freischaltbaren Kultmelodien aus Segas integrierten Spieleklassikern sprechen für sich. Zudem verfügt der Titel erfreulicherweise über einen 480p Modus sowie 16:9 Unterstützung.

    Sega Superstars Tennis (Wii)

    Spielspaß
    80 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    9/10
    Multiplayer
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Motivierender Einzelspieler-Modus
    Klassisches Virtua-Tennis-Gameplay
    Bewegungssteuerung erfolgt verzögert
    Kein Online-Modus
    Fazit
    Gelungene Filzball-Keilerei mit motivierendem Einzelspieler-Modus, die leider an etwas ungenauer Bewegungssteuerung krankt.
  • Sega Superstars Tennis
    Sega Superstars Tennis
    Developer
    Sumo Digital Ltd. (UK)
    Release
    20.03.2008
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Megasega
    Hm, ich finde die Steuerung mit Quer gehaltener Wii-FB Saublöd, weil das Steuerkreuz so eckig ist und schmerzt...Die…

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von NBA 2K16 Release: NBA 2K16 2KSports , 2KSports
    Cover Packshot von FIFA 16 Release: FIFA 16 Electronic Arts , EA Sports
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Megasega Erfahrener Benutzer
        Hm, ich finde die Steuerung mit Quer gehaltener Wii-FB Saublöd, weil das Steuerkreuz so eckig ist und schmerzt...Die beste Steuerung ist die mit Nunchuk und Wii FB zusammen. Weiß ja nicht, ob ihr Stahldaumen habt, aber meiner schmerzt bei Quer gehaltener Wii-FB nach ca. 10 Minuten. 
    • Aktuelle Sega Superstars Tennis Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
638870
Sega Superstars Tennis
Sega Superstars Tennis
http://www.videogameszone.de/Sega-Superstars-Tennis-Spiel-32211/Tests/Sega-Superstars-Tennis-638870/
07.04.2008
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2008/04/sst-000.jpg
tests